AVM Fritz Card DSL

Diskutiere AVM Fritz Card DSL im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; mhhh schaut mal in einschlägigen foren nach da bekommt ihr mit dass das doch ncit so einfach ist. avm hat mit der karte nen echten ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. #1
    AVM Fritz Card DSL
    AVM Fritz Card DSL
    Michael
    Standard Intro

    Vorwort


    Es ist noch nicht lange her, da konnte der ambitionierte Internet-User sich noch auf die Deutsche Telekom als Lieferanten eines Gratis-DSL-Modems verlassen, doch mittlerweile hat man auch im Hause Sommer zu Rationalisierungsmaßnahmen gegriffen, welche auch den Anwender treffen. Mit dem 1.1.2002 erhält der Kunde bei Bestellung eines DSL-Anschlusses von der Deutschen Telekom oder einem anderen Anbieter kein Modem mehr, sondern lediglich den benötigten Splitter, so dass der User nun gezwungen ist, auf dem freien Markt nach einem Modem zu sehen.
    Just diese Umstellung nahmen diverse Hersteller wie die insolvente ELSA AG oder Robotics zum Anlass, ihre Chance in einem neuen Markt zu suchen und eben solche DSL-Modems anzubieten.
    Als weiterer Wettbewerber fand sich auch die aus dem ISDN-Segment bestens bekannte Firma AVM im Reigen der Bewerber ein und lancierte eine aufgebohrte Version ihrer bis dato extrem erfolgreichen FritzCard mit integriertem DSL-Modem. Jene FritzCard DSL aus dem Hause AVM wollen wir euch im Rahmen dieses Artikels näher vorstellen.


    Ausstattung


    TreiberCD mit Utilities
    1x 3m ISDN-Kabel
    1x 3m TwistedPair Kabel (für DSL)
    Handbuch
    FritzCard DSL
    Schnellanleitung



    In Bezug auf die Ausstattung muss auf ein Feature nochmals gesondert hingewiesen werden, sollte es nicht ohnehin schon aufgefallen sein. Die neue FritzCard DSL bringt neben dem DSL-Modem obendrein die volle ISDN-Funktionalität der bestens bekannten "normalen" Fritz-Card mit, bietet also alle gängigen Tools wie Fax-, Telefon- oder Web over ISDN-Möglichkeit.

    Vor allem Leute, die an einem problematischen unter häufigen Ausfällen leidenden Einwahlknoten leben, werden diese zusätzliche Funktionalität zu schätzen wissen...

     

  2. Installation

    Zwar kann der Autor dieser Zeilen auch auf eine problemlose Installation des Telekom-Modems aus dem Hause Siemens zurückblicken, doch vor allem für Benutzer älterer Betriebssysteme wie Windows 98 oder 2000 setzt die Installation der Fritz Card DSL neue Maßstäbe.
    Da Sharing unterstützt wird, kann die PCI-Karte in jeden PCI-Slot des Boards verbaut werden, ohne befürchten zu müssen, dass die ungeliebten und allseits gefürchteten Interrupts die Stabilität beeinträchtigen.
    So heißt es: Karte einbauen, die mitgelieferte CD einlegen und beim Start der OS einfach die Befehle auf dem Bildschirm befolgen.

    Als ebenso interessant wie komfortabel entpuppt sich dabei die Einrichtung des eigentlichen DSL-Internet-Zugangs, denn in einer Maske finden sich auf die wichtigsten ISPs abgestimmte Datenfelder, die es beispielsweise einem T-Online-User enorm einfach machen, sich einen Zugang einzurichten, der via PPP ohne T-Online-Software auskommt und damit weit schneller verfügbar ist.

    Insgesamt dürfte die Installation der Karte bis zur ersten Einwahl kaum länger als 15 Minuten dauern. Alles in allem muss man AVM eine vorbildliche Arbeit in diesem Punkt bescheinigen!!!

  3. << <    Nächste Seite: Software und Tools (Seite 1 von 3)    >  >>

    Inhaltsverzeichnis

    Autoren-Bewertung
    Durchschnitt -%
  4.   #1  
    By theblacksun on 06.09.2002, 23:44
    Standard

    mhhh schaut mal in einschlägigen foren nach da bekommt ihr mit dass das doch ncit so einfach ist. avm hat mit der karte nen echten blattschuss hingelegt. ich persönlich bin schon tage dabei sie vernünftig zum laufen zu bekommen weil das irq sharing nicht funzt und die karte nach ca. 3min die con chanceld und mann neustarten muss. viel spass und lasst die finger davon
      #2  
    By Hacki on 07.09.2002, 20:20
    Standard

    Da kann ich mich nur anschließen. Unterste Schublade das Ding. Bricht ständig die connection ab!
      #3  
    By mike on 10.09.2002, 11:38
    Standard

    Ja, das gleiche Prob hab ich auch! Allerdings scheints an der "bösen" VIA-Southbridge (686) zu liegen. Jedenfalls behauptet das (nach langem hin und her) der AVM-Support. Hab's ausprobiert, und es scheint zu stimmen. Die Karte lief auf anderen Boards (meins ist ein A7V133) einwandfrei. Wenn jemand was dazu weiss, BITTE melden!
      #4  
    By Holgi on 17.09.2002, 09:05
    Standard

    :-m

    Bin seit mehr als einer Woche damit beschäftigt die IRQs zu streicheln. Mit der einfachen Installation der AVM FritzDSL card ist da nichts zu machen. Hat jemand Erfahrung mit neuen Treibern, die dieses Problem beheben?
      #5  
    By hamburglive on 24.09.2002, 22:38
    Standard

    :-i

    hi leutz!

    hatte die selben probs-

    1.IRQ zuweisung

    2.nicht die software installieren

    3.sollte das verbindungstool mit

    drauf sein-deaktivieren unter "msconfig"

    also:nur die karte ansich im gerätemanager

    einbinden-und über "dfü" eine verbindung herstellen



    viel erfolg
      #6  
    By Manfred Fischer on 26.10.2002, 14:38
    Standard

    Seit Monaten versuche ich nun schon, Fritz zum Laufen zu brigen. Jeden, den ich frage, sagt mir, dass ich nicht bei Trost bin, mich überhaupt mit Fritz abzubeben. Völlig uninstallierbar.
      #7  
    By Often III on 02.11.2002, 16:38
    Standard

    Versuche es seit Wochen!

    Gibt mir nach wenigen Minuten der Verbindung an, sofern sie aufgebaut wird, daß irgendwelche Ports bereits benutzt werden.

    Mittlerweile benutze ich (habe durch das ewige Installieren und deinstallieren mehrmals meinen Rechner zerschossen) die normale ISDN-Verbindung über die alte Fritz Card. :-m
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

AVM Fritz Card DSL

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

dsl test software

wa3install-full_build478_talkback

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.