Arctic Cooling Silencer 64

Diskutiere Arctic Cooling Silencer 64 im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; Vielleicht habe ich da was übersehen, aber welches ist Euer Referenzkühler??? :-s...



Closed Review + Neues Review erstellen
Ergebnis 1 bis 6 von 6
 
  1. #1
    Arctic Cooling Silencer 64
    Arctic Cooling Silencer 64
    Veröffentlicht von Frank ist offline
    28.04.2004
    Standard Intro

    Arctic-Cooling präsentiert mit dem Silencer 64 den ersten hauseigenen CPU Kühler für den Athlon 64 und Opteron.
    Mittlerweile hat sich die Firma Arctic-Cooling nicht nur auf leistungsfähige, sondern auch sehr günstige
    Produkte konzentriert. Gab es zu Beginn noch Probleme mit Qualitätsschwankungen, so ist dieses Übel heute weitgehend ausgestanden und man hat sich mittlerweile zum zuverlässigen Hersteller gemausert, der sogar manch alt eingesessenen Produzenten hinter sich gelassen hat.
    Mit dem neuen Silencer 64 möchte man an die jüngsten Erfolge natürlich nahtlos anknüpfen.
    Ob das gelungen ist und für welchen Anwender das neue Produkt die richtige Wahl ist, werden wir euch auf den folgenden Seiten näher erläutern.
    Vorab möchten wir uns aber noch bei der Firma bbsstore ganz herzlich bedanken, die uns auch dieses Sample zur Verfügung stellen konnte.

    << <    Nächste Seite: Techn. Daten (Seite 1 von 10)    >  >>

    Inhaltsverzeichnis

    Autoren-Bewertung
    Durchschnitt -%
  2.   #1  
    By Blue Unicorn on 28.04.2004, 16:05
    Standard

    Vielleicht habe ich da was übersehen, aber welches ist Euer Referenzkühler??? :-s
      #2  
    By redbaron2001 on 28.04.2004, 17:46
    Standard

    Jap, hast was übersehen! Siehe Seite 7!

    Thermaltake Silent Boost K8 (Referenz) :-i
      #3  
    By chicco on 30.04.2004, 10:21
    Standard

    Hallo Frank,

    gutes Review. Nur eine kleine Bemerkung bezüglich der Halteplatte des K8V. Die geht leichter ab, als man denkt :-s

    Anfangs dachte ich, wenn ich noch mehr Kraft aufwende, zerbreche ich die Platine. Doch man muß nur die Befestigungen der Halteplatte entfernen und einen Kaffee trinken gehen. So nach 30 Min - 1 Std. fällt die Platte wie von alleine ab, ggf. einfach leicht drehen.
      #4  
    By Hannes on 02.05.2004, 21:53
    Standard

    Also bei unserer Testplatine fällt da von allein garnichts ab.
      #5  
    By heuchler on 25.11.2004, 21:53
    Standard

    Bei mir lag son großes Plastikteil dabei zum dranschrauben. Zudem mit normalem Klammerverschluss zum "runterklicken". Wirklich simpelst zu bedienen! Vielleicht ne neuere Version? Wäre vielleicht lohnenswert für andere des da mal hin zu schreiben.



    Im übrigen komme ich weiß Gott nicht an eure Werte ran! (Athlon 64 3000+, geschl. Tower ca 58°C bei 120Minuten Volllast)

Arctic Cooling Silencer 64

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

arctic cooling silencer 64

arctic cooling silencer 64 Produktbeschreibung
arctic cooling
Arctic Cooling Silencer 64 -AC -ultra
arctic-cooling silencer 64

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.