Sound Problem mit SPDIF

Diskutiere Sound Problem mit SPDIF im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, Ich benutze im moment noch meine onboard Soundkarte die auf dem M2N32SLI-Deluxe vorhanden ist. Jetzt hab ich mir ein Heimkino system angeschafft und möchte ...



 
  1. Sound Problem mit SPDIF #1
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RaversNation's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 6400+
    Mainboard:
    Asus M2N32SLI-Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4x 2 GB Corsair DDR2 4-4-4-12 800Mhz
    Festplatte:
    1x 160GB Seagate , 1x 500GB Samsung
    Grafikkarte:
    Radeon HD 4870 Toxic 1GB
    Soundkarte:
    Creative X-fi Titanium
    Monitor:
    Syncmaster 913n
    Gehäuse:
    MidiTower
    Netzteil:
    Corsair 450 W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    1x DVD/RW
    Sonstiges:
    Lüfter

    Standard Sound Problem mit SPDIF

    Hallo,

    Ich benutze im moment noch meine onboard Soundkarte die auf dem M2N32SLI-Deluxe vorhanden ist. Jetzt hab ich mir ein Heimkino system angeschafft und möchte den Ton natürlich über den SPDIF ausgang benutzen der ja auch vorhanden ist. Also bei DVD schauen bekomme ich auch ein Dolby Digital signal aber bei games ( zurzeit FarCry 2 ) bekomme ich kein 5.1 signal über den SPDIF dies funktioniert nur mit den Analogen ausgängen.

    Vielleicht weiß ja jemand ob der Onboard Soundchip üperhaupt in der lage ist die EAX Signale vom Spiel in Dolby Digital umzusetzen und sie dann über den SPDIF auszugeben. Bei DVD schauen ist mir klar warum es geht da ist ja das DD Signal schon als Tonspur vorhanden und der Chip muss es ja nur unverändert weitergeben.

    Oder funktioniert es nur mit speziellen Soundkarten wie z.b. mit dieser hier:

    Auzentech X-Fi Prelude

    Wobei mit die Karte eigentlich noch ein wenig zu viel Geld kostet. Oder gibt es da was von Creative so um die 80 €.

  2. Standard

    Hallo RaversNation,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sound Problem mit SPDIF #2
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    MAG1263's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo e8400
    Mainboard:
    Asus P5K Premium
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB Corsair 6400C4DHX
    Festplatte:
    2x500GB Seagate ST3500320NS
    Grafikkarte:
    MSI 9600GT 512MB
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Gigabyte 3D Aurora
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro Sp3
    Laufwerke:
    DVD-Rom, DVD-Brenner
    Sonstiges:
    TV-Karte, Wasserkühlung

    Standard

    Hallo RaversNation

    nach den technischen spezifikationen ist SPDIF nur in der Lage PCM stereo Signale bzw. codierte DTS/DD Signale zu übertragen. Die DTS/DD Signale werden dann zB. durch den DD-Receiver decodiert, wie es ja auch bei dir funktioniert. Bei EAX handelt es sich um Mehrkanalsignale die meines Wissens nur Analog übertragen werden können.

    EAX ist eine von Creativ entwickelte Technick die lange auch nur von Creativ Soundkarten unterstützt wurde. Mitlerweile gibt es eine Reihe anderer Karten die diese Technik unterstützen bzw. emulieren. Welche Karten da zu empfehlen sind, kann ich dir leider nicht sagen, da ich mich mit diesem Tema zu wenig beschäftige. Da gibt es hier bestimmt andere die sich damit besser auskennen.

  4. Sound Problem mit SPDIF #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RaversNation's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 6400+
    Mainboard:
    Asus M2N32SLI-Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4x 2 GB Corsair DDR2 4-4-4-12 800Mhz
    Festplatte:
    1x 160GB Seagate , 1x 500GB Samsung
    Grafikkarte:
    Radeon HD 4870 Toxic 1GB
    Soundkarte:
    Creative X-fi Titanium
    Monitor:
    Syncmaster 913n
    Gehäuse:
    MidiTower
    Netzteil:
    Corsair 450 W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    1x DVD/RW
    Sonstiges:
    Lüfter

    Standard

    Zitat Zitat von MAG1263 Beitrag anzeigen
    Hallo RaversNation

    nach den technischen spezifikationen ist SPDIF nur in der Lage PCM stereo Signale bzw. codierte DTS/DD Signale zu übertragen. Die DTS/DD Signale werden dann zB. durch den DD-Receiver decodiert, wie es ja auch bei dir funktioniert. Bei EAX handelt es sich um Mehrkanalsignale die meines Wissens nur Analog übertragen werden können.

    EAX ist eine von Creativ entwickelte Technick die lange auch nur von Creativ Soundkarten unterstützt wurde. Mitlerweile gibt es eine Reihe anderer Karten die diese Technik unterstützen bzw. emulieren. Welche Karten da zu empfehlen sind, kann ich dir leider nicht sagen, da ich mich mit diesem Tema zu wenig beschäftige. Da gibt es hier bestimmt andere die sich damit besser auskennen.
    Ja aber es müsste ja auch ne Karte geben die die EAX Signale wieder zu DD- Signale decodiert.
    Aber wir warten mal vielleicht wissen ja andere mehr dazu.

  5. Sound Problem mit SPDIF #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Halte Ausschau nach Karten mit C-Media CMI8768 oder 8770 Chip, die beherrschen sog. "Dolby Digital Live Encoding" (oder so ähnlich), was Du gerne haben möchtest. Beispiel wäre die Club3D Theatron.

    Creative? Fehlanzeige.

  6. Sound Problem mit SPDIF #5
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    bei Creative geht es mit den X-Fi Karten und +5€ extra Software direkt bei Creative zu beziehen.

  7. Sound Problem mit SPDIF #6
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RaversNation's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 6400+
    Mainboard:
    Asus M2N32SLI-Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4x 2 GB Corsair DDR2 4-4-4-12 800Mhz
    Festplatte:
    1x 160GB Seagate , 1x 500GB Samsung
    Grafikkarte:
    Radeon HD 4870 Toxic 1GB
    Soundkarte:
    Creative X-fi Titanium
    Monitor:
    Syncmaster 913n
    Gehäuse:
    MidiTower
    Netzteil:
    Corsair 450 W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    1x DVD/RW
    Sonstiges:
    Lüfter

    Standard

    So ich habe mal bei asus angefragt, die meinten das Board würde es auf jeden Fall über die Digitalen Ausgang wiedergeben können. Da es ja bei filmen funktioniert wäre alles in ordnung, und ich müsste mich beim Spielehersteller beschweren. Und dann noch groß kotzig sagen es gibt momentan nur 2 Spiele die das können das wären FarCry 2 und noch eins. Ja und genau das geht eben nicht.

  8. Sound Problem mit SPDIF #7
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Bei DVDs ist das Signal als DD/DTS fertig codiert, wird dann nur noch an den Digitalausgang geleitet. Bei Spiele muss aber erst das 5.1-Signal zu DD/DTS codiert werden, was nur einige Soundchips wie die von mir erwähnten C-Medias können (und das sogar im Preis inbegriffen).

    Bei den genannten Club3D's hättest Du auch den Vorteil, dass vernünftige Treiber vorhanden sind (Creative kann man da getrost vergessen). Und wenn Du doch mal Analog rausgehen willst: Bis auf billige Soundkarten gibt es eigentlich kaum was, was schlechtere Analogausgänge hat als die Creative-Karten (an Bauteilen wird nunmal das gespart, was ins Marketing geht).

  9. Sound Problem mit SPDIF #8
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RaversNation's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 6400+
    Mainboard:
    Asus M2N32SLI-Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4x 2 GB Corsair DDR2 4-4-4-12 800Mhz
    Festplatte:
    1x 160GB Seagate , 1x 500GB Samsung
    Grafikkarte:
    Radeon HD 4870 Toxic 1GB
    Soundkarte:
    Creative X-fi Titanium
    Monitor:
    Syncmaster 913n
    Gehäuse:
    MidiTower
    Netzteil:
    Corsair 450 W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    1x DVD/RW
    Sonstiges:
    Lüfter

    Standard

    So, wollte nur eben bescheid geben das ich das Problem gelöst habe. Hab mir jetzt die Creative Soundblaster X-Fi Titanium geholt. Die kann nämlich EAX 5.0 und Dolby Digital live. Habe sie eingebaut, installiert und noch eben ein klick auf digital live aktivieren gemacht und schon hab ich 5.1 bei FarCry 2.

    So wollte ich es immer schon haben, ganze installation und alles kindereinfach bzw von selbt erklärt.


Sound Problem mit SPDIF

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

sdif als pcm ton stotttert

cmi8768 spdif aktivieren

cmi8768 nur 2 kanal

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.