Asetek's waterchill

Diskutiere Asetek's waterchill im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; Spitzebericht, scharfe Fotos und absolut reale Testumgebung, qualitativ hochwertig dieser Test!!! :-T :-T...



Closed Review + Neues Review erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. #1
    Asetek's waterchill
    Asetek's waterchill
    Veröffentlicht von Roland von Gilead ist offline
    16.06.2003
    Standard Intro

    Der Name Asetek ist sicherlich vielen ein Begriff, mit absoluten Hochleistungskühlungen hat sich die dänische Firma bereits seit geraumer Zeit einen guten Namen auf dem Markt gemacht. Die berühmte VapoChill Kompressorkühlung hält eine CPU mühelos unter 0 Grad. Dadurch liegt die Zielgruppe dieser Produkte auch eher bei den extremen Overclockern.

    Doch im Jahre 2003 überrascht Asetek mit einem Wasserkühlsystem für jedermann, preislich ist die waterchill durchaus günstig.

    Doch ob auch die Kühlleistung überzeugen kann, werden wir für Euch in diesem Test herausfinden.

    Weitere wichtige Eigenschaften eines guten Komplettsets sollten eine einfache, sichere Handhabung sein, sowie ein intelligenter Aufbau des Kreislaufes, der auch in kleineren Gehäusen keine Probleme bereitet.

    Interessant ist auch der Faktor Aufrüstung, wen einmal das H²O Fieber gepackt hat, denkt auch schon bald darüber nach, weitere Komponenten wie die Northbridge oder die Grafikkarte mit Wasser zu kühlen.

    In wie weit uns die waterchill überzeugen kann, präsentieren wir Euch nun in diesem Review. Vorab aber noch ein recht Herzliches Dankeschön an www.asetek.com die uns sehr schnell ein Exemplar zukommen ließen.

    << <    Nächste Seite: Lieferumfang (Seite 1 von 16)    >  >>

    Inhaltsverzeichnis

    Autoren-Bewertung
    Durchschnitt -%
  2.   #1  
    By Matusch on 16.06.2003, 20:39
    Standard

    Spitzebericht, scharfe Fotos und absolut reale Testumgebung, qualitativ hochwertig dieser Test!!! :-T :-T
      #2  
    By ProfX on 16.06.2003, 21:05
    Standard

    Schön geschrieben und tolle Fotos!

    Was fehlt sind Bilder vom Einbau in ein Gehäuse :-s

    Wäre sicherlich interessant für Einsteiger!
      #3  
    By Thanatos on 17.06.2003, 01:26
    Standard

    Wirklich ein Klasse Bericht.... :-T

    Das Set reizt micht richtig :-s

    Nur auch wenns eigentlich sehr günstig ist, ist es immer noch viel Geld...

    Erstmal bleibst dann wohl noch beim SLK 800A :-g
      #4  
    By XOR on 18.06.2003, 16:20
    Standard

    hmm netter bericht, nur stört mich eure bewertung. hab ja deutlich bessere temp werte mit nem 08-15 kühler mit kupferplatte und 30°c raumtemp.
      #5  
    By Tobias on 18.06.2003, 17:13
    Standard

    Was für ein Mainboard hast du denn ? Liest es die XP Diode aus ? Ich denke nicht, aber das steht doch eigentlich unmissverständlich im Review.
      #6  
    By Thanatos on 19.06.2003, 12:30
    Standard

    Was meinst du Tobias,

    ist das Set auch für Overclocker-Silent-Fans eine gute Wahl?

    Soll heißen, Sunon-Lüfter mit 7V und dann OCen?!?

    Ich hoffe doch, denn irgendwie hat es mir das Set wirklich angetan... ;-)
      #7  
    By Tobias on 19.06.2003, 13:31
    Standard

    Jo, klar denke ich schon.



    Eventuell würde ich dann aber den SUNON durch nen Papst ersetzen, die haben bei geringerer Lautstärke nen höheren Luftdurchsatz, auch bei 12 Volt.

    Aber trotz Wakü die Case Lüfter nicht vergessen...

Asetek's waterchill

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.