Suche Highend-Soundkarte

Diskutiere Suche Highend-Soundkarte im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ich wollte mal wissen was ihr mir für eine Soundkarte empfelen würdet. Sollte irgendetwas professionelles sein was eine richtig gute soundqualität liefert. Sollte nur stero ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 23
 
  1. Suche Highend-Soundkarte #1
    Volles Mitglied Avatar von HouseTier

    Mein System
    HouseTier's Computer Details
    CPU:
    AMDAthlon64 3700+ SanDiego @2800Mhz
    Mainboard:
    ASUS A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB OCZ Platinum DDR-400 Kit
    Festplatte:
    80GB Hitachi Deskstar + 2*200GB Seagate
    Grafikkarte:
    2 schöne XFX 7800GT ExtremeGamerEdition
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon Space
    Monitor:
    19zoll Röhre von Samsung
    Gehäuse:
    CoolerMaster Cavalier 3 (Window Kit, schwarz)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620Watt
    3D Mark 2005:
    10757
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    Plextor PX750A + Plextor PX130A

    Standard Suche Highend-Soundkarte

    ich wollte mal wissen was ihr mir für eine Soundkarte empfelen würdet.
    Sollte irgendetwas professionelles sein was eine richtig gute soundqualität liefert.
    Sollte nur stero sein :D. Muss aber keine 5.1.......... oder so sein da sie eig. nur zum musik hören und zoggen benutzt wird und ich ne sehr anständige PA im zimmer habe (natürlich stereo).
    Preise sind egal da ich versuche eine über ebay zu bekommen.
    hab ja zeit ;-)

  2. Standard

    Hallo HouseTier,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Suche Highend-Soundkarte #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Erstmal: Kein eGay!

    Hier kannst Du Dir ein Bild machen: http://www.thomann.de/de/cat.html?gf...erfaces&oa=pra
    Die M-Audio Revolutions würden gehen, auch die beiden ESIs (die Ersteren bieten auch EAX2.0 für Spiele). Von Terratec (hier nicht gelistet) würden Aureon 7.1 Space und Universe gehen.

    und ich ne sehr anständige PA im zimmer habe
    Hoffentlich nicht so ein Conrad-Schrott wie Raveland oder McCrypt...
    Allerdings sind PAs nicht auf HighFidelen Klang ausgelegt, sondern primär auf hohe Lautstärke. Aber halbwegs moderne PA-Anlagen klingen mittlerweile auch gut... Fürs Recording (ist bei Dir nicht der Fall, oder?) wären Nahfeldmonitore (Studiomonitore) natürlich besser geeignet!

  4. Suche Highend-Soundkarte #3
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Oder die ich habe, -> Audiotrak Prodigy 7.1 HiFi. ( mit Creative nicht zufrieden, und Terratec "Probleme" als Alternativ Karte )

    http://shop.cssc.de/produktinformati...361&partner=10

    Gibts bei Alternate für ca 100 Euro ........

    Hat einen analogen Stereo Ausgang in Cinch ! , zugleich ist ne Kabelpeitsche dabei wo man einen KH anschließen kann, bzw. Headset.

    Vorsicht ist eine 5V-PCI Karte, möglich das der N-Force Chipsatz damit nicht zurecht kommt. Irgendwas war da doch ?

  5. Suche Highend-Soundkarte #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das ist noch nicht alles: die Operationsverstärker auf der Karte sind auf Sockel angebracht, so dass ein leichter Austausch (je nach Anspruch) einfach möglich ist.
    Soweit ich weiß, sind da wieder die NJM4580 drauf, reichen normalerweise aus (sind ja nicht diese Schrott-4558er wie auf den überteuerten Creative-Karten).
    Und regelmäßig auswechseln muss man die auch nicht, sind ja keine Röhren (die bis auf Gitarrenverstärker, Effektgeräte und großen Rundfunksendern (werden aber auch von Halbleitern verdrängt) nichts mehr im Audiobereich zu Suchen haben)...

  6. Suche Highend-Soundkarte #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von HouseTier

    Mein System
    HouseTier's Computer Details
    CPU:
    AMDAthlon64 3700+ SanDiego @2800Mhz
    Mainboard:
    ASUS A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB OCZ Platinum DDR-400 Kit
    Festplatte:
    80GB Hitachi Deskstar + 2*200GB Seagate
    Grafikkarte:
    2 schöne XFX 7800GT ExtremeGamerEdition
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon Space
    Monitor:
    19zoll Röhre von Samsung
    Gehäuse:
    CoolerMaster Cavalier 3 (Window Kit, schwarz)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620Watt
    3D Mark 2005:
    10757
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    Plextor PX750A + Plextor PX130A

    Standard

    keine sorge Jeck-G ist kein conrad-schrott ist von HK Audio (TOPS=L.U.C.A.S 2000
    und subwoofer 4mal von e-voice die beiden endstufen = QSC_RMX_2450) !!!
    naja ok mischpult ist conrad-schrott aber weinachten gibts n neues.


    Aber auch an alle anderen erseinmal ein danke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  7. Suche Highend-Soundkarte #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Damit lässt sich gut was Anfangen...

    Habe bei mir ne 22 Jahre alte Bell (Powermische mit 2x150W@8Ohm + Boxen) im Keller stehen (vom Verein, bin dort für die Beschallung zuständig), aber die tut es noch ganz gut (auch wenn der Klang nicht mehr auf Höhe der Zeit ist (insbesonders im unteren Bereich, aber zu der Zeit war auch nichts mit BummBumm-Musik)), eine Schulaula mit 400 Personen drin (Seniorenkarneval) kriegte ich damit noch beschallt. Die anderen Sachen (insbesonders (Funk)Mikros) sind erst in den letzten Jahren neu gekauft worden.
    Bei der Hauptveranstaltung (Prunksitzung) nehmen wir aber die wesentlich bessere Anlage von den Musikern (die eh mit auf der Bühne sind, einer von denen hat auch ein Studio zu Hause) und sparen dadurch ne Menge Geld... Insbesonders von deren Mikros, die wir uns nicht leisten können (eins von diesen Dingern kostet über 600€, klingen aber auch so), träumt jeder: http://www.sennheiser.com/sennheiser/icm.nsf/root/00762

  8. Suche Highend-Soundkarte #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von HouseTier

    Mein System
    HouseTier's Computer Details
    CPU:
    AMDAthlon64 3700+ SanDiego @2800Mhz
    Mainboard:
    ASUS A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB OCZ Platinum DDR-400 Kit
    Festplatte:
    80GB Hitachi Deskstar + 2*200GB Seagate
    Grafikkarte:
    2 schöne XFX 7800GT ExtremeGamerEdition
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon Space
    Monitor:
    19zoll Röhre von Samsung
    Gehäuse:
    CoolerMaster Cavalier 3 (Window Kit, schwarz)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620Watt
    3D Mark 2005:
    10757
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    Plextor PX750A + Plextor PX130A

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Erstmal: Kein eGay!
    Was hast du denn gegen eGay
    Also hatte bis jetzt nur gute erfahrungen damit gemacht z.B. die HK Lucas Topteile, keinen kratzer und alles TOP.
    und dann nur 1/4 des neupreises für neuwertige boxen hat mich schon gefreut. Das nurmal kurz zu meinen eBay erfahrungen.



    Aber auch wenn ich hier nicht unter ebay freunden bin, was haltet ihr denn von der hier ??
    http://cgi.ebay.de/Creative-X-FI-Pla...QQcmdZViewItem




    Zitat Zitat von Jeck-G
    Habe bei mir ne 22 Jahre alte Bell (Powermische mit 2x150W@8Ohm + Boxen) im Keller stehen
    Wir können uns ja mal treffen dann bringste deinen powermischer mit.
    Der liegt in etwa in der gleichen generation wie meine Bässe. Die ham nur neues gehäuse bekommen

  9. Suche Highend-Soundkarte #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Von den hier vorgestellten Karten bietet die X-Fi den schlechtesten Klang, da am Analogteil (das Wichtigste an einer Soundkarte, denn da wird der Klang gemacht oder auch verhunzt) deutlich gespart wurde (X-LoFi wäre die bessere Bezeichnung, nur nicht gerade werbewirksam). Ist nur ein Hype aus dem Gaming-Bereich, wo eh keiner auf die Bauteile (und was dabei rauskommt, siehe unten) achtet...

    Die Klangtreue kann man mit Impuls- und Rechteckwiedergabe testen (da trennt sich Spreu vom Weizen, da dies höhere Anforderungen stellt).
    Eine gute Soundkarte bietet ein Bild ähnlich der Terratec Aureon Universe:
    Rechteck:

    Impuls:


    Zum Vergleich die deutlich teurere (und bessere???) X-Fi Elite Pro, Creatives Top-Modell:


    Quelle der Oszillogramme: Stereo

    Wir können uns ja mal treffen dann bringste deinen powermischer mit.
    Der liegt in etwa in der gleichen generation wie meine Bässe. Die ham nur neues gehäuse bekommen
    Meinte mit dem nicht mehr zeitgemäßem Klang auch die Boxen (die machen den Klang, der Verstärker hat einen geringeren Einfluss)... Allerdings reichen auch diese für unsere Zwecke aus, es wird kein Techno, Hiphop oder House gespielt... Für richtige (tiefe) Bässe braucht man eh einen Subwoofer, aber wird hier nicht benötigt (siehe Musikrichtung) und bringt auch wieder Probleme mit dem Transport (wenn man keinen Kombi ober nen Anhänger hat, die komplette PA passt gerade so in einen Golf rein).


Suche Highend-Soundkarte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.