MP 3 Player

Diskutiere MP 3 Player im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; @die meisten hier: ziemlich off-topic hier oder? @Problemhaber:schildere uns einfach demnächst deine Resultate,eine Grundsatzdebatte über das Verhalten von neuangemeldeten Usern gehört hier nich wirklich hin.......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 50
 
  1. MP 3 Player #17
    Hardware Freak Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    @die meisten hier: ziemlich off-topic hier oder?

    @Problemhaber:schildere uns einfach demnächst deine Resultate,eine Grundsatzdebatte über das Verhalten von neuangemeldeten Usern gehört hier nich wirklich hin....

  2. Standard

    Hallo problemhaber,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MP 3 Player #18
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    @problemhaber, eine kleine Bitte an dich, wenn du zu deinen Beiträgen was hinzufügen willst, dann benutze dazu bitte den ÄNDERN-Button und mach nicht ständig Doppelposts - Danke.

  4. MP 3 Player #19
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Fr3gMe
    @problemhaber
    Also: Nach dem Formatieren werden die Daten von deinem Stick gelöscht und danach wird eine neue Dateistruktur geschrieben, damit du neue Daten drauf spielen kannst. Formatieren tust du so: Stick an den USB-Port anschließen-> Arbeitsplatz; dort findest du deinen Stick in Form eines neuen Wechseldatenträger wieder. Diesen Datenträger markierst du mit der linken Maustaste und danach öffnest du das Kontextmenü indem du die rechte Maustaste über dem Datenträgersymbol drückst. In diesem Kontextmenü findest du auch den Punkt "Formatieren...".
    Wenn du darauf klickst, findest du dich im Formatierungsmenü wieder, wo du als "Dateisystem" FAT auswählst (nicht FAT32, da viele der Sticks, zumindestens alle die ich je hatte, dieses Dateisystem nicht unterstützten). Die anderen Sachen belässt du so und drückst auf "OK". Die Formatierung beginnt und ACHTUNG! löscht dann alle Daten, die auf dem Stick gespeichert sind. Wenn alles gut gegangen ist, sollte alles wieder funktionieren.

    Kommt bei der obengenannten Prozedur irgendwo ein Fehler, dann ist Problemfall 2 bei dir eingetreten, und zwar hast du bestimmt irgendwann den Stick ungesichert herausgezogen und damit die Partition des Flash-Speichers gelöscht.
    Um das wieder hinzubiegen, brauchst du Windows XP (zumindestens ein Programm, dass Flash-Speicher partitioniert).
    Unter Windows XP gehst du auf Start-> Ausführen ; und gibst dann "compmgmt.msc" ein, danach auf OK. Nun startet die Computerverwaltung und dort musst du unter dem Punkt "Datenspeicher" (links in der Baumstruktur) den Punkt "Datenträgerverwaltung" auswählen. Dort findest du einige Laufwerke unter anderem deine Partitionen deiner Festplatte und auch deine CD-Laufwerke. Dort musst du deinen Stick suchen. Den erkennst du an der Größe und daran, dass unter seinem Namen "Wechselmedium" steht. Vergewissere dich, denn wenn du hier was falsch machst, dann kannst du einer deiner Festplatten formatieren, also alle deine Daten löschen.
    Wenn du deinen Stick gefunden hast, klickst du mit der rechten Maustaste auf den dazugehörigen Balken. In dem neuen Menü, dass erscheint findest du auch die Option "Partition erstellen". Im neu erscheinenden Menü wählst du dann die volle Größe deines Sticks und das Dateisystem "FAT". Danach den Anweisungen folgen und alles bestätigen. Nach einer kurze Zeit sollte alles fertig sein und der Stick funktioniert wieder, jedoch auch hier verlierst du alle deine vorher gespeicherten Daten.

    @boidsen: Ich weiß es zwar nicht genau, aber Teccentral ist nicht nur ein Diskussionsforum, sondern auch ein Hilfe-Forum. Da kommen auch User, die das alles nicht so ganz verstehen und so auch unsicher sind. Ich kenne genug davon. Dann muss man sich ein wenig mehr Mühe geben, damit man ihre Fragen beantworten kann.
    Du hasst ja recht, dass man den Namen des Players schon sagen sollte, aber du hast ja nicht gefragt, oder ;). Sei also nicht so sauer auf den problemhaber und vergreif dich nicht an so einem sarkastischen Sprachton ^^
    äöhhm wenn ich auf formatiern klickie passiet irgendwie nichts...hmmm
    und nochwas als ich musik hören wollte dann war es auf einmal japanisch und dann hab ich es ausgemacht und wollte halt andere musik draufmachen dann hab ich alles was da drauf war gelöscht und seit dem stand das mit dem legen sie einen datenträger h ein

  5. MP 3 Player #20
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Fr3gme
    das mit dem formatieren hat ja nicht geklappt und dann hab ich plan b gemaacht^^ das mit dem partionieren. Aber das geht nicht da steht wchselmedium ist nicht lesbar!
    Dann hab ich auf eigenschaften geguckt da steht:

    datenträger:Datenträger1
    Typ:Wechselmedium
    Status:NICHT LESBAR
    Partitiontyp:Master bood record (Mbr)
    Speicherkapazität: 0 mb
    Verfügbarer Speicher: 0 mb
    reservierter Speicher: 0 Mb

  6. MP 3 Player #21
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Frage

    Hast Du jetzt eigentlich schon mal das Formatieren mit dem Tool von der CD probiert?
    Welcher Stick isses jetzt genau?
    Welches Betriebssystem haste aufm Rechner?

  7. MP 3 Player #22
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Hast Du jetzt eigentlich schon mal das Formatieren mit dem Tool von der CD probiert?
    Welcher Stick isses jetzt genau?
    Welches Betriebssystem haste aufm Rechner?
    das hab ich nicht so verstanden wie du das meinst?

  8. MP 3 Player #23
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    *Ufff, stöööhn*
    ---->> Bei dem Stick war doch ne CD dabei! Darauf is zu 99,9% ein Programm zum Partitionieren und Formatieren (also "Einrichten") von dem Dingens. Und eben dieses sollst Du mal mit dem Stick benutzen - und schauen, was dann passiert...

    Und meine Fragen nach dem Stick und nach Deinem Betriebssystem wirste ja wohl verstanden haben...! Wennde die mal beantworten tätst, könntmer auch mehr sagen...

  9. MP 3 Player #24
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von problemhaber
    das hab ich nicht so verstanden wie du das meinst?
    Das nimmt doch langsam MaZi-Züge an.


MP 3 Player

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.