Kaufberatung X-Fi - welche ist die "richtige" für mich ???

Diskutiere Kaufberatung X-Fi - welche ist die "richtige" für mich ??? im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hm, naja, dafür hab ich ja auch den Link angehängt^^ Den der User scheinbar nicht gelesen hat, sonnst hätte er gewusst, was VRAM ist ^_-. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Kaufberatung X-Fi - welche ist die "richtige" für mich ??? #9
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Goredrag

    Mein System
    Goredrag's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad Q6600
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3
    Arbeitsspeicher:
    2GB RAM MDT Dual Channel
    Festplatte:
    2x 200GB (Samsung HD200HJ) ; 1x 200GB Extern
    Grafikkarte:
    GeFo 8800GT 512MB (Sparkle PX88GT512D3-HP)
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Fatality
    Monitor:
    LG Flatron 19"
    Gehäuse:
    Nix dolles ^o^
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 520W
    3D Mark 2005:
    //
    Betriebssystem:
    Win XP SP2
    Laufwerke:
    LG 4167B DVD-Ram

    Standard

    Hm, naja, dafür hab ich ja auch den Link angehängt^^

    Den der User scheinbar nicht gelesen hat, sonnst hätte er gewusst, was VRAM ist ^_-.

    Naja, ich hoffe, er kann sich nun für sein Traummodel entscheiden.

  2. Standard

    Hallo TurboCarl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufberatung X-Fi - welche ist die "richtige" für mich ??? #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Lächeln Vielen Dank für Eure Antworten und Hinweise!

    @ Goredrag

    leider geht der Bericht nicht auf die Unterschiede der genannten Karten ein (aber die Musik-Variante wird zumindest erklärt).

    @ fRaNkLiN

    Ich benötige kein Frontmodul - Du schreibst noch das die Gamer und Audio abgespeckte Karten sind - was ist denn genau abgespeckt?

    So wie ich das nun sehe, ist die Musik-Variante wohl die beste Lösung für mich, da X-RAM wohl eher ein Marketing-Gag ist ...

    ... jetzt sollte ich nur noch wissen, was genau bei der Gamer und Audio abgespeckt ist???

  4. Kaufberatung X-Fi - welche ist die "richtige" für mich ??? #11
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Z.B. die Anschlüsse, mit 4 Anschlüssen (3x Line Out, 1x Mic zusammen mit LineIn und Optical Out) kannst Du nur Boxen und Mikrofon anschließen. Bei Verwendung vom optischen Ausgang kannst Du wieder kein Mikrofon anschließen, LineIn braucht man bei Creative-Karten eh nicht, da die für Recordingzwecke untauglich sind (schlechte Bauteile, Zwangsresampling).

  5. Kaufberatung X-Fi - welche ist die "richtige" für mich ??? #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Lächeln

    Habe mir nun doch die Fatal1ty Variante gekauft ... über Ebay neu und OVP für 101,00 inkl. Versand - ich denke der Mehrpreis gegenüber der Musik Variante bringt mich auch nicht um ...

    Danke an alle!

  6. Kaufberatung X-Fi - welche ist die "richtige" für mich ??? #13
    Volles Mitglied Avatar von MagicTS

    Mein System
    MagicTS's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 940 @ 3,3 GHz
    Mainboard:
    ASUS M3N-HT Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2-1100 G.Skill
    Festplatte:
    250 GB Wester Digital
    Grafikkarte:
    GeForce 9800 GX2
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster X-Fi Xtreme Gamer
    Monitor:
    19'' Iiyama CRT
    Gehäuse:
    Thermaltake Bigtower
    Netzteil:
    535 Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3

    Standard

    Also ich habe die "X-Fi Xtreme Gamer" und bin absolut zufrieden damit. Die reicht mir auch völlig aus. Echt eine Spitzenkarte.

  7. Kaufberatung X-Fi - welche ist die "richtige" für mich ??? #14
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Echt eine Spitzenkarte.
    In welcher Beziehung? Eher ein teuer verkauftes Billig-Teil (wobei, wenn man sich die Klangqualität der Elite Pro ansieht, dann gehört diese ebenfalls mit dazu...), was zumindest besser ist als OnBoard und 35€-Soundkarten. Immerhin kann man bei OnBoard und 35€-Soundkarte wenigstens noch LineOut, OptOut (falls vorhanden), LineIn und MicIn gleichzeitig anschließen...

    Also ich habe die "X-Fi Xtreme Gamer" und bin absolut zufrieden damit. Die reicht mir auch völlig aus.
    Das ist wenigstens eine gute Aussage... -> Eine gute Karte für Leute mit recht geringen Ansprüchen, die zumindest oberhalb die der OnBoard/35€-Fraktion liegen.

    They will come back
    Hoffentlich nicht...

  8. Kaufberatung X-Fi - welche ist die "richtige" für mich ??? #15
    Volles Mitglied Avatar von MagicTS

    Mein System
    MagicTS's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 940 @ 3,3 GHz
    Mainboard:
    ASUS M3N-HT Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2-1100 G.Skill
    Festplatte:
    250 GB Wester Digital
    Grafikkarte:
    GeForce 9800 GX2
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster X-Fi Xtreme Gamer
    Monitor:
    19'' Iiyama CRT
    Gehäuse:
    Thermaltake Bigtower
    Netzteil:
    535 Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3

    Standard

    Diese Aussagen sagen viel über deinen geistigen Zustand. Für dich muss das echt schwer sein Meinungen anderer Menschen zu akzeptieren oder?

  9. Kaufberatung X-Fi - welche ist die "richtige" für mich ??? #16
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenigstens ist mein geistiger Zustand noch soweit in Ordnung, dass ich meine (eher negative) Meinung über die Creative-Karten begründen kann...
    Wenn wer unbedingt eine Zocker-Karte haben will, dann gebe ich mich dem Creative-Hype (mehr sind die Dinger nicht) geschlagen und werde versuchen, ihm die passende (Creative-)Karte rauszusuchen.
    Werden andere Kriterien verlangt (z.B. Allround, Musik, Recording usw.), so gibt es fürs Geld (unter 70€ bekommt man übrigens keine vernünftigen Karten, gute Komponenten kosten nunmal Geld) deutlich bessere Karten...


    Und über diese komische Retortengruppe, deren Chartplatzierungen manipuliert wurden und die Lieder grauenhaft abgemischt (und totkomprimiert, insbesonders die Instrumente, die man beim Einsatz der Kreissäge, auch ein Opfer der Komprimierungswut des Tontechnikers, eh nicht mehr hört) sind, muss man kaum ein Wort verlieren... Hatte da übrigens das kicher-Smiley vergessen.
    Wobei man sich über Musikgeschmack (zum Glück hört nicht jeder Tokyo Hotel oder Küblböck) nicht streiten braucht, "Blue Tatoo" hätte mir auch einigermaßen gefallen, wenn es nicht so grauenhaft abgemischt wäre (hört sich auf Allem, was besser ist als Küchenradio oder Radiowecker, einfach nur sch**** an).


Kaufberatung X-Fi - welche ist die "richtige" für mich ???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.