sound eingang

Diskutiere sound eingang im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; meine problem sieht so: ich möchte gerne meine platten und kasetten auf meine rechner haben. Allerdings finde ich kein geeignetest kabel hier für. Anders herrum ...



 
  1. sound eingang #1
    Newbie Standardavatar

    Standard sound eingang

    meine problem sieht so: ich möchte gerne meine platten und kasetten auf meine rechner haben. Allerdings finde ich kein geeignetest kabel hier für. Anders herrum ist es ja kein ding(eine seite kopfhörenausgang andere chinch). Gibt nicht vielleicht ein kabel das eine seite mikro und andere seite kopfhören hat oder irgendeine andere lösung?

    vielen Dank!!!

  2. Standard

    Hallo nix-wisser,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sound eingang #2
    Volles Mitglied Avatar von FireBlade

    Mein System
    FireBlade's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3800+
    Mainboard:
    MSI K8N Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 x MDT 1024 MB DDR1
    Festplatte:
    Samungs SpinPoint 400 GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon x1300 Pro
    Soundkarte:
    On-Board
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 206BW - 20"
    Gehäuse:
    Noname
    Netzteil:
    Tagan 480 W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A

    Standard

    Also so wie ich dich verstanden habe, brauchst du sowas hier...KLICK MICH
    Einfach ein Ende an deine Stereoanlage und das andere Ende in den PC stecken, und dann noch mit einem passenden Programm alles digitalisieren. :thumb:

    mfg FireBlade

  4. sound eingang #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Entschuldige bitte eine Fehler, ich wahr in eile.

    Aber leider ist dein Link etwas falsch oder so, denn der Link führt mich zu einem Warenkorb der für mich nicht gilt. Also vielleicht einen anderen eventuelle da ich nicht das Richtige bei Conrad finde



    vielen Dank

  5. sound eingang #4
    Volles Mitglied Avatar von FireBlade

    Mein System
    FireBlade's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3800+
    Mainboard:
    MSI K8N Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 x MDT 1024 MB DDR1
    Festplatte:
    Samungs SpinPoint 400 GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon x1300 Pro
    Soundkarte:
    On-Board
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 206BW - 20"
    Gehäuse:
    Noname
    Netzteil:
    Tagan 480 W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A

    Standard

    Die Artikel-Nr. ist "309672 - 13", die einfach oben bei "Artikelnr.-Suche" eingeben und schon bist beim Kabel angelangt!;)

    mfg FireBlade

  6. sound eingang #5
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Viel zu teuer! Guck mal hier

    Das eine Ende kommt in die Soundkarte (Line-In) und das andere in den Kopfhörerausgang von der Stereoanlage.

    Das wäre zumindest die einfachste Art, das zu verbinden.

    Den Plattenspieler kannst du nicht direkt an die Soundkarte anschließen. Dafür bräuchtest du sonst einen extra Vorverstärker wie das hier.

    Von Steinberg gibts da übrigens auch noch so ne Software. Steinberg - Clean nennt sich die, glaub ich. Die bekommt man in zwei Ausführungen. Einmal mit und einmal ohne sollch einen Vorverstärker. Allerdings ist das ganze sehr teuer und von der Software kann ich auch nur jedem abraten... von wegen Kratzer und Knackser aus Platten entfernen... je mehr man da dran herumwerkelt, umso muffiger hört sich das Ergebnis an. Dann lieber alles so aufnehmen wie es ist.

    Wenn du noch mehr Software brauchst, um die Dateien z.B. als mp3 oder .ogg umzuwandeln, dann guckst du mal hier vorbei. Dort findest du auch gute Programme zum aufnehmen.


sound eingang

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.