SB live!5.1 hör meine maus im sub und geraschel im center

Diskutiere SB live!5.1 hör meine maus im sub und geraschel im center im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hast Du noch die Anleitung vom Board? Vom Datum des Bios her müsste es um den Dreh eines VIA KT133 sein. Dieser Chipsatz (bzw. dessen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. SB live!5.1 hör meine maus im sub und geraschel im center #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Hast Du noch die Anleitung vom Board? Vom Datum des Bios her müsste es um den Dreh eines VIA KT133 sein. Dieser Chipsatz (bzw. dessen Southbridge 686B) reagiert allergisch auf Creative-Karten (Live, alle Audigys), da diese Karten die Angewohnheit haben, den PCI-Bus durcheinander zu bringen (was auch den IDE-Controller aus dem Tritt bringen kann, was natürlich Datenverluste zu Folge hat).

    Besorge Dir Everest Home (googeln, müsste ein Download bei zdnet sein), da bekommst Du auch Infos zu der Hardware.

    Man kann das IRQ-Problem lösen, müsstest ACPI im Bios anschalten. Ob der Chipsatz damit gut zurechtkommt, kann ich aber nicht sagen. Aber von der ollen Creative geht ohnehin schon die oben erwähnte Gefahr aus...

  2. Standard

    Hallo WitweBolte,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SB live!5.1 hör meine maus im sub und geraschel im center #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    WitweBolte's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 1000
    Mainboard:
    VIA VT8363 Apollo KT133
    Arbeitsspeicher:
    256 MB
    Grafikkarte:
    NVIDIA RIVA TNT2
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!5.1
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    Hört sich nicht gerade motivierend an aber vielen Dank für die Informationen. Leider keine Anleitung mehr, aber habs grad mal aus dem everest reinkopiert: stimmt wohl leider was du getippt hast. Und ACPI im BIOS ist schon auf enabled. ich nehme an in dem Fall schwinden die chancen für eine einfache lösung?! mfg

    Gerätebeschreibung
    North Bridge: VIA VT8363 Apollo KT133
    South Bridge: VIA VT82C686A

    Motherboard Technische Information:
    CPU Sockel/Steckplätze 1 Socket 462
    Erweiterungssteckplätze 1 ISA, 5 PCI, 1 AGP, 1 AMR
    RAM Steckplätze 3 SDR DIMM
    Integrierte Geräte Audio
    Bauform (Form Factor) ATX
    Motherboardgröße 190 mm x 300 mm
    Motherboard Chipsatz KT133

  4. SB live!5.1 hör meine maus im sub und geraschel im center #11
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    @Witwe

    Kann es sein das dein Subwoofer an einer Magnetischen Quelle steht oder in der Nähe?

    Magnetische (Stöhr)-Quellen sind z.B der PC selber, der Monitor oder sowas.

  5. SB live!5.1 hör meine maus im sub und geraschel im center #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    WitweBolte's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 1000
    Mainboard:
    VIA VT8363 Apollo KT133
    Arbeitsspeicher:
    256 MB
    Grafikkarte:
    NVIDIA RIVA TNT2
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!5.1
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    Gute idee. hab ihn auch gleich mal umgestellt soweit es die kabel zulassen aber er blubbert immer noch! mfg

  6. SB live!5.1 hör meine maus im sub und geraschel im center #13
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Hatte mich mit dem ACPI vertan, sollte APIC heißen. Mit APIC hat man statt 16 dann 24 IRQs. Kam da etwas durcheinander, weil man ja unter Windows im Gerätemanager auf "ACPI-Uni-/Multiprozessor-PC" (je nach dem, ob eine oder mehrere CPUs) stellen muss, damit auch APIC läuft...
    Aber ob der Chipsatz APIC unterstützt ist ne andere Sache...

    Edit: Hat sich mit dem APIC erledigt... Selbst der Nachfolgechipsatz (KT266(A)) konnte das nicht. Kam (bei AMD-Systemen) erst mit dem Nforce2 auf, da lief es noch nicht so richtig.

    Bleibt wohl erstmal der Versuch mit einer vernünftigen Soundkarte, wie z.B. die Terratec Aureon 7.1 Space. Ratsam wäre auch ein neues Bios und nen neuen Chipsatztreiber (VIA 4in1) wegen dem PCI-Problem.

  7. SB live!5.1 hör meine maus im sub und geraschel im center #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    WitweBolte's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 1000
    Mainboard:
    VIA VT8363 Apollo KT133
    Arbeitsspeicher:
    256 MB
    Grafikkarte:
    NVIDIA RIVA TNT2
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!5.1
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    @jeck-G Ja werd wohl doch noch mal irgendwann etwas geld für die kiste locker machen müssen. hab jetz am Subwoofer die kontrollen ganz runter und im kx project ganz rauf, damit gehts erstmal. Vielen Dank aber für die Tipps, find ich genial dass einem hier so schnell geholfen wird. Hoffe ich kann mich mal revanchieren. falls jemand noch was einfällt gerne schreiben!

  8. SB live!5.1 hör meine maus im sub und geraschel im center #15
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Immerhin ist eine vernünftige Soundkarte für die alte Möhre kein rausgeschmissenes Geld, denn man kann diese in einem neuen Rechner weiterverwenden...


SB live!5.1 hör meine maus im sub und geraschel im center

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

intel nuc treiber pci-kommunikationscontroller

creative sb live! series nur stereo sound

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.