Terratec oder creative ?

Diskutiere Terratec oder creative ? im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich brauche im Prinzip ja nur ne richtig gute Stereo-Soundkarte ........ Experimentel werde ich dazu erstmal den Onboard-Sound Chip des Asus P5W-DH Deluxe testen. Wie ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 25
 
  1. Terratec oder creative ? #17
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich brauche im Prinzip ja nur ne richtig gute Stereo-Soundkarte ........

    Experimentel werde ich dazu erstmal den Onboard-Sound Chip des Asus P5W-DH Deluxe testen.

    Wie man hier sieht, gibts wohl schon Chips die an den N-Force Sound rankommen, oder besser sind.

    http://www.planet3dnow.de/artikel/ha...SATA2/21.shtml

    Hatte ja auch schon Notebooks hier mit einem richtig guten Sound-Chip. Da klangen Audiophile CDs per KH richtig gut.

    So scheint die Audiotrak sehr interessant zu sein, wenngleich ein FP-Panel fehlt. Falls man doch mal ein KH oder Mic etc. direkt anschließen wollte.

  2. Standard

    Hallo Hillesheim,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Terratec oder creative ? #18
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Hatte eine Zeit lang die Aureon 5.1 Fun von Terratec.

    Vom Klang her hat sie mir gefallen, allerdings gab es immer wieder Probleme mit dem Treiber, und der Kompatibilität zu Anwendungen.. Das soundtool von Terratec ist bei jedem Klick auf den Reiter "Quelle" abgestürzt und war erst nach einem Neustart wieder verfügbar.. hatte so meine schwierigkeiten damit..
    die Terratec-Treiber kamen mir irgendwie wie unausgereifte BETA versionen vor..
    würd dir daher von der Aureon abraten..

    mfg

  4. Terratec oder creative ? #19
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das soundtool von Terratec ist bei jedem Klick auf den Reiter "Quelle" abgestürzt und war erst nach einem Neustart wieder verfügbar.. hatte so meine schwierigkeiten damit..
    Neueren Treiber nehmen...

  5. Terratec oder creative ? #20
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Neueren Treiber nehmen...

    War der neuste, direkt von der Terratec Page.. is immernoch abgestürzt..

    im moment liegt die Soundkarte neben mir, da mein PC sich weigert die überhaupt nochmal anzunehmen, frag mich nich wieso -.-

  6. Terratec oder creative ? #21
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Als Alternative wäre ne Audiotrak Prodigy 7.1, die selbe Karte (bis auf Cinch-Ausgänge statt optische Digitalanschlüsse) wie die Aureon 7.1 Space, allerdings wesentlich bessere Software. Leider bekommt man die nirgendwo (zumindest hier)...
    Man kann die Space auch umflashen, so dass die Audiotrak-Software läuft, aber das ist mir doch etwas zu heikel (wenn es schief läuft, dann war es das mit der Space und die Dinger gibt es leider auch nicht mehr, nur die Universe).
    Hi..

    Habe jetzt die Audiotrak Prodigry 7.1 HiFi hier, der erste Eindruck ist schonmal gut, nachdem ich Foobar 2000 benutze. Erstmal per KH dran. Morgen teste ich mal die Cinch Ausgänge direkt an der Anlage. Wenn dann noch Die Games vernüftig damit gehen, kann ich die AG2-Player quasi entsorgen.

  7. Terratec oder creative ? #22
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die Karte, Die Du im Zitat erwähnt hattest, war aber nicht die HiFi, sondern die, die fast baugleich ist zur Aureon 7.1 Space. http://www.audiotrak.net/prodigy71.htm

    Die HiFi ist die Karte mit dem Abschirmblech drauf, die ich danach erwähnt hatte (wo es noch keine Tests gab): http://www.alternate.de/html/product...wTechData=true

  8. Terratec oder creative ? #23
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Die Karte, Die Du im Zitat erwähnt hattest, war aber nicht die HiFi, sondern die, die fast baugleich ist zur Aureon 7.1 Space. http://www.audiotrak.net/prodigy71.htm

    Die HiFi ist die Karte mit dem Abschirmblech drauf, die ich danach erwähnt hatte (wo es noch keine Tests gab): http://www.alternate.de/html/product...wTechData=true
    Für meine Zwecke war die HiFi bzw. wohl die bessere Alternative, klanglich scheint sie noch besser zu sein, als die Aureon 7.1 bzw. DMX 6 Fire 24/96.

    Allerdings hätte mich interessiert, wozu der kleine Connector ist. Im Handbuch steht dazu nichts.

    Interessant wären jetzt hier mal grafische Darstellungen wie du Sie schon gepostet hast, um zu sehen ob der Aufwand der HiFi eine bessere analog Sektion zusagt wie bei einer Aureon 7.1 oder z.b AG-2 Player.

    Allerdings werden hier zumindest 2 Treiber ins System gesetzt für Musik und Games. So hatte ich bei GT-SA ein leises knispeln, das war mit der Wahl den anderen Treibers weg.

    Gut die Effekte und Co kommen hier nicht so gut rüber, dank des fehlenden EMU DSP Chips. Jedoch scheine ich hier mit Games nicht solche Probleme zu haben wie mit der DMX 6 Fire. Und klanglich ist die Karte hier besser zu bewerten, da eben schlechte MP3 etc deutlich schlechter klingen, während die Creative Karte das so bißchen dämmt, bzw. die Effekte es nach hinten kompensieren. Ich denke ich kann die Karte wohl behalten.

    Edit, die Karte hat einen VGA ähnlichen Port, quasi Kabelpeitsche. Daran hat man Line In, Mic und die Anschlüsse für ein 7.1 System in Klinkenausführung.

  9. Terratec oder creative ? #24
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Interessant wären jetzt hier mal grafische Darstellungen wie du Sie schon gepostet hast, um zu sehen ob der Aufwand der HiFi eine bessere analog Sektion zusagt wie bei einer Aureon 7.1 oder z.b AG-2 Player.
    Die Karte wurde ja noch nicht getestet (und zum Vergleich müsste ich wieder Diagramme von "Stereo" nehmen). Google hat auch nichts ausgespuckt, wenn man die ganzen Preisvergleiche und Shops wegnimmt, dann kommen nur zwei Links raus, sind allerdings (unbeantwortete) Fragen in irgendwelchen Foren. Allerdings glaube ich nicht, dass noch jemand "Zidane" heißt und ebenfalls diese Karte sucht...

    Edit: Welche Opamps sind da drauf (müssten laut Beschreibung gesockelt sein, sind zumindest Chips mit 8 Beinen, meist in der Nähe von den Ein-/Ausgängen)?
    Beispiel NJM4580, die auf der Aureon verbaut sind: http://semicon.njr.co.jp/njr/hp/prod...TAIL_MOVE_SPEC


Terratec oder creative ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.