Teufel Concept E Magnunm

Diskutiere Teufel Concept E Magnunm im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hey bin bisher einer der mittlerweile vielen CEM Besitzer. Doch leider habe ich immer und immer mehr Probleme mit dem CEM. Die ganzen Satelietenboxen sind ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Teufel Concept E Magnunm #1
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard Teufel Concept E Magnunm

    Hey bin bisher einer der mittlerweile vielen CEM Besitzer. Doch leider habe ich immer und immer mehr Probleme mit dem CEM. Die ganzen Satelietenboxen sind doch lange nicht so pegelfest wie gedacht, ergo: Ich habe schon 3 Stück die bei normaler Lautstärke anfangen zu kratzen.

    Kann ich einfach 3 Stück auf einmal umtauschen? Beim letzten mal als ich mich bei dennen gemeldet habe habe ich nichts bekommen. Kein Päckchen, nichts! ****** Service!

  2. Standard

    Hallo innocent,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Teufel Concept E Magnunm #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Was versuchst Du auch immer andauernd, das CEM als Ersatz für eine PA-Anlage zu missbrauchen... Selber Schuld!!!

  4. Teufel Concept E Magnunm #3
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Joa. Kann sein. Allerdings habe ich damit keine Party beschallt! Sondern nur so ein "bisschen" lauter - ok, es war schon arg laut - Musik gehört.

    Aber es sind ja 12 Jahre Garantie drauf und das CEM wird doch überall als "endlos" Pegelfest bezeichnet.

  5. Teufel Concept E Magnunm #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Allerdings habe ich damit keine Party beschallt! Sondern nur so ein "bisschen" lauter - ok, es war schon arg laut - Musik gehört.
    Da hast Du in anderen CEM-Threads immer genau das Gegenteil gesagt (also doch als PA-"Ersatz" missbraucht)...

    Ich zitiere meine Antwort aus einem anderen CEM-Thread (gibt noch viel mehr davon), wo es um das Abschalten (Schutzschaltung!!!) der Endstufe ging und so ein mVIERstDREIr was von Partybeschallung rumlaberte (Ich hatte den Subwoofer 12 Stunden lang bei Maximalpegel am laufen gehabt (Partybeschallung).)...
    @ mVIERstDREIr: Was Du da sagst mit der Partybeschallung ist reinste KINDERkack*, denn was nur für etwas Heimkino bzw. PC-"Beschallung" ausgelegt ist, ist nicht für hohe Lautstärken geschweige denn Partybeschallung ausgelegt. Für sowas nimmt man eher eine Stereoanlage mit großen Boxen (und passender Leistung) oder bei höheren Anforderungen an Lautstärke oder Raumgröße eine PA-Anlage.
    Für verschiedene Anforderungen gibt es die PASSENDE Anlage, ein PC-Boxenset ist nunmal kein Ersatz für eine PA...

  6. Teufel Concept E Magnunm #5
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Willst du dich nun mit mir streiten? Ich kann mit dem Ding doch wohl machen was ich damit machen will. Und das ich das Teufel nicht voll aufdrehen darf stand einfach nicht an der Packung! Also darf es auch nicht kaputt gehen!

    Und bekomme ich nun mal eine Antwort?

  7. Teufel Concept E Magnunm #6
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Es ist durchaus möglich, zumindest kaut diversen Tests womit Teufel ja auch wirbt, lauter zu betreiben. Allerdings dann nur mit externen AV-Receivern ! mit dem eingebauten Verstärker sollen die Grenzen wohl früher erreicht werden.

  8. Teufel Concept E Magnunm #7
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Ja kann ja sein, aber es ist ja nicht der eingebaute Verstärker der kratzt, es sind die Satelieten! Allerdings nicht alle.

  9. Teufel Concept E Magnunm #8
    Senior Mitglied Avatar von paTrick01

    Standard

    Dazu muss ich aber auch sagen das die ganzen Systeme auf voller Leistung laufen müssen natürlich können sie kaputt gehen aber normalerweise muss das ohne Probleme hinhaun!!!


Teufel Concept E Magnunm

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.