5 High End Kühler im Vergleich

Diskutiere 5 High End Kühler im Vergleich im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; Erstmal das positive wie inner Schule Habs ja noch im Internen mitgekriegt, wie die Kühlertests in Zukunft aussehen sollen. Ich finde die Umsetzung erste Sahne! ...



Closed Review + Neues Review erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 25
 
  1. #1
    5 High End Kühler im Vergleich
    5 High End Kühler im Vergleich
    Veröffentlicht von Hawkeye ist offline
    26.10.2005
    Standard Intro

    Heute befassen wir uns mit 5 Kühlern, die derzeit an der hart umkämpften Kühlerspitze ihr Dasein verbringen. Zur Verfügung standen uns 4 Towerkühler und ein normaler Luftverwirbler. Alle diese Kühler wurden auf Aktiv- und Passivtauglichkeit geprüft, unter den bisher für unsere Tests verwendeten, härtesten Bedinungen. Getestet wurden sowohl alte Bekannte als auch ein Neuling, der erst seit kurzen auf dem Markt ist. Der Aerocool HT-102 und der GT-1000 sind sich sehr ähnlich und gehen beide aus den Vorgängern HT-101 und Deep Impact hervor. Aerocool war damals eine der ersten Firmen, die dieses Layout vorstellte und in der Silencergemeinde aufgrund des verhältnissmäßig großen Lamellenabstands viele Freunde gewann. Thermaltake wird in diesem Roundup durch den Sonic Tower und den Big Typhoon vertreten. Der Sonic Tower besitzt viel Ähnlichkeit mit dem von uns getesteten Silent Tower, der uns damals nicht sonderlich überzeugen konnte. Auch von unserem dritten Hersteller erwarteten wir viel. Scythes Ninja gehört im Moment zu den besten Towerkühler und vor allem auch Passivkühlern auf dem Markt. Nachdem das Flagschiff, der NCU2005, nicht mehr produziert wird und nur noch vereinzelt verfügbar ist, befassten wir uns also mit dem Ninja.



    Wir bedanken uns heute nicht nur bei einem Shop, sondern auch bei 3 Herstellern, die uns freundlicherweise die Testmuster zur Verfügung gestellt haben. Unser Dankeschön geht an Thermaltake, Aerocool, Scythe und PC-Cooling, die uns die Testmuster schnell und zuverlässig zur Verfügung gestellt haben.
    << <    Nächste Seite: Scythe Ninja Überblick (Seite 1 von 14)    >  >>

    Inhaltsverzeichnis

    Autoren-Bewertung
    Durchschnitt -%
  2.   #1  
    By Paffi on 26.10.2005, 18:27
    Standard

    Erstmal das positive wie inner Schule

    Habs ja noch im Internen mitgekriegt, wie die Kühlertests in Zukunft aussehen sollen. Ich finde die Umsetzung erste Sahne! Man kann jetzt wirklich vergleichen, und dass gleich mehere Kühler auf einmal getestet werden ist natürlich Zukünftige Tests kann man dann mit den hervorigen Tests richtig vergleichen Wozu auch das mit den Wärmeleitpads gehört Die Fotos sind ebenfalls zu Großteil aller erste Sahne! Also imo hat die Qualität deutlich zugenommen! Leider gibt es fast noch mehr Kritikpunkte, die es z.T. früher nicht gegeben hat jedoch im Gegensatz zur Verbesserung deutlich unwichtiger sind.


    Aber allein die Rechtschreibtfehler......:

    Die Montage gestaltet sich aufgrund der Standart S478 Klammern recht einfach,
    Der Kupferboden ist zwar nicht hochglanzpoliert aber dafür ist er Plan, was man nich von allen Böden behaupten kann.
    Nachdem man die Wärmeleitpaste (in unserem Fall Wärmeleipads) auf die CPU aufgetragen hat
    Die Montage gestaltet sich aufgrund der Standart P4 Klammern recht einfach, wenn man den Ninja auf einem P4 betreiben möchte. In unserem Fall muss das Retentionmodul samt Backplate entfernt werden.
    Danach kommt ein Bild von einem Zusammenbau auf einem DFI-NF4 Board mit AMD Prozzi?

    der HT-102 drei 8mm Superconductor Pipes, Die lageunabhängiger
    Die Montage der anderen Sockel wird in der Montageanleitung ausführlich und gut erklärt, eine kleine Anmerkung würden wir uns doch gerne Erlauben.
    Die Montage des Sonic Towers auf einem Sockel939 System ist verhältnissmäßig einfach. Die seines Kollegen dem Big Typhoon ist deutlich umständlicher.
    Solche Fehler waren sehr häufig vorhanden, nur bespielsweise ausgewählt.

    Die Montage der anderen Sockel ist sehr gut in der Anleitung erklärt jedoch auch nicht sonderlich komfortabel.
    ,

    (Die schwächer klebt als Die der Ninja Backplate)
    Dazu sind sehr kleine Mutter vorgesehen, die auch mal aus der Hand rutschen können und unserem Redakteur sogar fast verlorgen gegangen wären.
    Das Testsystem stellt dieses mal kein einfaches System dar sondern ein System das normalerweise nur einen Lüfter für einen einwandfreien Betrieb benötigt.
    ,...,

    ausser vorne unten und direkt
    ,

    Im Praxisbetrieb ist dies natürlich deutlich weniger, was Wir aber leider nicht messen können.
    Bei dieser Methode entfernen wir bei jedem Kühler (falls möglich) die Lüfterhaube ummit die Kühlleistung nicht durch Diese gedämpft wird.
    ....füllen Seiten!

    Also die Fehler sind mir alle beim ersten lesen ins Auge gestochen, also ich hab nicht nach ihnen gesucht... und die Kommerfehler sind auch nur Beispiele!

    Dann sollte man eine Seite niemals mit einem Bild abschließen. Ich finde das sieht nicht so pralle aus! Außerdem finde ich eine durchscheinendes TC-logo viel atraktiver und sollte immer an der gleichen Position sein. (also immer rechts oben oder so) Wenn es das Wichtige auf dem Bild überlegt und nicht nur den Hintergrund, dann ist der eigentlich Sinn des Logos auch besser erfüllt. Dann finde ich, dass das Fazit zu kurz ist. Z.B. eine Pro und Kontra Tabelle oder ähnliches für jeden Kühler fände ich fein, da das nochmal alles zusammenfast und eben rational entschieden werden, was nun das richtige für den Leser ist. Z.B. sollte man sofort sehen können welcher Kühler der beste für den passiven Betrieb ist.

    Ich denke das wars erstmal. Inhaltlich sehr guter Artikel mit Aufmachungsschwächen.

    €: Beim Thumb am besten das Minimi-TC-Logo weglassen
    Geändert von Paffi (Paffi um Paffi Uhr).
      #2  
    By Fuern_Arsch on 26.10.2005, 19:19
    Standard

    Zitat Zitat von Paffi
    ... und die Kommerfehler...
    werden auch anders geschrieben...

    Sehr gutes Review mit vielen Vergleichsmöglichkeiten. Allerdings kann man meiner Meinung nach mit den Temperaturangaben in Kelvin nicht viel anfangen.
    Aber ansonsten
      #3  
    By Frank on 26.10.2005, 19:29
    Standard

    So, hab mal die Korrekturfassung hochgeschoben.
      #4  
    By Jeck-G on 26.10.2005, 19:38
    Standard

    Allerdings kann man meiner Meinung nach mit den Temperaturangaben in Kelvin nicht viel anfangen.
    Verwechselst wohl Kelvin mit Fahrenheit... Die Kelvin- und die Celsiusskala sind gleich (10K wärmer gleich 10°C wärmer), nur die Nullpunkte sind anders.
      #5  
    By Roland von Gilead on 26.10.2005, 19:39
    Standard

    @Paffi: Vielen Dank für deinen Beitrag! Er ist ein sehr gutes Beispiel wie man Kritik in einer vernünftigen Art und Weise herüber bringen kann!
      #6  
    By Paffi on 26.10.2005, 20:01
    Standard

    Zitat von Paffi ... und die Kommerfehler...
    Zitat Zitat von Fuern_*****
    werden auch anders geschrieben...
    I set my sign with ","

    "," heißt mein Parfüm

    uhhh ne hab nen anderes

    @ Tobi

    danke
      #7  
    By Tweed on 26.10.2005, 20:12
    Standard

    Zitat Zitat von Tobias
    @Paffi: Vielen Dank für deinen Beitrag! Er ist ein sehr gutes Beispiel wie man Kritik in einer vernünftigen Art und Weise herüber bringen kann!
    jab! Fand die kritik ebenfalls sehr gut und es hatte kein hetzigen Akzent wie das bei manchen is.

    Zu dem Roundup: Sehr gut! Die Lösung mehrere produkte in einer review zu vergleichen ist besonderst gut! ich hoffe das das in zukunft bei behalten wird
    Ich habe ebenfalls die "plus minus " Tabellen vermisst, die Tobi in seinen Reviews oft verwendet hat!

    Ansonnsten sehr gute Review markus - weiter so!

5 High End Kühler im Vergleich

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Thermaltake Big Typhoon

thermaltake sonictower

aerocool gt-1000

sonic tower

aerocool gt1000

big typhoon Sockel 939

thermaltake sonic tower socket 939 montage anleitung
thermaltake sonic tower 775 anleitung
thermaltake sonic tower 775 anleitung bilder
Thermaltake Sonic Tower
thermaltake silent tower 102
sonic tower 775 review
aerocool gt-1000 montage
aerocool gt-1000 anleitung
aerocool ht-102
montage aerocool ht-102
Aerocool GT 1000 montage
Thermaltake Sonic Tower 775
thermaltake sonic tower installations anleitung
aerocool gt 1000 review

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.