Welche Soundkarte &Kabel?

Diskutiere Welche Soundkarte &Kabel? im Soundkarten & Lautsprechersysteme Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also den Digital-Ausgang, Mic-In und Line-In auf eine Buchse zu legen, auf den Sch**ß kann ja nur wieder Creative kommen... Bei diesem Test vermisse ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. Welche Soundkarte &Kabel? #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Also den Digital-Ausgang, Mic-In und Line-In auf eine Buchse zu legen, auf den Sch**ß kann ja nur wieder Creative kommen...

    Bei diesem Test vermisse ich z.B. was, wo Creative schon seit Ewigkeiten den besseren Terratecs hinterherhinkt: Die Linearität vom Frequenzgang (mit den wurstigen Vorverstärkern auch kein Wunder)... Allerdings hat auch nicht jeder das passende (und teure) Testequipment!
    Eine Soundkarte soll ja schließlich den Sound so unverfälscht wie möglich ausgeben oder aufnehmen! Das machen Creatives ja nun nicht gerade, schon garnicht beim Recording (allein schon wegen der doppelten Bitratenumwandlung)

    Kauf dir zu ner gescheiten Karte auch gescheite Kabel und spar da nicht am falschen Ende. Schau mal bei reichelt.de die haben sowas.
    Bei Reichelt habe ich allerdings auch nur ne einfache Standardstrippe gefunden, (nach AVK 118 suchen, falls Link nicht geht): http://www.reichelt.de/inhalt.html?S...OVID=0;TITEL=0

    Qualitativ besser (und vor allem Robuster, habe diese Kabel auch im Einsatz) ist schon das hier, leider hat Thomann einen Mindestbestellwert von 25€ (was man normalerweise mit Musikerequipment locker überbietet, man bestellt ja nicht nur solchen Kleinkram).
    Aber was hälst Du davon?

    Bei passenden Klinke/Chinch-Kabeln hat man auch nicht so die große Auswahl, bei Kabel "gehobener Klasse" hat man auch dicke Stecker, so dass nicht zwei Kabel nebeneinander in die Soundkarte passen.

  2. Standard

    Hallo Teeny,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche Soundkarte &Kabel? #10
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Teeny

    Standard

    *g* des 2. Kabel hol ich mir aufjeden^^ kost ja nix...
    Werd mir aufjedenfall mal die Terratec holn, die X-fi hat kein Digitalausgang...
    Beim Kabel solltet ihr mir allerdings helfen, ich habe gerade nichts anderes zu bestellen.

    PS:

    Hab no nie was von Peral gehört...
    Hier nommal n link zu nem Ähnlichen Kabel: Kabel

  4. Welche Soundkarte &Kabel? #11
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Bei der Apotheke (=Conrad) bekommt man auch vernünftige Kabel, allerdings sind da die Stecker wieder ganz schön dick.
    http://www1.conrad.de/scripts/wgate/...mmh_area_kz=13

    Edit: Da Conrad aber auch Soundkarten hat, kann man ja dort vom Verkäufer testen oder ausmessen lassen, ob die Kabel passen...

  5. Welche Soundkarte &Kabel? #12
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Teeny

    Standard

    So hab nochmal nach Kabeln gestöbert:

    Kabel 1

    Kabel 2

  6. Welche Soundkarte &Kabel? #13
    Volles Mitglied Avatar von RAttlesnAke

    Standard

    Mein lieber Mann, bei mir ist das Kabel ca 1mm dick! Dafür brauch ich auch nur eins!
    Licht wird halt von EMI nicht beeinflusst!

  7. Welche Soundkarte &Kabel? #14
    Volles Mitglied Avatar von RAttlesnAke

    Standard

    @Jeck-G
    Zu meiner Verteidigung: DIe letzte Soundkarte die ich hatte ist ein "SB16 PCI" damals war das glaube ich noch so. Bei dem 133Mhz Rechnern viel das auch noch ganz schön ins Gewicht ob die CPU den Sound mit berechnet!
    Seitdem Onboard! Aktuell finde ich den Klang ziemlich gut!

    -sorry sollte eigentlich ein post werden, war wohl in Gedanken-

  8. Welche Soundkarte &Kabel? #15
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Teeny

    Standard

    Also ich hab jetzt mal die Terratec 7.1 Aueron Space bestellt, fehlen nurnoch die Kabel....

  9. Welche Soundkarte &Kabel? #16
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Kannst ruhig die Belkin-Kabel nehmen... Einen Unterschied zum Standardkabel wird man eh nicht hören (außer das Kabel ist defekt), ist eher eine Sache des Designs und der Robustheit.
    Darum ist auch das eine Kabel für 80€ eher was für Welche, die nicht wissen wohin mit dem Geld oder sich vom Verkäufer nen Bären aufbinden lassen (bei diesem Laden bekommst Du auch ein 1,5m langes Kaltgerätekabel für 1430€, allerdings kommt der Strom für HiFi-Esoteriker (heißt das so?) auch nicht über ein mehrere hundert Meter langes, 50 Jahre altes Erdkabel von der Trafostation, sondern direkt aus der Steckdose). Und natürlich sollte man auf die Polung des Netzsteckers(!) achten, nur wurde unser Stromnetz mittlerweile (vor ca. 60-70 Jahren) von Gleichspannung auf Wechselspannung umgestellt...


Welche Soundkarte &Kabel?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

tonstudio aureon terratec 7.1 space

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.