*******, knistern

Diskutiere *******, knistern im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen, in meinem Computer befindet sich die Grafikkarte „ATI Radeon 9600 Pro“ und die Soundkarte „Creative Audigy 2 ZS“. An die Soundkarte habe ich ...



 
  1. *******, knistern #1
    Newbie Standardavatar

    Standard *******, knistern

    Hallo zusammen,
    in meinem Computer befindet sich die Grafikkarte „ATI Radeon 9600 Pro“ und die Soundkarte „Creative Audigy 2 ZS“. An die Soundkarte habe ich ein 7.1 Audio System angeschlossen.
    Wenn ich ausschließlich Musik wiedergebe wird der Sound sauber und ohne Störungen ausgegeben. Jedoch wenn zusätzlich die Grafikkarte beansprucht wird, wie z.B. bei einer Diashow oder bei der Wiedergabe von einem Film, entsteht ein ******* bzw. knistern. Hauptsächlich lässt sich das ******* aus den hinteren Lautsprechern vernehmen, auch wenn diese überhaupt nichts wiedergeben wie z.B. bei Stereo. Die Soundkarte befindet sich im entferntesten PCI Slot.

    Bitte helft mir weiter.....
    Michael

  2. Standard

    Hallo micmer,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. *******, knistern #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Um dir richtig weiterhelfen zu können bräuchten wir allerdings nähere Angaben zu deinem System. Speziell Angaben über die verbaute Hauptplatine , CPU, Kühler und das Netzteil währen bei dem von dir geschilderten Problem hilfreich.

    Schonmal vorweg, es gab (und vielleicht gibt es noch) VIA Chipsätze die Probleme mit Creative Soundkarten machten. Die dies sollte der Vergangenheit angehören...

    EDIT: Hört sich fast so an, als ob der Lüfter der Graka nicht richtig geschirmt ist und so die Soundkarte "Morsecode" wiedergibt. Dass es allerdings nur unter Last auftritt finde ich merkwürdig, denn soweit ich weiß, werden die Lüfter von 9600 Pros nicht lastabhängig geregelt. Nenne bitte noch deinen GraKa Typ!

  4. *******, knistern #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard RE: Systemkonfiguration

    Hi, mein Rechner sieht ca. so aus:

    AMD Athlon 64 3000+
    Mainboard: PCChips M860
    512MB DDR Ram
    Sapphire Radeon 9600 pro
    Creative Audigy 2 ZS
    Auf dem Netzteil steht nichts drauf aber ich glaub es hat 300 Watt
    Lüfter: Grafikkarte, Netzteil, CPU, vorne im Gehäuse

    Mittlerweile habe ich auch den PCI Slot der Soundkarte gewechselt, aber immer noch das gleiche.

  5. *******, knistern #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Habe ich mir fast gedacht, ein VIA Chipsatz (K8T800) mit älterer Southbridge (das ist der Chip, der PCI-Steckplätze und Laufwerke anbindet).

    Ich fürchte, das Problem liegt bei dem Chipsatz, da die Geräusche ja erst auftreten, wenn das System was arbeiten muß, sprich viel Daten über den Bus müssen. Da scheint VIA nachwievor Performanceprobleme mit ihren Chipsätzen zu haben.

    Ich weiß nicht ob PCChips ein Benutzerforum hat, ansonsten mal in Foren anderer Hersteller stöbern, ob das Prob bei diesem Chipsatz bekannt ist. Eventuell gibt es einen Patch. Vor drei Jahren hatte VIA Probleme mit der Leistung ihrer Chipsätze bei RAID-Systemen. Daraufhin wurde von VIA ein RAID-Performance-Patch herausgebracht. Vielleicht existiert hierfür etwas ähnliches

    Um allerdings äußeren Einfluß sicher auszuschließen, müßte man sämtliche Boxenkabel schirmen. Das kostet aber auch eine Stange Geld...

  6. *******, knistern #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Vor ca. 4 Jahren (686B-Southbridge) war es sogar so, dass die Creative-Karten mit dem Emu 10Kx-Chip (SB-Live, Audigy und Audigy2) sogar den Festplattencontroller durcheinanderbrachten, was Datenverluste vervorrief. Ein sinnvoller Name für "SoundBlaster" wäre da eher "PCI-Blaster"... Da haben aber beide Hersteller schuld, denn VIA hat teilweise immer noch Probleme mit den Southbridges, aber Creative unternimmt auch nichts dagegen, dass ihre Soundchips nicht mehr für Chaos sorgen (bei allen anderen Soundkartenherstellern gab es ja noch nie Probleme).

    Mal sehen, wie das mit den neuen Karten für PCIe aussieht, aber um den PCIe-Bus auszulasten lässt sich Creative noch was einfallen.

    So, und jetzt steinigt mich, weil ich den (angeblich) "einzig wahren Soundkartenhersteller" angegriffen habe...


*******, knistern

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.