Config Guide für das Epox EP- 3S2A

Diskutiere Config Guide für das Epox EP- 3S2A im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; ...



Closed Review + Neues Review erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. #1
    Config Guide für das Epox EP- 3S2A
    Config Guide für das Epox EP- 3S2A
    Veröffentlicht von Frank ist offline
    01.07.2001
    Standard Intro




    Vorwort

    In unseren Test wusste das Epox schon zu überzeugen, was Stabilität und vorallem die Installation der Systemdateien angeht. Allerdings kann es trotzdem nicht schaden, wenn man auch für dieses Mainboard einen Ratgeber zur Hand hat. Dieser wird besonders für unerfahrene User eine große Hilfe sein.


    1. Installation des Mainboards und der benötigten Komponenten

    Bevor ihr euer Mainbord in den Tower verbaut, solltet ihr erstmal alle auf dem Board notwendigen Einstellungen bezügl. CPU usw. vornehmen. ( siehe hier auch Punkt 1.1 ). Bei dem Epox ist es ratsam die CPU vor dem Einbau zu montieren falls euer Tower über keinen herausziehbaren ATX Schlitten verfügt, weil dies im eingebauten Zustand sehr schwierig ist. Ausserdem schützt dies auch vor der Beschädigung der CPU, weil man etwas mehr Platz zur Verfügung hat. Komplizierte Einstellungen auf dem Board gibt es beim Epox nicht, weil es über ein hervorragendes Bios verfügt, in dem alle Einstellungen vorgenommen werden können. Nachdem ihr dann das Mainboard eingebaut habt, muss klargestellt werden, welche eurer PCI-Karten einen IRQ benötigen. Hier können die PCI - Slots 2 + 3 ohne Probleme belegt werden ( SCSI, Soundkarte ) und die anderen sollten von Karten genutzt werden die Sharing unterstützen. ( Netzwerkk., ISDN ) Der 1. PCI sollte unbedingt frei gelassen werden, weil die Grafikkarte einen exclusiven IRQ benötigt und somit kein Sharing unterstützt. Ob eine Karte Sharing unterstützt sollte im Handbuch nachzulesen sein oder vom Hersteller zu erfragen sein. Andernfalls muss man hier etwas experimentieren, um die beste Lösung zu finden. Wenn ihr euer System nun soweit zusammen habt, gehen wir zum nächsten Schritt über.


    1.1 Kühlermontage

    Da es in letzter Zeit immer wieder vorkommt, dass Kühler nicht ordnungsgemäß gehandhabt werden, gibt es hier nochmal grundsätzliches anzumerken : Sofern CPU-Kühler mit Wärmeleitfolie ausgeliefert werden, ist vor der Montage des Kühlers dringend darauf zu achten, die Schutzfolie abzuziehen. Es kann in einzelnen Fällen auch sein, dass diese ziemlich fest aufgepresst worden ist und sich dadurch nur die Abreißlasche ablöst, diese reicht jedoch nicht aus. Es muss immer die komplette Schutzfolie entfernt werden, da andernfalls die CPU überhitzen kann und somit unreparabel zerstört wird.


    2. Konfiguration des Bios

    Hier solltet ihr sicherstellen, dass ihr die derzeit aktuellste Version geflasht habt. Bei diesem Board konnten alle performancesteigernden Einstellungen aktiviert werden, ohne das es zu irgendwelchen Problemen kam. Um es euch mit den Einstellungen etwas zu erleichtern, liste ich hier mal einige wichtige Optionen auf.

    Advanced Bios Features
    CPU Internal Cache > Enabled
    External Cache > Enabled
    CPU L2 Cache Checking > Disabled
    Processor Number Feature > Enabled
    Quick Power On Self Test > Enabled
    Gate A20 Option > Fast

    Advanced Chipset Features
    DRAM Controlled by SPD > Enabled, Disabled wenn Timing manuell eingegeben wird
    SDRam Cycle Length > 2 oder 3, hier Angabe des Herstellers beachten
    Bank Interleaving > 4 Bank bei 2 belegten Bänken, 2 Bank bei Single Belegung
    System Bios Cacheable > Disabled bei Nvidia, sonst Enabled
    Video Bios Cacheable > Disabled bei Nvidia, sonst Enabled
    CPU Latency Timer > Enabled
    Delay Transaction > Enabled
    AGP Graphics Aperture Size MB > Hälfte des installierten Arbeitsspeichers

    Es gibt biosseitig auch eine Möglichkeit den Multiplikator zu erhöhen, jedoch bleibt diese Option bei Intel Prozessoren ohne Funktion, weil sie gelockt sind. Wie oben bereits erwähnt ist das EP- 3S2A ein Mainboard das sich sehr gut konfiguieren lässt und eigentlich keine Probleme bereiten sollte. Viele Optionen im Bios können auch auf Auto gestellt werden, sodass auch unerfahrene User ein stabiles System auf die Beine stellen können.

    Inhaltsverzeichnis

    Autoren-Bewertung
    Durchschnitt -%

Config Guide für das Epox EP- 3S2A

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.