[HELP] Boxen Knistern (problem für profis)

Diskutiere [HELP] Boxen Knistern (problem für profis) im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; wenn es eine Onboard Soundlösung ist sind Störgeräusche ja die normalste sache. Ich habe in all den Jahren noch keinen erlebt der nicht Knistert Rauscht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. [HELP] Boxen Knistern (problem für profis) #9
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    wenn es eine Onboard Soundlösung ist sind Störgeräusche ja die normalste sache.

    Ich habe in all den Jahren noch keinen erlebt der nicht Knistert Rauscht oder Fiept...

  2. Standard

    Hallo TricK90,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [HELP] Boxen Knistern (problem für profis) #10
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Noja in seeligen Zeiten gabs mal nen Chip, der nannte sich Soundstorm. Da hat bei mir zum Ersten mal kein Wunsch nach einer Soundkarte bestanden...aber heutzutage...was die einem so als HD-Audio verkaufen...schrecklich!!

    Weiter zum Thema: Kannst auch mal versuchen, die Boxen weiter vom Monitor wegzustellen. Sind die Boxen eigentlich magnetisch abgeschirmt?

  4. [HELP] Boxen Knistern (problem für profis) #11
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Ich glaub den gibts nicht mehr ^^

  5. [HELP] Boxen Knistern (problem für profis) #12
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Schizos Vermutung muss mir aber mal jemand erläutern...

    Ist es nicht so das die Lautsprecher abgeschirmt sind um den Monitor nicht zu stören - Magnetfeld der Spule bzw. des Permanentmagneten, und nicht umgekehrt?

    MfG
    Iopodx

  6. [HELP] Boxen Knistern (problem für profis) #13
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Noja in seeligen Zeiten gabs mal nen Chip, der nannte sich Soundstorm. Da hat bei mir zum Ersten mal kein Wunsch nach einer Soundkarte bestanden...
    Viel wichtiger ist eher die Elektronik, die sich zwischen D/A-Wandler und Ausgang befindet sowie die Signalführung (vom Chip zur ATX-Blende vorbei an GraKa, CPU bzw. dessen Spannungswandler ist Mist und wird es auch immer bleiben). Eine vernünftige Soundkarte (nein, keine überteuerten Gamerkarten mit schlechten Bauteilen hinterm D/A-Wandler) kostet nunmal so viel wie ein Mainboard, "dicke" Studiokarten natürlich ein Vielfaches.
    aber heutzutage...was die einem so als HD-Audio verkaufen...schrecklich!!
    Marketinggelabere, allerdings wirbt ein Soundkartenhersteller ganz dreist mit "above studio quality" und ist beim Soundkartenvergleich der "Stereo" in Sachen Klangqualität mit einer Beton-6 durchgefallen (mit dem Spitzenmodell aus ihrem Programm!).

    Ohne Rückmeldung vom TE geht es jedenfalls hier nicht weiter.

  7. [HELP] Boxen Knistern (problem für profis) #14
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Iopodx Beitrag anzeigen
    Schizos Vermutung muss mir aber mal jemand erläutern...

    Ist es nicht so das die Lautsprecher abgeschirmt sind um den Monitor nicht zu stören - Magnetfeld der Spule bzw. des Permanentmagneten, und nicht umgekehrt?

    MfG
    Iopodx
    Das kann ich doch auch selber! *g*
    Ich war der Meinung, dass eine nicht abgeschirmte Box sowohl Magnetwellen aussendet als auch welche empfangen kann eben weil sich die Magnetfelder gegenseitig beeinflussen können...je nach dem, welches Magnetfeld stärker ist (und da nehme ich an, das des Monitors wird stärker sein bei den kleinen Boxen). Aber das ist wirklich nur ein Denkansatz und hat in diesem Sinne mit wissenschaftlich fundiert oder so nix zu tun!


[HELP] Boxen Knistern (problem für profis)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

boxen krachen kabel schuld

knacken im lautsprecher vga

subwoofer knistert

hp w2207h lautsprecher knacken

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.