Empfehlung für günstige Ohrhörer gesucht!

Diskutiere Empfehlung für günstige Ohrhörer gesucht! im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hallo miteinander, vielleicht kann mir ja wer einen tipp geben: ich suche einen günstigen ohrhörer in der preisklasse bis max. € 20,- zum betrieb an ...



 
  1. Empfehlung für günstige Ohrhörer gesucht! #1
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard Empfehlung für günstige Ohrhörer gesucht!

    hallo miteinander,

    vielleicht kann mir ja wer einen tipp geben: ich suche einen günstigen ohrhörer in der preisklasse bis max. € 20,- zum betrieb an meinem ipod nano 3g.

    ein wesentliches kriterium (mal abgesehen vom klang, eh klar) wäre eine möglichst hohe lautstärke, um der unsäglichen dezibel-begrenzung durch den player zumindestens ein wenig zu entkommen.

    vorschläge?

  2. Standard

    Hallo athlonfan,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Empfehlung für günstige Ohrhörer gesucht! #2
    Volles Mitglied Avatar von Bendix

    Mein System
    Bendix's Computer Details
    CPU:
    Phenom X4 9850 mit Sonic Tower Sandwich
    Mainboard:
    Asus M2N32 Sli Deluxe Wifi
    Arbeitsspeicher:
    6GB (2x 1GB G-Sklill & 2x 2GB OCZ)
    Festplatte:
    3x 320GB & 1x500GB WesternDigital (Sata)
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 8800GTX
    Soundkarte:
    Onboard Soundmax
    Monitor:
    Syncmaster 226BW & Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    A+ CS-Monolize
    Netzteil:
    Enermax Liberty 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64 und Windows 7 64Bit (Beta)
    Laufwerke:
    NEC, Samsung
    Sonstiges:
    Wlan-Onboard

    Standard

    was du brauchst ist einfach ein verstärker zwischen kopfhörer und Ipod
    du solltest dann aber auch gleichzeitig ein bisschen geld für den Höhrapperat sparen, die dB begrenzung wurde nicht ohne grund eingeführt

    gut, genug der sprüche

    wenn du mit nem Lötkolben umgehen kannst:
    Der Treffpunkt für Elektronik, Mikrocontroller, Röhre, Forum, Platinen, Schaltungen, Onlineshop

    gibt aber noch mindestens eine Bazilionen weitere schaltungen für Kopfhörer-Verstärker einfach mal

  4. Empfehlung für günstige Ohrhörer gesucht! #3
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Sony MD 21 LP :)

  5. Empfehlung für günstige Ohrhörer gesucht! #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    @bendix: danke, aber ich trau mir ehrlich gesagt nicht wirklich zu, sowas zu basteln, abgesehen davon suche ich eigentlich keine bastellösung, sondern schlichtweg einen ohrhörer mit höherem schallpegel als der durchschnitt.

    das leidige "ohrenarzt-argument" wird zwar in dem zusammenhang gern hervorgeholt, greift aber völlig ins leere. zum musikhören ist der abgeregelte ipod zwar tatsächlich oft laut genug; allerdings bei weitem nicht immer.
    gesprochenes wort (wie zb. in filmen), aber auch generell leisere passagen in mp3s, gehen in einer lauteren umgebung (zb. in öffentlichen verkehrsmitteln) vollkommen unter. da nutzt auch das hochregeln in itunes nix; denn ab der hälfte des balkens ist dann schlichtweg keine steigerung der lautstärke mehr festzustellen. als "abhilfe" wäre man gezwungen, jedes mal vorm überspielen auf den ipod manuell den pegel der audiospur eines filmes, einzelner mp3-dateien etc. zu modifizieren. das ist imho einfach unbequemer dummfug.

    @anbu:
    danke für den tipp, den sony hatte ich schon mal ins auge gefasst. ich fürchte bloß, dass da lediglich der bass gepusht wird, aber zu lasten der höheren anteile. hast du erfahrung mit dem ding? wie ist der klang abgesehen vom bass?

    mir gehts wie gesagt nicht bloß darum, bravo-hits& co. rauf und runter wummern zu lassen; die wären auch mit den mitgelieferten hörern laut genug.

  6. Empfehlung für günstige Ohrhörer gesucht! #5
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hund's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3200+
    Mainboard:
    Asus K8N-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR-PC400
    Festplatte:
    Excelstore 80GB IDE& 1TB Samsung Sata1
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950 Pro AGP 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung T220HD 22 Zoll + Mag Innovision 17 Zoll
    Gehäuse:
    Coolermaster (Centurion 5-black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400Watt
    3D Mark 2005:
    7168
    Betriebssystem:
    WIN 7 Pro
    Laufwerke:
    DVD Laufwerk, LG GSA-4167B
    Sonstiges:
    Kabel, sehr viele Kabel!

    Standard

    seitdem ich den AGK K412P habe will ich ihn nicht mehr missen..kann mit allen Kopfhörern bis 100 Euro mithalten die ich bis jetzt testen konnte und kostet ca. 30-35€., die sich definitiv lohnen!
    Leider fast überall ausverkauft, aber ich habs vor 3 Monaten noch geschafft einen übers Netz zu bekommen, also wenn du die Möglichkeit hast..zugreifen! Sonst zum Nachfolger greifen k414 oder 416?! Soll aber nicht ganz an den 412 rankommen und mir gefiel die Optik nicht, außerdem teurer..
    Oder darf es kein Bügelkopfhörer sein?

  7. Empfehlung für günstige Ohrhörer gesucht! #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    @ hund:
    die genannten akg´s sind sicher gut, aber treffens leider eher nicht. sowohl preislich als auch von der bauform her sollte es etwas, hmm, kleiner ausfallen.


Empfehlung für günstige Ohrhörer gesucht!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.