Starke Rükkopplung

Diskutiere Starke Rükkopplung im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi ! Also ich habe mein Mikro an den Line in angesteckt zum telefonieren. Während ich telefoniere habe ich ne leichte Rükkopplung liegt ja am ...



 
  1. Starke Rükkopplung #1
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Hi !

    Also ich habe mein Mikro an den Line in angesteckt zum telefonieren. Während ich telefoniere habe ich ne leichte Rükkopplung liegt ja am anderen.

    Aber jetzt mein Problem. Auch wenn ich nciht telefoniere und ncihts anders auf habe. Kommt das was ich sage aus meinen Boxen wieder heraus !!!!

    War früher nicht so. Ist das normal, wohl kaum, oder ?
    Nervt nämlich das Mikro immer ab zu stöpseln bzw. aus zu schalten !

    Wäre um jede Hilfe sehr dankbar, ich dneke mal ist ne Einstellungssache.

    Gruß K@ktus

  2. Standard

    Hallo K@ktus,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Starke Rükkopplung #2
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Ich vermute mal, dass die Ursache in den Lautsprechereinstellungen liegt.
    Wenn dieses Symbol nicht da ist bei dir, dann musst du unter Start->Einstellungen->Systemsteuerung->Sounds und Audiogeräte ein Häkchen vor "Lautstärkeregelung in der Taskleiste anzeigen" machen.
    Und dann kannst du ja nach einem Doppelklick auf das Lautsprechersymbol mal ein bisschen unter Optionen->Eigenschaften (->Aufnahme->OK) rumprobieren.

    Ich meine mich erinnern zu können, dass es auch eine Einstellung "Hear what you say" gab... ob sich die auch dort befindet, weiß ich jetzt nicht genau.

    Falls das nicht funktioniert, dann sag mal was für Sound-Hardware du hast. Evntl. hilft ja auch ein Treiberupdate weiter.

  4. Starke Rükkopplung #3
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Dort kann ich nur einstelle welche eingabegeräte aufgenommen werden sollen.

    Die von dir beschrieben Einstellung konnte ich aber nicht finden !!

    Habe ein Epox 8Rda+ und benutze den SoundOnbOard... also Nforce

    Habe bereits meine Treiber aktualisiert... bringt nichts.

  5. Starke Rükkopplung #4
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Originally posted by K@ktus@14. Dez. 2003, 14:24
    Also ich habe mein Mikro an den Line in angesteckt zum telefonieren.
    Ist mir grad aufgefallen der Satz....
    Hast du dich da verschrieben? Bei meiner Terratec 128i gabs nen LineIn Eingang (blau) und einen Mikrofoneingang (rot) ... Und das Mikrofon gehört dementsprechend in den Mikrofoneingang.

    Die Einstellung, die ich meine heißt "What U Hear" ... hat aber doch nichts mit deinem Problem zu tun (ein Verdreher meinerseits :).

    Naja, aber falls du dich nicht verschrieben hast, dann check das nochmal, wo dein Mikro jetzt wirklich hingehört.

    Hast du das Problem eigentlich schon immer oder erst "seit kurzem"?

  6. Starke Rükkopplung #5
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Oja ja mein Fehler !!!

    Habe ihn natürlich am Mikrofon Eingang !!! (rot)

    Nein das Problem ist erst sseit kurzen. Habe aber keine Ahnung warum !!!!


    Ich hatte Probleme mit dem Ton deshalb habe ich den Treiber aktualisiert und nun habe ich halöt das Problem. Will aber auch keinen älteren treiber rüberziehen. Ist doch bestimmt irgend ne Einstellung oder ?

  7. Starke Rükkopplung #6
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Beim Sprechen ins Mikro möchtest du deine Stimme nicht aus den Lautsprechern hören?
    Dann stell doch einfach in der Wiedergabesteuerung den Lautstärkeregler für den Mikro-Eingang auf 0 (oder einfach "Ton aus" markieren).
    Darauf achten, dass trotzdem der Regler für Aufnahme vom Mikro auf angemessenem Pegel steht.


    Oder hab ich das Problem falsch verstanden?

  8. Starke Rükkopplung #7
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    It's so easy with Fubash ;-) :cb

    Jo ich denke damit wäre das Problem gelöst :1

    Habe da nicht ganz durchgesehen und habe ncihts runter gestellt was mit Mikro zu tuen hatte weil ich dachte dann habe ich ne leisere Aufnahmen. Habe aber nicht geschcekt das es einmal die Wiedergabe und einmal Die aufnahme gib des Mikros gibt.

    Habe getestet und die Aufnahme lautstärke bzw. Qualität ist die gleiche aber ich höre mich nciht mehr selber.

    Noch mal danke an Fubash :ca und auch an crappo :bj


Starke Rükkopplung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.