Frage zum Teufel Concept E Magnum

Diskutiere Frage zum Teufel Concept E Magnum im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; also bis jetzt hab ich DVD's immer nur am rechner und mit nem inspire 5100 angesehen. da hat der sub glaub ich so 12W und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 48 von 57
 
  1. Frage zum Teufel Concept E Magnum #41
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    also bis jetzt hab ich DVD's immer nur am rechner und mit nem inspire 5100 angesehen. da hat der sub glaub ich so 12W und die LS so etwa 7W wenn ich mich nicht irre. und ich fand das schon ziemlich geil.
    sind jetzt aber umgezogen und hab ein viel größeres zimmer und somit auch platz für ein bisschen mehr. somit dacht ich an das CEM. und ich denke mal meinen ansprüchen würd es bestimmt genügen. geht das denn irgendwie das ich die boxen gleichzeitig an decoder von pioneer und an soundkarte anschliesse ??? also irgendwie mit adaptern, oder so. läuft dann jeweils immer nur eins von beiden, also entweder player oder PC.

    wie hoch sind denn eigentlich die versandkosten ??? haben doch schon einige das system gekauft.

  2. Standard

    Hallo gryphon,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frage zum Teufel Concept E Magnum #42
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    kann oder möchte mir keiner mehr antworten ???
    och kommt schon !!!

  4. Frage zum Teufel Concept E Magnum #43
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    geht das denn irgendwie das ich die boxen gleichzeitig an decoder von pioneer und an soundkarte anschliesse ???
    Da brauchst Du einen Umschalter dafür. Einfach mit Y-Kabeln drangehen geht nicht (man kann zwar einen Ausgang auf zwei Eingänge (z.B. Mischpult auf 2 Endstufen) verteilen, aber nicht einfach 2 Ausgänge auf einen Eingang). Mit einem Schalter, drei Relais, einer Platine, Chynch-Steckern und -Buchsen sowie etwas Kabel kann man sich sowas selber bauen (kostet auch weniger als fertige Umschalter).

  5. Frage zum Teufel Concept E Magnum #44
    Volles Mitglied Avatar von Obi et van Knobi

    Mein System
    Obi et van Knobi's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    Asus P5K WS
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Corsair DDR2 TWIN2X2048-6400C4
    Festplatte:
    4x 73 GB Raptor @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-fi Extreme Music
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Cooltek 500W Real Power
    Betriebssystem:
    Win Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M 1612; LG GSA 4163B

    Standard

    Moin,

    Dies wäre auch eine Möglichkeit mehrere Sachen an ein Lautsprechersystem anzuschließen.

    Die Versandkosten sind nicht in den genannten Verkaufspreisen enthalten. Sie betragen für Lieferungen in der Bundesrepublik Deutschland 5 % vom Bestellwert, maximal 50,00 €. Die Mindestversandkosten betragen 7,50 €. Beispielrechnung: Für ein Lautsprecherset zum Kaufpreis von 650 € kommen 5 % Versandkosten = 32,50 € hinzu. Die Rechnungssumme beläuft sich in diesem Fall somit auf 682,50 €.
    Gruß

  6. Frage zum Teufel Concept E Magnum #45
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Allerdings hat er schon nen Decoder, das heißt, er hat das Signal schon auf 6 Chynch-Leitungen vorliegen. Und das Creative-Gerät hat ja keine 2 Eingänge für 6 Kanäle.
    Ich kenne nur Umschaltboxen für Stereo, für 6 Kanäle würde ich die Eigenbau-Variante nehmen (Schaltplan erstelle ich auf Anfrage). Habe bei ELV und Reichelt nichts für 6 Kanäle gefunden, bei Conrad weiß ich nicht, da die Seite www.conradcom.de nicht geht ("Warte auf www.conradcom.de..." ...bis zum Abwinken).

  7. Frage zum Teufel Concept E Magnum #46
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    was wäre denn die bessere methode. das CEM an den creative decoder (100Euro) anschließen oder extra noch den pioneer 565 mit eingebauten decoder (ca 200euro) kaufen ??? also vom preis her ist der creative ja etwas besser

  8. Frage zum Teufel Concept E Magnum #47
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn es sich bei dem Pioneer (Link bitte) um ein HiFi-Baustein handelt, dann ist das Pioneer-Gerät um Längen besser als das Creative-Teil.

    Es wäre auch gut zu wissen, welche Geräte Du mit welchen Ausgängen verwendest, damit wir sehen können, was Du bereits besitzt und welche Anschlüsse vorhanden sind.

  9. Frage zum Teufel Concept E Magnum #48
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    das ist der besagte pioneer:
    Pioneer DV 565
    und an den wollte ich dann halt die CEM anschliesen. oder halt meinen alten toshiba per toslink opitschem digitalkabel mit dem creative decoder verbinden und dann an den die CEM.
    und an meiner soundbalster live 5.1 sind ja die normalen 3 klinkenstecker für den anschluss.


Frage zum Teufel Concept E Magnum

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

teufel concept e schaltplan

teufel magnum e schaltplan

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.