Coolermaster Susurro

Diskutiere Coolermaster Susurro im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; Kannst du mal bitte ne "Übersetzungstabelle" für Kelvin (sind das doch oder?) verlinken oder das Prinzip erklären, mir (und anderen) sagt das nämlich rein GARNIX ...



Closed Review + Neues Review erstellen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
 
  1. #1
    Coolermaster Susurro
    Coolermaster Susurro
    Veröffentlicht von Hawkeye ist offline
    05.12.2005
    Standard Intro

    Luftkühler hatten wir in letzter Zeit viele im Test und allesamt haben sie von Heatpipes gebrauch gemacht. Heute schauen wir uns einen sehr traditionellen Kühler an. Ohne Heatpipes und aus massivem Kupfer. Das Design erinnert an Sockel A Zeiten zurück, in denen Thermalright mir ihrer SLK Serie die Charts erklamm und auch lange Zeit halten konnte. Auch wenn sie sich nur ein wenig ähneln, nach der langen Zeit erinnert man sich doch gerne zurück. Also hielten wir sozusagen ein Stück Nostalgie in unseren Händen, denn einen als Leistungsfähig und leise beschriebenen Kühler dieser Art hat es schon lange nicht mehr gegeben. Ob der Coolermaster Susurro sich in unserem Testsystem behaupten konnte erahrt ihr auf den nächsten Seiten.



    Heute gilt unser Dank wieder einmal Maxpoint die uns den Susurro schnell und unkompliziert zur Verfügung gestellt haben.
    << <    Nächste Seite: Überblick (Seite 1 von 6)    >  >>

    Inhaltsverzeichnis

    Autoren-Bewertung
    Durchschnitt -%
  2.   #1  
    By dread on 05.12.2005, 18:30
    Standard

    Kannst du mal bitte ne "Übersetzungstabelle" für Kelvin (sind das doch oder?) verlinken oder das Prinzip erklären, mir (und anderen) sagt das nämlich rein GARNIX ;)
    Dankesehr :)
      #2  
    By Hawkeye on 05.12.2005, 18:43
    Standard

    Also Kelvin und Celsius bedeuten haargenau das gleiche wenn man differenztemperaturen angibt. 1°K differenztemp. = 1°C differenztemp. Das bedeutet wenn ich eine Differenztemperatur von 40K eintrage und eine Raumteperatur von 20°C hatte war die CPU 60°C warm.
      #3  
    By Roland von Gilead on 05.12.2005, 19:41
    Standard

    Vllt sollten wir künftig nur noch von Grad Celsius sprechen, K scheint ja doch einige Verwirrung zu stiften.
      #4  
    By [CREED] on 05.12.2005, 21:24
    Standard

    Hi, Physikalisch richtig werden Temperaturdifferenzen immer in Kelvin angegeben. Siehe hier. MfG Creed
    Geändert von [CREED] ([CREED] um [CREED] Uhr).
      #5  
    By zappel0815 on 06.12.2005, 03:08
    Standard

    aber dann doch als delta t, oder?

    edit, nee doch nich. war ja nur bei kompression so ;-)
    Geändert von zappel0815 (zappel0815 um zappel0815 Uhr).
      #6  
    By Matusch on 06.12.2005, 09:58
    Standard

    Sorry, aber auf Grund der Gewohnheit stehe ich eher auf Grad Celsius.
    Ansonsten feines Review.

    Anfangs dachte ich noch, dass sich der Coolermaster trotz des alten Designs noch behaupten könne, doch weit gefehlt ....*schade*

    Was mich zudem noch an ihm stört ist das hohe Gewicht von über 700 Gramm.
      #7  
    By Icefox on 23.12.2005, 19:40
    Standard

    *Lehrermodus an*
    Auf der 1. Seite "erahrt" > "erfahrt"
    *Lehrermodus aus*

    Habs mal nur überflogen, da ich keinen neuen brauch aber trotzdem schönes Review.

Coolermaster Susurro

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

coolermaster susurro

cooler master susurro test

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.