ASUS P4P800 Deluxe (Intel 865PE) vs. Abit IC7-G (Intel 875P)

Diskutiere ASUS P4P800 Deluxe (Intel 865PE) vs. Abit IC7-G (Intel 875P) im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; Hallo! Wenn ich mir die Bios-Screenshots des IC7-G so anschaue, dann habt ihr wohl leider noch ein ziemlich altes Bios für die Benchmarks verwendet. Hättet ...



Closed Review + Neues Review erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. #1
    ASUS P4P800 Deluxe (Intel 865PE) vs. Abit IC7-G (Intel 875P)
    ASUS P4P800 Deluxe (Intel 865PE) vs. Abit IC7-G (Intel 875P)
    Veröffentlicht von Frank ist offline
    02.07.2003
    Standard Intro


    Mit den jüngst erschienenen Intel Chipsätzen, dem Springdale ( i865PE, i865G + (Grafik))sowie Canterwood (i875P), stehen für die neuen Intel Northwood CPU´s, die mit einem Systembus von 800 MHz QDR arbeiten und Hyper-Threading-Technologie Unterstützung bieten, zwei verdammt schnelle Chipsätze zur Verfügung. Neben dem schnelleren Systembus, ist ab sofort auch der Speicher im Dual Channel Betrieb ansteuerbar und ermöglicht somit die doppelte Speicher-Bandbreite.
    Ebenso ist volle Hyper-Threading Unterstützung gewährleistet. Was die neuen Chipsätze wirklich zu leisten im Stande sind, werden wir euch auf den nachfolgenden Seiten näher erläutern.
    Vorab möchten wir uns aber nochmals ganz herzlich bei der Firma ASUS sowie der Firma Abit bedanken, die uns ihre Mainboards zur Verfügung gestellt haben.

    << <    Nächste Seite: Intel 875P (Seite 1 von 34)    >  >>

    Inhaltsverzeichnis

    Autoren-Bewertung
    Durchschnitt -%
  2.   #1  
    By Andi316 on 02.07.2003, 09:58
    Standard

    Hallo!



    Wenn ich mir die Bios-Screenshots des IC7-G so anschaue, dann habt ihr wohl leider noch ein ziemlich altes Bios für die Benchmarks verwendet. Hättet ihr das aktuelle Bios 1.5 verwendet, wäre das IC7-G an dem Asus Board vorbeigezogen! Daher ist euer Testbericht leider nicht sonderlich aussagekräftig.



    Ich würde mich über einen Nachtest mit dem aktuellen Bios sehr freuen!



    Gruß

    Andi

      #2  
    By Frank on 02.07.2003, 13:51
    Standard

    Dem muss ich aber wiedersprechen. Man sollte sich nicht vorrangig auf Benchmarks stützen, um dies als evtl. Kaufentscheidung zu Rate zu ziehen. Natürlich setzen wir zu Beginn der Tests die aktuellste Bios Version ein, man sollte aber auch beachten das es sich um frühe Samples handelt und die Hersteller mit weiteren Bios Update auch Optimierungen vornehmen. Wir können nicht nach jedem neuen Update einen Nachtest durchführen, dann werden wir nämlich nie fertig.
      #3  
    By Andi316 on 02.07.2003, 15:37
    Standard

    Ich weiß ja nicht wann ihr mit dem Test begonnen habt, aber am 09.06.03 kam schon das Bios 1.4 raus und am 23.06.03 das aktuelle 1.5er.



    Ich denke für eine Vielzahl der User ist die Leistung sehr wohl Kaufargument Nr. 1! LAN, Sound, USB 2.0, Firewire haben eh die meisten Boards serienmäßig dabei. Ich kaufe mir ja kein neues Board um mehr Onboard Features zu haben, sondern um die Leistungsfähigkeit meines Systems zu steigern!



    Und genau deshalb werden viele User leider dazu verleitet zu dem Asus Board zu greifen, in dem Irrglauben nicht nur ein günstigeres, sondern auch ein leistungsfähigeres Board zu erwerben. Diese werden dann auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt wenn es in diversen Foren heißt: "Neues IC7-G Bios hebt das Board dorthin wo es hingehört: An die Leistungsspitze!"



    Wie wollt Ihr euren Lesern dann erklären warum das Board bei euch so "schlecht" abgeschnitten hat, wenn es schon lange bevor euer Test erschienen ist ein neues Bios gab?



    Gruß

    Andi

      #4  
    By Frank on 02.07.2003, 15:53
    Standard

    Die Benches wurden bereits mit dem Bios vom 09.06.2003 durchgeführt, weil wir bei diesem Bios auch die Hoffnung hatten, evtl. auch den LAN Controller aktivieren zu können. Die Benchmars fließen sowieso weniger in die Gesamtwertung mit ein, weil es sich eben um rehct frühe Samples handelt, die sicher noch nicht an der Leistungsgrenze angelangt sind.
      #5  
    By Mosi on 02.07.2003, 18:13
    Standard

    :-T Hallo Leute!



    Toller Artikel, die meisten wichtigen Punkte sprecht ihr an, aber zwei Sachen vermisse ich dennoch:



    1. Die Interrupt-Tabelle: Da ich gerne (mindestens) drei PCI-Karten einsetzten möchte, ist die Kenntnis der IRQ-Zuweisung ein Muss - ansonsten ist Ärger vorprogrammiert... leider

    2. Die Netzwerkchips: Die Abit-Lösung mit Intel-Chip ist dem 3COM-Asus-Chip auf jeden Fall vorzuziehen, da der 3COM-Chip über den PCI-Bus angebunden wird und sich die PCI-Bandbreite des PCI-Busses teilen muss. Der Intel-Chip wird Chipsatz-intern angebunden und liefert dann auch im GBit-Modus angemessene Performance.

    Oder sehe ich das falsch?



    Also nochmals: Vielen Dank - TOLLER ARTIKEL - Weiter so!



    Grüsse

    Mosi

      #6  
    By Frank on 02.07.2003, 21:07
    Standard

    @ Mosi



    Zum LAN Controller hab ich bereits geschrieben, dass dieser nicht korrekt funktionierte. Die IRQ Belegung könnte ich evtl. noch einpflegen.





    @Andi316



    Habe inzwischen die Benchmarks des IC7-G mit der aktuellsten Version laufen lassen. Das ASUS bleibt auch hier weiterhin die schnellste Platine. Das IC7-G konnte aber nochmals zulegen. Werde die Screens evtl. später noch einpflegen.



      #7  
    By Andi316 on 02.07.2003, 21:33
    Standard

    Hallo!



    Also das kann ich mir ja gar nicht so recht vorstellen!



    Hast du den Game Accelerator im Bios auch auf "F1" eingestellt?



    Gruß

    Andi




ASUS P4P800 Deluxe (Intel 865PE) vs. Abit IC7-G (Intel 875P)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus p4p800 deluxe

ai-net belegung

ram-refresh dram bios
p4p800 1.02
intel springdale i865pe
pc gesamtpaket mit intel ic7
asus p4p800um specs
motherboard asus p4p800
asus p4p800-um treiber
asus p4p800 serienfehler
ABIT IC7 benchmark test
ram bios aktivieren
abit ic7 pci karte problem
ami bios ram einstellen
test asus p4p800um
verlaufsprotokoll
memtest
virtual com Tester
p4800 deluxe

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.