Sound funktioniert nach Arbeitsspeicher entnahme nicht mehr?

Diskutiere Sound funktioniert nach Arbeitsspeicher entnahme nicht mehr? im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hai, ich habe bei meinem PC einen Arbeitsspeicher rausgenommen (der war nicht kaputt oder so, sondern wurde nur in einem anderen PC gebraucht) Seitdem, habe ...



 
  1. Sound funktioniert nach Arbeitsspeicher entnahme nicht mehr? #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    full-mann's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 1.80 GHz
    Mainboard:
    Compaq 07E8h
    Arbeitsspeicher:
    768 MB DDR-Ram
    Festplatte:
    2 Festplattten: 1x20GB; 1x120GB; Beide NTFS
    Grafikkarte:
    Intel 82845G/GL Graphics Controller (Onboard)
    Soundkarte:
    C-Media CMI8738/C3DX PCI
    Monitor:
    iiyama ProLite E1900S; 19" TFT
    Gehäuse:
    Standard Compaq
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP
    Laufwerke:
    CD/DVD Brenner

    Standard Sound funktioniert nach Arbeitsspeicher entnahme nicht mehr?

    Hai,
    ich habe bei meinem PC einen Arbeitsspeicher rausgenommen (der war nicht kaputt oder so, sondern wurde nur in einem anderen PC gebraucht)

    Seitdem, habe ich keinen Sound mehr. Ich nutze eine 5.1 Soundkarte von C-Media.

    Komisch ist, dass wenn ich den Rechner starte, eine Soundkarte installiert werden will. Ich denke, dass es die interne Soundkarte ist. Die war immer deaktiviert (hatte ja die PCI-Soundkarte) und da dachte ich, dass sich das vielleicht verstellt hat (ka warum das der PC machen sollte wenn ich einen Speicher entferne).
    Jetzt ist es aber so, dass die interne Soundkarte im BIOS nicht mehr angezeigt wird und ich sie deswegen nicht deaktivieren kann.

    Kann mir jemand bei meinem Problem weiterhelfen?

    Danke schonmal im Voraus!

    Wenn ihr nochwas an Daten braucht usw, meldet euch!

  2. Standard

    Hallo full-mann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sound funktioniert nach Arbeitsspeicher entnahme nicht mehr? #2
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Hi,

    und ob man Daten braucht, liste bitte dein komplettes system auf, dann wird dir geholfen, am besten in deinem profil dann steht es links unter deinem namen.
    (und sag es deinen freunden , schrei es in die welt, auch auf teccentral.de brauch man angaben zum system =)

    Die interne soundkarte kann nicht aus dem bios verschwinden, schau mal bei onboard devices oder so..


    1. Welches gerät ist als standart-windows-audiogerät installiert?

    2. Hast du ein Frontpanel benutzt?


    greetz Elwood

  4. Sound funktioniert nach Arbeitsspeicher entnahme nicht mehr? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    full-mann's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 1.80 GHz
    Mainboard:
    Compaq 07E8h
    Arbeitsspeicher:
    768 MB DDR-Ram
    Festplatte:
    2 Festplattten: 1x20GB; 1x120GB; Beide NTFS
    Grafikkarte:
    Intel 82845G/GL Graphics Controller (Onboard)
    Soundkarte:
    C-Media CMI8738/C3DX PCI
    Monitor:
    iiyama ProLite E1900S; 19" TFT
    Gehäuse:
    Standard Compaq
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP
    Laufwerke:
    CD/DVD Brenner

    Standard

    Hai,
    danke erstmal für deine Antwort.
    Mein System müsste jetzt bei meinem Benutzer stehen!

    Wegen dem Onboard-Sound. Ich weiß, dass es eigentlich nicht aus dem BIOS verschwinden sollte. Aber ich weiß ja wo es war und wo es jetzt nicht mehr steht. Deswegen verstehe ich die ganze Sache ja auch garnicht.

    Als Standardsoundkarte ist meine C-Media Karte eingetragen, die ich auch benutzen möchte und einen Frontpanel habe ich an dem PC nicht.

    Eine Idee?

  5. Sound funktioniert nach Arbeitsspeicher entnahme nicht mehr? #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Aus dem Bios kann nix verschwinden. Schau mal bei Integrated Peripherals, wenn es Onboard Devices nicht gibt.
    Wo steht die C-Media als Standard eingetragen?
    Viele Boards haben einen C-Media als Onboardsound verbaut, sicher dass das nicht dein Onboardsound ist?

  6. Sound funktioniert nach Arbeitsspeicher entnahme nicht mehr? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    full-mann's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 1.80 GHz
    Mainboard:
    Compaq 07E8h
    Arbeitsspeicher:
    768 MB DDR-Ram
    Festplatte:
    2 Festplattten: 1x20GB; 1x120GB; Beide NTFS
    Grafikkarte:
    Intel 82845G/GL Graphics Controller (Onboard)
    Soundkarte:
    C-Media CMI8738/C3DX PCI
    Monitor:
    iiyama ProLite E1900S; 19" TFT
    Gehäuse:
    Standard Compaq
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP
    Laufwerke:
    CD/DVD Brenner

    Standard

    Die C-Media Karte ist unter "Sound & Audiogeräte" angegeben.
    Bin mir sicher, dass es nicht meine Onboard Karte ist, da in den Eigenschaften steht, dass die Karte auf dem 2. PCI Steckplatz ist.

    Und wegen dem BIOS kann ich nur sagen, dass es erstens auf Deutsch ist (ist ja egal) ... Und zweitens, dass die Soundkarte nicht mehr da steht, wo ich sie deaktiviert habe!

    Kann gerne nochmal nachschauen. Wenn ich irgendwas finde melde ich mich, ansonsten wäre ich über Antworten sehr erfreut.

    Danke schonmal im Voraus!

  7. Sound funktioniert nach Arbeitsspeicher entnahme nicht mehr? #6
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Mach doch deinen Rechner mal auf, da siehst du, ob du ne PCI-Karte oder nur dein Onboard-Teil hast...

  8. Sound funktioniert nach Arbeitsspeicher entnahme nicht mehr? #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    da in den Eigenschaften steht, dass die Karte auf dem 2. PCI Steckplatz ist.
    Die Angaben sind auch so, wenn OnBoard-Komponenten über PCI angebunden sind (wegen der Adressierung). Geht halt nur nicht über einen PCI-Slot, sondern die Leiterbahnen führen direkt zum OnBoard-Soundchip.

    Aber wie Franklin sagte: Kiste auf und reinschauen!

  9. Sound funktioniert nach Arbeitsspeicher entnahme nicht mehr? #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    full-mann's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 1.80 GHz
    Mainboard:
    Compaq 07E8h
    Arbeitsspeicher:
    768 MB DDR-Ram
    Festplatte:
    2 Festplattten: 1x20GB; 1x120GB; Beide NTFS
    Grafikkarte:
    Intel 82845G/GL Graphics Controller (Onboard)
    Soundkarte:
    C-Media CMI8738/C3DX PCI
    Monitor:
    iiyama ProLite E1900S; 19" TFT
    Gehäuse:
    Standard Compaq
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP
    Laufwerke:
    CD/DVD Brenner

    Standard

    Hai,
    ich weiß ja, dass ich eine Karte drin habe. Habe sie ja selber eingebaut (schon vor langer Zeit. Also die Karte ging bis vor ein paar Tagen noch)

    und wegen der PCI-Anbindung von onboard Karten ist es ja so, dass da kein PCI Steckplatz angegeben wird.

    Meine Soundkarte: PCI-Steckplatz 1 (PCI-Bus 5, Gerät 4, Funktion 0)
    Mein OnBoard Sound: PCI-Bus 0, Gerät 31, Funktion 5

    Kann es sein, dass es etwas mit der Funktion zu tun hat?


Sound funktioniert nach Arbeitsspeicher entnahme nicht mehr?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

sondcard geht nicht nach ram

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.