Teufel CEM läuft schnell heiss!

Diskutiere Teufel CEM läuft schnell heiss! im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; wenn ich das richtig verstanden habe, hat M4ST3R 350 watt was die luft ausm CEM raus saugt ein gebaut und betreibt damit die lüfter auch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. Teufel CEM läuft schnell heiss! #9
    Senior Mitglied Avatar von wohtan

    Standard

    wenn ich das richtig verstanden habe, hat M4ST3R 350 watt was die luft ausm CEM raus saugt ein gebaut und betreibt damit die lüfter auch gleich ...

    aber es geht jeder lüfter ob 80mm oder 120mm alles passt ...

  2. Standard

    Hallo W-Rex,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Teufel CEM läuft schnell heiss! #10
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Der Verstärker im Woofer hat schon seinen GUTEN Grund, warum er sich abschaltet...
    ein Lüfter kühlt zwar die Endstufe (bzw. die Leistungstransistoren), aber NICHT andere aktive Bauelemente, die sich nicht am Kühlkörper befinden und somit auf längerer Sicht wegen Überlastung den Geist aufgeben.

    @ mVIERstDREIr: Was Du da sagst mit der Partybeschallung ist reinste KINDERkack*, denn was nur für etwas Heimkino bzw. PC-"Beschallung" ausgelegt ist, ist nicht für hohe Lautstärken geschweige denn Partybeschallung ausgelegt. Für sowas nimmt man eher eine Stereoanlage mit großen Boxen (und passender Leistung) oder bei höheren Anforderungen an Lautstärke oder Raumgröße eine PA-Anlage.
    Für verschiedene Anforderungen gibt es die PASSENDE Anlage, ein PC-Boxenset ist nunmal kein Ersatz für eine PA...

  4. Teufel CEM läuft schnell heiss! #11
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    *verwirrt ist*
    so jetzt nochmal langsam: also du meinst das wenn sich der sub nich abschaltet dann ***** ich mir mit der zeit den lautsprecher oder was?
    aber was soll ich dann machen????
    das dingen müsste doch theoretisch 2-3 std mindestens etwas lautere musik aushalten!
    hättet ihr sonst noch tipps?

    ROFL: ***** = a-r-s-c-h

    lol

  5. Teufel CEM läuft schnell heiss! #12
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Kommt drauf an, wie laut Du hören willst...

    Abhilfe würde auch schaffen, indem Du den Bass etwas runterdrehst (weiß ja nicht, wie weit Du den aufgedreht hast). Eine Absenkung des (Bass-)Pegels um -3dB (Unterschied etwas hörbar) bedeutet nämlich halbe Belastung für die Endstufe...

  6. Teufel CEM läuft schnell heiss! #13
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von wohtan
    korn und basslastig naja ok ... aber wneigstens kein hip hop oder so sondern gescheite mukke ...

    lüfter irgendwas da ja di lautstärke das lüfter egal is, da das CEM genug bringt und den lüfter übertöhnt ...
    wohtan, ich weiß du bist Östreicher....aber ich dachte ihr habt die gleichen Rechtschreib- und Grammatikregeln...........


Teufel CEM läuft schnell heiss!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Teufel Anlage wird zu heiss

teufel anlage heis

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.