Frage zum Anschließen einer HIFI-Anlage

Diskutiere Frage zum Anschließen einer HIFI-Anlage im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ich muß das hier mal raufholen... für alle high-end-kabel-enthusiasten: http://www.hifiaktiv.at/diverses/rea...rachtungen.htm :biggrinbo...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 35
 
  1. Frage zum Anschließen einer HIFI-Anlage #25
    Newbie Avatar von choegie

    Standard

    ich muß das hier mal raufholen...
    für alle high-end-kabel-enthusiasten:
    http://www.hifiaktiv.at/diverses/rea...rachtungen.htm :biggrinbo

  2. Standard

    Hallo YoggieBaer,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frage zum Anschließen einer HIFI-Anlage #26
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    bei mir hats mit nem dünnen kabel und sonnem magnet endstördings vonnem uralt netzteil geklappt ,

    Ps: weiß jemand ob Pc´s überhaupt ohne Probs (mit entsprechender Soundkarte) ein 5.1 signal richtig ausgeben können, was ein Verstärker "versteht"
    Mein Yamha RX-V 340 (5.1) wills bei farcry nämlich nich annehmen, auch der 3d sound test mit dem treiber funzt nich ( nur Front LEFT/Right und center keine rearboxen))

    (is altem ALdi Rechner von meinem Brüder , also onboard sound über Optisch out, mit 3d sound treiber)

  4. Frage zum Anschließen einer HIFI-Anlage #27
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    Da finde ich die Diskussion über die Qualitätsunterschiede zw. Koax und optisch besser. Koax-Verbindung soll ja angeblich schlechter sein. :003-aa:
    Ich hab zB. mein Multimedia-PC mit nem Kenwood-Receiver per Koax verbunden,
    hab dazu zwei Cynch-Stecker und nen Stück doppelt geschirmtes SAT-Kabel genommen. DD5.1 und DTS funktionieren bisher ohne Probleme.

  5. Frage zum Anschließen einer HIFI-Anlage #28
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Zitat Zitat von choegie
    ich muß das hier mal raufholen...
    für alle high-end-kabel-enthusiasten:
    http://www.hifiaktiv.at/diverses/rea...rachtungen.htm :biggrinbo
    Vielen Dank für diesen Link!

    Er bestätigt mich in vielen Standpunkten und zeigt, wie sehr man als Kunde manipuliert werden kann, wenn man nicht rational über die Sache nachdenkt.

  6. Frage zum Anschließen einer HIFI-Anlage #29
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Der "Bericht" ist wirklich gut... Ich habe mal in einer HiFi-Zeitschrift (Name weiß ich nicht, war lange her) einen Test gelesen, wo die mit ein paar "Hifi-Freaks" (und deren Lautsprecherkabeln) einen Lautsprecherkabeltest gemacht haben. Da waren etliche sündhaft teuren Kabel dabei und auch eine 1,5er Stegleitung (diese "Flachbandkabel", die man an der wand verlegt und einputzt). Der Test lief mit Anhören ab, ohne zu wissen, welches Kabel gerade dranhängt und sollen die Klangqualität beurteilen. Die "Testergebnisse" waren so dermaßen widersprüchlich, dass im Endeffekt alle Kabel gleich klingen...

    Wichtig für guten Klang sind eher die Verbindungen, nach dem Abisolieren darf man die Kabelenden nicht mit den Fingern verdrillen und dann festschrauben / festklemmen, da auf den Fingern immer etwas Säure und Fett drauf ist, was das Kupfer oxidieren lässt und Übergangswiderstände mit sich bringt.

  7. Frage zum Anschließen einer HIFI-Anlage #30
    Newbie Standardavatar

    Standard

    SO ich hätte da nochmal ne Frage zu den ganzen hifizeugs. Weil hier ja einige Fachmänner da sind xD, bei beiden Sets sind doch die Kabel zum Computer dabei und welches wäre besser oder sollte man davon grundsätlich die Hände lassen. Hier die Links:

    www.etc-shop.de DJ KOMPLETTSET VERSTÄRKER AV-698Si 2x BOXEN+KABEL

    www.etc-shop.de

    SChon mal danke im Vorraus

  8. Frage zum Anschließen einer HIFI-Anlage #31
    Newbie Standardavatar

    Standard

    www.etc-shop.de

    mit dem zweiten link hat es wohl nicht so geklappt, der hier geht also was sind die wesentlichen unterschiede? oder sollte ich die finger davon lassen ich würde ganz gerne damit fersehen&DVD schaun an den computer anschließen mit der konsole damit spielen wäre so etwas damit möglich bzw. hört sich dass einigermaßen an? Natürlich hört sich dass nicht so an wie bei einer 5.1 surround anlage.

    wobei ich zu dem aller ersten link tendieren würde

  9. Frage zum Anschließen einer HIFI-Anlage #32
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Naja zu diesem Pseudo PA- Zeugs will ich mal nichts kommentieren, da hat der Jeck mehr aufm Kasten. Was ich nur so lese, taugen die beiden Sets maximal zu Disco-Bumm Bumm und das auch nur im kleinen Rahmen weil die dann warscheinlich schnell übersteuern. Was ich empfehlen kann, ist das Musikhaus Thomann. Da bekommst du in der Regel gute Sachen zu vernünftigen Preisen.

    Bei den DJ- Sets die du genannt hast, hat man nicht mal nen CD-Player dabei, den müsstest du dann noch extra anschließen. Das, was du da angeboten bekommst für 100€ das KANN nichts brauchbares sein. Alleine ein gutes Mikro kostet über 100€. Also ich würde die Finger davon lassen.

    Achsoo, du willst damit ernsthaft Musik hören?!

    Naja DANN gilt das erst recht! Geh lieber zu Teufel und hol dir ein Concept- System mit dieser Decoder-Box und du hast was Gutes.


Frage zum Anschließen einer HIFI-Anlage

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

aiwa nsx-bl 46 musikleistung

musikleistung aiwa nsx-bl 46

aiwa nsx-bl 46 cinch eingang

sonicsound s-300 f

renkforce mp-5000 test

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.