creative pc128 auf p4p800

Diskutiere creative pc128 auf p4p800 im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hallo zusammen, da der onboard soundchip wohl ne macke von diesem p4p800, hab ich dem Rechner eine Soundkarte CreativeLabs PC128 eingebaut. BS ist xp pro ...



 
  1. creative pc128 auf p4p800 #1
    Hardware Freak Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard creative pc128 auf p4p800

    hallo zusammen,

    da der onboard soundchip wohl ne macke von diesem p4p800, hab ich dem Rechner eine Soundkarte CreativeLabs PC128 eingebaut.
    BS ist xp pro sp2.

    Wenn ich auf sound in der Systemsteuerung gehe, steht dort: kein audiogerät installiert.

    Im Gerätemanager sind aber keine Fragezeichen mehr und in der Hardware ist die Soundkarte auch aufgeführt.

    Woran kann das liegen?
    Grundproblem ist wohl klar - es kommt kein Ton raus.

    Der Onboardsoundchip ist deaktiviert .

  2. Standard

    Hallo puhbaer36,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. creative pc128 auf p4p800 #2
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Ich hatte das mal mit ner SB128 die einen Konflikt mit dem Onboard Sounchip hatte. Das heißt der AC97 Treiber des Onboard Treibers hat sich immer an den AC97 Chip von der SB128 rangemacht. Klar, treiber drauf und chip vorhanden. Auch wenn die Sound Onboard mit Jumper deaktiviert war, da half also nur ne andere Soundkarte.

    Dann ist mir bei meinen 128ern aufgefallen, hab da n paar von liegen, daß auch die CD Versionen zu den Karten Versionen passen müssen. Ich kann nicht willkürlich irgendeine CD mit irgendeiner Karte verwenden, komisch irgendwie...
    Aber das Web Update Paket von der Creative Homepage wirkt dann immer wunder.

  4. creative pc128 auf p4p800 #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Als OnBoard-Ersatz taugen Billig-Soundkarten nichts, weil die meist eh nur "OnBoard auf einer eigenen Platine" sind. Und die Creative PCI 128 gehört jedenfalls dazu.

    Wenn schon eine günstige Soundkarte, dann z.B. diese. Vernünftige Soundkarten (wozu Creative, egal welche, nicht dazugehört) gehen ab ca. 75€ los (M-Audio Revolution 5.1), für hochwertige Karten zahlt man noch mehr (90€ aufwärts, z.B. Audiotrak, ESI oder Delta Audiophile von M-Audio)!

    Den neuesten Treiber hast Du schon installiert, oder?

  5. creative pc128 auf p4p800 #4
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    Ich habe heute eine Herkules Muse 5.1 DVD versucht einzubauen.
    Aber mit gleichem Erfolg.
    Es erscheint kein Lautsprechersymbol, da unter Sound und Audiogeräte immer kein Audiogerät vorhanden steht.

    es liegt daher scheinbar an XP

  6. creative pc128 auf p4p800 #5
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Wenn schon eine günstige Soundkarte, dann z.B. diese. Vernünftige Soundkarten (wozu Creative, egal welche, nicht dazugehört) gehen ab ca. 75€ los (M-Audio Revolution 5.1), für hochwertige Karten zahlt man noch mehr (90€ aufwärts, z.B. Audiotrak, ESI oder Delta Audiophile von M-Audio)!

    Den neuesten Treiber hast Du schon installiert, oder?
    Mach dich doch nich lächerlich, 40€ für "einstieg" und 90€ für "hochwertig" wie sieht das denn aus?

  7. creative pc128 auf p4p800 #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Und was ist da komisch dran? Schonmal auf die Anzahl der Kanäle geschaut (z.B. bei einer ESI Juli@)?

    Aber erstaunlich, zu welchen Zeiten man so als Schüler im Forum unterwegs ist (nachts, vormittags)... Oder ist bei Euch in der Schule Schichtbetrieb angesagt?

  8. creative pc128 auf p4p800 #7
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Wenns dich so brennend interessiert haben wir Schüler auch mal Freistunden, welche man durch geringe Entfernung auch gerne daheim verbringen darf. Neidisch?

  9. creative pc128 auf p4p800 #8
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    Ein Arbeitskollege von mir hat schon mal das selbe Phänomen gehabt.
    Er bekam auch keine Soundkarte installiert.
    Er hat das Problem damals gelöst - er weiß nur leider nicht mehr wie.

    Vielleicht muß einen Wert in der Registry auf null setzen oder irgendwo so einen blöden Haken setzen ?

    In der Systemsteuerung wird doch alles erkannt.


creative pc128 auf p4p800

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

p4p800 soundkarte

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.