Compex UE202-A Ethernet Adapter

Diskutiere Compex UE202-A Ethernet Adapter im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; :-T Rennt auch unter LINUX da ein Pegasus Chipsatz eingebaut ist. Unter SuSE 8.0 mit installiertem USB Support einfach einsetzen und danach eth0 konfigurieren. Gruesse ...



Closed Review + Neues Review erstellen
Ergebnis 1 bis 3 von 3
 
  1. #1
    Compex UE202-A Ethernet Adapter
    Compex UE202-A Ethernet Adapter
    Veröffentlicht von Frank ist offline
    22.06.2001
    Standard Intro

    Vorwort


    Vor wenigen Tagen erreichte uns eine Anfrage der Firma Compex, Inc. aus Anaheim – USA, ob wir nicht Interesse hätten, auch mal Produkte aus ihrer Herstellung zu testen.Da sich mittlerweile auch immer mehr Privathaushalte ein kleines Netzwerk aufbauen, haben wir uns kurz um entschlossen künftig auch Netzwerk Adapter mit in unsere Tests einzubeziehen. Mit dem UE 202-A präsentiert Compex einen Fast Ethernet Adapter, der sich durch problemlose Konfiguration und Handhabung auszeichnet.



    Ausstattung


    1x UE202-A USB Adapter
    1x Verlängerungskabel
    lx Kurzanleitung (Multi Language)
    1x Treiberdiskette

    Die VerpackungDer AdapterHier einmal der gesamte Lieferumfang des Ethernet Adapters


    Betriebsstatus der LEDs

    1. On > Indicates the RJ-45 port is running at Full duplex mode
       Off > Indicates is running at half duplex mode

    2. On > Indicates a valid network connection on the RJ-45 port
       Off > Indicates data is being received or transmitted through the RJ-45 port

    3. On > Indicates the RJ-45 port connection is operating at 100Mbps (100BASE-TX)
       Off > Indicates the RJ-45 port connection is operating at 10 Mbps (10BASE-T)



    Vorzüge


  2. Der USB UE202-A Ethernet Adapter bietet eine zweckmäßige und kostensparende Methode einer einfachen peripheren Konnektivität zum Desktop, die auf dem USB basiert. Er bietet eine echte Plug and Play Verbindung von PC Peripheriegeräten, ohne das Gehäuse zu öffnen und zeigt bedeutende Fortschritte beim Desktop – Kabelmanagement.
  3. Der UE202-A hat einen USB Typ A Verbindungsstecker auf der einen Seite und einen RJ-45 Ethernet Verbindungsstecker auf der anderen. Dieses USB Gerät ermöglicht es, ein 10BASE-T oder 100BASE-TX LAN unter Verwendung der USB Schnittstelle das PC anzuschließen.
  4. Bietet Zugriff auf jedes Ethernet oder Fast Ethernet Netzwerk über den USB Port des PC.
  5. Schnellaustausch – kann an den PC angeschlossen oder von ihm getrennt werden, ohne die Stromzufuhr unterbrechen zu müssen oder einen Neustart durchzuführen.
  6. Bezieht den Strom allein vom Hostbus – externe Stromversorgung ist somit nicht erforderlich.



    Systemvoraussetzungen


    - einen Host - PC oder Notebook der über einen USB Port verfügt
    - 16MB RAM
    - Windows 98, Windows Me oder Windows 2000
    - Kabel der Kategorie 3, 4, oder 5 für den Anschluss an 10 Mbps
    - Kabel der Kategorie 5 für den Anschluss an 100 Mbps


  7. << <    Nächste Seite: Test & Fazit (Seite 1 von 2)    >  >>

    Inhaltsverzeichnis

    Autoren-Bewertung
    Durchschnitt -%
  8.   #1  
    By schickard on 14.10.2002, 21:17
    Standard

    :-T

    Rennt auch unter LINUX da ein Pegasus Chipsatz eingebaut ist. Unter SuSE 8.0 mit installiertem USB Support einfach einsetzen und danach eth0 konfigurieren.



    Gruesse aus Kiel, Christian
      #2  
    By Micha€l on 01.05.2003, 12:55
    Standard

    :-m



    Hallo schickard

    Kannst Du das etwas genauer erklären??

    Muß ich da den Kernel neu kompilieren??



    Ich habe USB Support, SuSE 8.1, komme aber nicht mit TCP über USB



    Danke



    Bitte antwort auf die E-Mail



    Grüße Micha€l



    :-m

Compex UE202-A Ethernet Adapter

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

compex testbericht

compex ue202-b

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.