Eheim 1046-12V Spezialversion - powered by innovatek

Diskutiere Eheim 1046-12V Spezialversion - powered by innovatek im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; Click here to read the entire Bericht...



Closed Review + Neues Review erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. Eheim 1046-12V Spezialversion - powered by innovatek #9
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard Eheim 1046-12V Spezialversion - powered by innovatek


  • Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  •   #8  
    By Falk on 19.05.2003, 18:35
    Standard

    Ich bin eher der bequeme User und habe schon länger gehofft das die Eheim als 12Volt rauskommt damit ich mir ndlich mal ne Wakü ganz easy einbauen kann. Und als ich hörte das es das Teil demnächst zu kaufen gibt sah ich mich schon bestellen.

    Aber als ich den Preis erfuhr,PÄNG, nee sorry aber 75,-€ = 150DM für ne Pumpe ist nicht drin. :-g

    55,-€ fände ich noch angemessen aber das ist zuviel.
      #9  
    By Tuvix on 19.05.2003, 21:20
    Standard

    lol ist eben innovatek. die von aqua computer wissen schon warum die diese pumpe strikt ablehnen *g*
      #10  
    By Spacemarine on 21.05.2003, 00:29
    Standard

    @Stefan:



    >>



    Was soll den passieren? Glaubst du etwa dass die Pumpe mehr Strom verbraucht?

    Genau das Gegenteil ist der Fall! Die Stromaufnahme sinkt weil der Rotor sich leichter drehen kann, weil er keine mechanische Arbeit mehr verrichen kann und das Wasser nur im Kreis dreht! Genau das gleiche passiert mit einem Staubsicher, den man vorne zuhält. Der heult auch auf, weil der Motor schneller dreht, weil der Widerstand niedriger ist. Aus diesem Grund braucht er weniger Strom und entwickelt weniger Wärme.



    Noch was generelles an alle: Aus der Sreckdose kommen schon lange keine 220V mehr, wie es im Text steht. 230V sind schon lange Standart.
      #11  
    By Spacemarine on 21.05.2003, 00:31
    Standard

    Ich bezog mich auf dein Posting vom 13. 05 2003 um 23:14 Uhr.
      #12  
    By helle on 21.05.2003, 11:25
    Standard

    die pumpe kann ausserdem auch nichtmehr im wasser betrieben werden, so wie ich das sehe. und das ist beschissen weil meine pumpe im ausgleichbehälter drin ist.



    greetz



    h
      #13  
    By Frank on 21.05.2003, 12:04
    Standard

    Möchte zum Thema nochmals einige Dinge loswerden. Mir ist nicht nur hier, sondern auch auf anderen Pages aufgefallen, dass es bei Produkten der Firma Innovatek meist nicht um die Qualität ansich geht, sondern man oftmals den Eindruck erhält, das seitens einiger User eine schon fast krankhafte Abneigung gegenüber diesem Unternehmen besteht. Warum das so ist, dafür haben wir bis heute keine Erklärung finden können. Die Produkte sind sauber verarbeitet und weisen einen hohen Qualitätsstandard auf. Was die 12V Pumpe angeht, haben wir ebenfalls mit Innovatek Rücksprache gehalten und hier wurde uns bestätigt, dass bis dato keine aussergewöhnlichen Reklamationen verzeichnet wurden. Zu Beginn der Auslieferung gab es teilweise Probleme mit der Elektronik, die mittlerweile aber behoben sind. Die Ausfallquote lag hier gerade mal bei 1%. Das die Elektronik durchbrennt, wenn man die Druckseite zuhält, ist erstens nicht bekannt und zweitens entgegen der Gebrauchsanweisung. Ein Defekt kann aber wohl auftreten, wenn die Pumpe unter Wassermangel leidet, was nachvollziehbar sein sollte. Weiter haben wir fortan ein Dauertestmuster bekommen, dass künftig in unseren Testsystemen eingesetzt wird, damit wir uns selbst ein Bild über die Haltbarkeit der Pumpe verschaffen können. Denke damit sollten auch die Vorurteile vom Tisch sein, dass wir hier ein Produkt bewerben *kopfschüttel*. So etwas haben wir nicht notig und so etwas gab es und wird es hier nicht geben !!! Würde mir dennoch etwas mehr Fairness gegenüber der Firma Innovatek wünschen ! Danke !
      #14  
    By kurt on 22.05.2003, 02:32
    Standard

    also ich hab inzwischen 2 dieser Pumpen bei mir eingesetzt, und ich muss sagen TOP! null Probleme, geiles Teil :))
      #15  
    By Torsten on 30.05.2003, 00:59
    Standard

    Gelinde ausgedrückt, der "Test" ist schrott.



    Man ist z.B: überhaupt nicht auf das Befüllen des Systems eingegangen. Einerseits heißt es, Rechner auslassen und dann Befüllen, jetzt muss der Rechner aber an sein zum Befüllen....



    Und wie geschrieben, die Pumpe ist für Anfänger. Erwartet ihr jetzt das sich Anfänger nen 2. Netzteil kaufen oder was basteln, wo sie doch von Elektronik keine Ahnung haben?

    Eheim 1046-12V Spezialversion - powered by innovatek

    Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

    eheim 1046

    eheim 1046 12volt einschalten?

    eheim 1046 12v

    eheim 1046 12volt
    innovatek 12 zu 230
    Eheim 1046-12Volt
    test eheim 1046 12 v
    eheim 1046 software

    Stichworte


    Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
    -
    Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.