Razer Headset + Soundkarte für ca. 250 Euro...

Diskutiere Razer Headset + Soundkarte für ca. 250 Euro... im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Kann mich (als ausgewiesenen "Nicht-Audiophilen") mal jemand in die Geheimnisse dieses Produktes einweihen? Razer-Barracuda-AC1 + Headset Da gibt es ein paar Dinge die ich nicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Razer Headset + Soundkarte für ca. 250 Euro... #1
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard Razer Headset + Soundkarte für ca. 250 Euro...

    Kann mich (als ausgewiesenen "Nicht-Audiophilen") mal jemand in die Geheimnisse dieses Produktes einweihen?

    Razer-Barracuda-AC1 + Headset



    Da gibt es ein paar Dinge die ich nicht so ganz verstehe.

    1. Was soll dieser komische scheinbar Razereigene Soundport?

    2. Was kann die Soundkarte das einen Preis von 150 Euro rechtfertigt?

    3. Zum Headset gibt es einen Adapter, was kann das Headset mit Adapter nicht? Ansonsten wäre der komische Anschluss komplett sinnfrei... Klingt es an einer anderen Soundkarte überhaupt vernünftig und wieso geht dieser Adapter auf 4x Klinke und 1x USB?


    Sorry aber solche Dinge sind absolut nicht mein Fachgebiet...

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Razer Headset + Soundkarte für ca. 250 Euro... #2
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

  4. Razer Headset + Soundkarte für ca. 250 Euro... #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Du brauchst die Karte doch bestimmt zum Zocken, oder? Wenn ja, dann behalte Deine X-LoFi. Die Razer hat den C-Media Oxygen HD CMI-8788 drauf (auch wenn Razer das Teil als Eigenentwicklung verkauft ) und kann somit wie jeder andere nicht-Creative Chip nur EAX2.

    Ich verweise Dich mal an einen Test, eine Karte, die (soundtechnisch) das Gleiche kann (auch gleicher Chip), ist die Club 3D Theatron, die hier im Forum schon einige Male besprochen wurde.

    1. Was soll dieser komische scheinbar Razereigene Soundport?
    Man kann das Headset schneller anschließen, da nur ein Stecker. Ansonsten Einnahmequelle beim Hersteller durch Ersatzteile (wenn die Kabelpeitsche mal kaputtgeht...).

    2. Was kann die Soundkarte das einen Preis von 150 Euro rechtfertigt?
    Sie sieht toll aus, hat ein beleuchtetes Logo und einen Blechdeckel als Schutz vor Störeinstrahlungen (komischerweise kommen Studiokarten ohne Deckel aus).
    Ich finde die Produkte von Razer eh fragwürdig, aber vielen Gamern lässt sich ja das Geld wunderbar aus der Tasche ziehen (Zubehör, Fatality-Hardware usw.).

    3. Zum Headset gibt es einen Adapter, was kann das Headset mit Adapter nicht? Ansonsten wäre der komische Anschluss komplett sinnfrei... Klingt es an einer anderen Soundkarte überhaupt vernünftig und wieso geht dieser Adapter auf 4x Klinke und 1x USB?
    Ich denke mal, dass der USB benötigt wird wegen Stromversorgung eines eingebauten Verstärkers. Oder für die Beleuchtung der Logos...

  5. Razer Headset + Soundkarte für ca. 250 Euro... #4
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Von Amazing mouseware - razerzone.de

    "Razer Barracuda AC-1 Gaming Sound Card Technical Specifications

    * Razer Fidelity™ gaming audio engine
    * Eight discrete drivers (six for mid-high frequency, two for sub-woofer)
    * Six-channel analog input
    * Individual volume controls: front, rear, center, bass and master
    * Detachable uni-directional noise-cancelling microphone
    * Razer High Definition-Dedicated Audio Interface™ (HD-DAI™ connector)
    * 2m cable

    Audio Characteristics (Headphones)

    * Frequency response: 50~20,000Hz
    * Impedance:
    - Front speaker: 64Ω
    - Rear speaker: 32Ω
    - Centre speaker: 64Ω
    - Sub-woofer: 8Ω
    * Total power rating: 330mW RMS

    Audio Characteristics (Microphone)

    * Frequency response: 50~16,000Hz
    * Sensitivity: -58 ± 2dB
    * Impedance: 2.2KΩ

    Razer Barracuda HP-1 Gaming Headphones Technical Specifications

    * Razer Fidelity™ gaming audio engine
    * S/PDIF receiver/transmitter
    * Dolby® Prologic IIx surround processor
    * Dolby® Digital Live 5.1 hardware encoder
    * Dolby® Headphone technology
    * Dolby® Virtual Speaker
    * DTS® NeoPC
    * DTS® Interactive real-time hardware encoder
    * 7.1-channel digital audio playback
    * Supports EAX™ 2.0, Aureal3D™ 1.0 and DirectSound

    Audio Characteristics

    * Signal-to-noise ratio (output): 117dB
    * Frequency response (at 24-bit / 96KHz): 20~20,000Hz
    * Dynamic range: 116dB
    * Total harmonic distortion + noise: -97dB
    * Simultaneous voices: ≤ 128

    Hardware Characteristics

    * PCI 2.2 interface (burst modes and bus mastering)
    * Four synchronous I2S input/output pairs
    * Razer High Definition-Dedicated Audio Interface™ (HD-DAI™ connector)
    * S/PDIF in/out Toslink connectors
    * CD-in
    * Aux-in

    System Requirements

    HD-DAI or USB port
    PC with audio output (5.1 or higher audio recommended)
    Mic input required for voice communications"


    Vermute mal das Headset an sich kann sowohl eigenständig als auch mit der tollen Soundkarte verwendet werden. Mit dem H-DAI wohl qualitativ besser weil nicht der sounddecoder im headset/onboard benutzt wird (der nach dieser Aufstelllung wohl da eingebaut ist, bzw vorhanden sein muss)

    Adapter wahrscheinlich fürs Headset (USB) und in/output für 8 Kanäle.

    Ich halte nichts von Razer-Produkten. Die verlangen 120€ für eine kabelgebundene Tastatur ohne besondere Extras, aber dafür mit dem Schriftzug "GAM!n6" , hört sich alles so nach Bauernfängerei an......


    audio.de - 8 Soundkarten im Praxistest

    Die nennen sich selbst zumindest fachkundlich...naja

    Da gibts einen (leider nicht kostenfreien) Test mit 8 anderen Karten.

    Ich bezweifle das Solch ein Headset jemals den Tragekomfort oder Klang einens "normalen" Kopfhörers erreicht. Empfehlung weg von Razer hin zu Sennheiser, AKG, Sony und co.

  6. Razer Headset + Soundkarte für ca. 250 Euro... #5
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    ... X-LoFi. Die Razer hat den C-Media Oxygen HD CMI-8788 drauf (auch wenn Razer das Teil als Eigenentwicklung verkauft ) [...]
    Ansonsten Einnahmequelle beim Hersteller durch Ersatzteile (wenn die Kabelpeitsche mal kaputtgeht...). [...]

    Sie sieht toll aus, hat ein beleuchtetes Logo und einen Blechdeckel als Schutz vor Störeinstrahlungen (komischerweise kommen Studiokarten ohne Deckel aus).
    Ich finde die Produkte von Razer eh fragwürdig, aber vielen Gamern lässt sich ja das Geld wunderbar aus der Tasche ziehen (Zubehör, Fatality-Hardware usw.).
    Bist du eigentlich mental in der Lage, flamefreie Posts zu erstellen?

  7. Razer Headset + Soundkarte für ca. 250 Euro... #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Bist Du in der Lage, Tatsachen nicht als Geflame abzustempeln?

  8. Razer Headset + Soundkarte für ca. 250 Euro... #7
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Is es ne Tatsache, dass Razer Geld verdient, wenn dir die Kabelpeitsche kaputt geht? Is es eine, dass der "Blechdeckel" n Strahlenschutz is? Du denkst dir n Haufen von diesen "Tatsachen" aus, stimmts?

    Und dann is Razer erstens nich der einzige Hersteller, der Fatality-Produkte verkauft (Abit Zalman ) und 2. für welches Zubehör ziehen die dir Geld aus der Tasche? Dass dir keiner n Mauspad schenkt sollte dir klar sein, oder?

  9. Razer Headset + Soundkarte für ca. 250 Euro... #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Is es eine, dass der "Blechdeckel" n Strahlenschutz is?
    Pressemitteilung auf der Razer-Seite:
    The Passive EMI shield™ minimizes electromagnetic interference (EMI) by preventing unwanted interference from graphics cards and other electrical devices that may affect the gaming audio performance.
    Also habe ich es mir wohl glatt aus dem Finger gesogen...

    Und dann is Razer erstens nich der einzige Hersteller, der Fatality-Produkte verkauft (Abit Zalman )
    Habe ich auch nicht behauptet, zumal Razer keine Fatality-Sachen im Programm hat.

    für welches Zubehör ziehen die dir Geld aus der Tasche?
    Mir mit Sicherheit nicht.


Razer Headset + Soundkarte für ca. 250 Euro...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

razer headset

headset 250 euro

razer soundkarte

tai nghe razer
Razer BARRACUDA AC-1 7.1 Gaming Soundcard Soundkarte
razer barracuda ac-1 7.1
soundkarte
barracuda headset
20000 euro pc
razer hd dai
headset razer

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.