Teufel Concept F. A neverending story

Diskutiere Teufel Concept F. A neverending story im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von Ownly Ich hab seit nem Jahr n Concept E2 und bin glücklich, funktioniert einwandfrei. So is dat. Auch haben inzwischen 5 meiner Bekannten ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 32
 
  1. Teufel Concept F. A neverending story #9
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von Ownly Beitrag anzeigen
    Ich hab seit nem Jahr n Concept E2 und bin glücklich, funktioniert einwandfrei.
    So is dat.
    Auch haben inzwischen 5 meiner Bekannten ein Teufel (sowohl Concept E² als auch CEM PE) und uns ist noch nix abgedampft. Einfach Pech, würde ich sagen...
    Was ich vor allem hasse, ist dieses verallgemeinernde "von sich auf Andere schließen", wie es leider oft vorkommt...

  2. Standard

    Hallo Hagbard Celine,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Teufel Concept F. A neverending story #10
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Wer hat den hier wo verallgemeinert??

  4. Teufel Concept F. A neverending story #11
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    vllt der "billige Polenendreck" ? , könnte ja sein das man diese Formulierung mißversteht. Verständlich is nur das man bei dieser Ausfallrate ausfallend wird.
    (frag mich mal nach Avid-Bremsen....)

    Aber das manche sachen is auch marken unabhängig , hab rausgefunden mein Yamaha DVD-S 540 is eigentlich ein Philllips-player aus ungarn, so verhält er sich auch .....

  5. Teufel Concept F. A neverending story #12
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Werden die PC-Plastikbrüllwürfel nicht in China gebaut?

    Ist aber meist unabhängig vom Land, entscheidend ist das, was der "Hersteller" (hier: Teufel) seinem Zulieferer vorgibt und wie die Qualitätskontrolle ist. Teufel hatte nunmal vor etlicher Zeit die Preise für CE(M) usw. drastisch gesenkt, was nicht nur durch größere Abnehmermengen geht, sondern auch durch Einsparungen.

    Man kann auch gute Sachen in China, Polen oder sonstwo bauen (lassen), ebenso kann man in Deutschland den letzten Mist bauen.

  6. Teufel Concept F. A neverending story #13
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Es ist wirklich absolut egal wo die Sachen gebaut werden, wenn man den nötigen Standard vorgibt dann wird auch jeder Fabrikant versuchen diesen einzuhalten. Wenn man den dann natürlich niedrig setzt ist es kein Wunder wenn sich Kunden beschweren.
    Man nehme mal z.b. LianLi, asiatische Firma, asiatische "Billiglohn" Produktion und was kommt dabei herraus? Perfekte Verarbeitung, ein gutes Design (natürlich geschmacksäbhängig) und eine gute Produktlaufzeit.
    Das mit den Ausfallraten bei den Teufel Systemen ist natürlich ärgerlich, deswegen würde ich aber nicht unbedingt immer auf die teure Hifi Anlage wechseln, auch wenn ich mich selber auch schonmal nach sowas umgeschaut habe.
    Es gibt nunmal Leute denen der Klang eben solcher Systeme ausreicht und die zum Teil den Unterschied zwischen solchen Boxen und hochwertigen nicht so stark wahrnehmen wie andere.
    Ich gurk hier auch noch mit meiner alten Sony Kompaktanlage mit Boxen von Aiwa und Sony rum (haben sich komischerweise als recht passende Kombi erwiesen).

    Ein Teufel System was ich aber echt gerne mal antesten würde (mit entsprechender Soundkarte) ist das neue Motiv 5.

  7. Teufel Concept F. A neverending story #14
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hagbard Celine's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i5 2500K @ 4.3 GhZ
    Mainboard:
    ASUS P8P67 EVO Rev. 3.0
    Arbeitsspeicher:
    2x4096 MB Corsair DDR3 1333 RAM
    Festplatte:
    250 GB Samsung 850 EVO, 2x640 GB Samsung, 2TB Western Digital, 3TB Seagate
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce GTX 1060 6GB STRIX
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    Dell Ultrasharp U2412M, Samsung LE-32B530
    Gehäuse:
    beQuiet Dark Base Pro 900
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro P9 550W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium x64
    Laufwerke:
    LG Blu Ray Brenner + LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    Thermalright Silver Arrow RT

    Standard

    Soo... Nachdem ich erneut an den (wirklich fixen) Teufel Service geschrieben habe, habe ich die Tage ne Antwort erhalten, die ich euch nicht vorenthalten möchte:

    Sehr geehrter Herr ------,

    zunächst möchte ich mich im Namen von Lautsprecher Teufel für diesen erneuten Fehler entschuldigen. Erlauben Sie mir bitte ein paar Worte zur Erklärung des Ihnen leider ja auch bereits bekannten "Kaffeemaschinengeräuschs":

    Um ein solches internationalen Qualitätsstandards entsprechendes System für einen derart günstigen Preis herstellen und verkaufen zu können, lassen sich bei der Fertigung der technisch hoch empfindlichen Verstärkerstufen im Gegensatz zu teureren Modellen keine selektierten Bauteile verwenden. Dadurch sind minimale Qualitätsschwankungen bei den Bauteilen leider nicht auszuschließen. Diese können sich, wie bei Ihrem alten System leider geschehen, wie folgt äußern: Wenn kein oder ein leises Audiosignal anliegt, kann hin und wieder auch ein leises Kratzen, ******* oder Rascheln auftreten.

    Dies können wir auch bei einem Ersatzsystem nicht ausschließen.
    Macht euch einfach eure Gedanken dazu... Ich hoffe einfach, dass ich beim 5ten Gerät endlich mal Glück habe, und eins erwische das ohne Mucken läuft...

    Ich hätte mich ja auch nie bei denen beschwert, wenn das wirklich nur ein Hintergrundgeräusch gewesen wäre. Aber das war wirklich penetrant...

    Mal schaun was daraus noch wird.

    MfG, Haggi

  8. Teufel Concept F. A neverending story #15
    Newbie Avatar von Mµcel-X

    Mein System
    Mµcel-X's Computer Details
    CPU:
    Athlon 86 X2 4200+@ 2,7GHz
    Mainboard:
    Asrock-AliveNF6P
    Arbeitsspeicher:
    DDR2 Aeneon 2048 Mb PC800
    Festplatte:
    160/320-Ide/Sata-samsung
    Grafikkarte:
    noch...GeForce8400GS
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Gamer + Teufel Concept F
    Monitor:
    Lg 702 B,noch Röhre...
    Gehäuse:
    nicht der rede wert...
    Netzteil:
    450 W
    Betriebssystem:
    XP HE SP3
    Laufwerke:
    Samsung SH182M

    Standard

    also...Ich bin sowas von zufrieden mit meinen kleinen Con- F Teufeln!Und auch im Nov. geliefert bekommen!!!Merkwürdig das die so unterschiedlich in ihrer Performence sind.Klanglich gibts in der Preisklasse echt nix besseres!wenn sie denn laufen!da schein ich ja echt Glück gehabt zu haben!!!

  9. Teufel Concept F. A neverending story #16
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Zitat Zitat von Hagbard Celine Beitrag anzeigen
    Soo... Nachdem ich erneut an den (wirklich fixen) Teufel Service geschrieben habe, habe ich die Tage ne Antwort erhalten, die ich euch nicht vorenthalten möchte:
    Sehr geehrter Herr ------,

    zunächst möchte ich mich im Namen von Lautsprecher Teufel für diesen erneuten Fehler entschuldigen. Erlauben Sie mir bitte ein paar Worte zur Erklärung des Ihnen leider ja auch bereits bekannten "Kaffeemaschinengeräuschs":

    Um ein solches internationalen Qualitätsstandards entsprechendes System für einen derart günstigen Preis herstellen und verkaufen zu können, lassen sich bei der Fertigung der technisch hoch empfindlichen Verstärkerstufen im Gegensatz zu teureren Modellen keine selektierten Bauteile verwenden. Dadurch sind minimale Qualitätsschwankungen bei den Bauteilen leider nicht auszuschließen. Diese können sich, wie bei Ihrem alten System leider geschehen, wie folgt äußern: Wenn kein oder ein leises Audiosignal anliegt, kann hin und wieder auch ein leises Kratzen, ******* oder Rascheln auftreten.

    Dies können wir auch bei einem Ersatzsystem nicht ausschließen.

    Macht euch einfach eure Gedanken dazu... Ich hoffe einfach, dass ich beim 5ten Gerät endlich mal Glück habe, und eins erwische das ohne Mucken läuft...

    Ich hätte mich ja auch nie bei denen beschwert, wenn das wirklich nur ein Hintergrundgeräusch gewesen wäre. Aber das war wirklich penetrant...

    Mal schaun was daraus noch wird.

    MfG, Haggi
    Was muss da an so einem 08/15-Hybridverstärker (die Dinger mit den großen ICs, die fast die komplette Verstärkerschaltung integriert haben und nur ein paar externe Bauteile benötigen, das Gegenteil wäre ein diskret (mit einzelnen Transistoren) aufgebauter Verstärker) selektiert werden? Die Bauteiltoleranzen sind heutzutage so gering, dass Bauteile "von der Stange" bei sowas ausreichen.
    Beispiel für einen "Hybriden": Stereoverstärker 2-6 W, Komplettbausatz | ELV-Elektronik


    Macht euch einfach eure Gedanken dazu...
    Die will ich jetzt aber nicht posten, denn bei einigen Produkten sind hier nichts Anderes als Lobhudeleien erwünscht...
    Aber angesprochen ist es ja bereits, siehe Kostensenkung.


Teufel Concept F. A neverending story

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

teufel concept f durchgebrannt

teufel concept f probleme

teufel concept f subwoofer defekt

teufel kompaq30 reparieren

Teufel Concept F -ebay

teufel concept f reparieren

probleme concept f

teufel concept f subwoofer nachkaufen

concept f kaputt

teufel netzteil concept f

teufel concept e magnum subwoofer reparieren

teufel concept f Sicherung

teufel concept f brummen subwoofer

teufel concept f

probleme mit teufel concept f

teufel concept f av receiver

concept f probleme

teufel concept f subwoofer brummt nur noch

teufel concept f an einen av receiver

reparatur teufel concept f subwoofer

teufel concept f subwoofer sicherung

concept f support

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.