ELSA Gladiac 920 Geforce 3

Diskutiere ELSA Gladiac 920 Geforce 3 im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; ...



Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. #1
    ELSA Gladiac 920 Geforce 3
    ELSA Gladiac 920 Geforce 3
    Michael
    Standard Intro





    Vorwort


    Angesichts einer fortwährenden Diskussion um die Aktualität und Leistungsfähigkeit des GeForce 3-Chips, die durch den bevorstehenden Release des neuen Radeon 8500-Chipszusätzliche Brisanz erhält, möchte Ihnen TecCentral an dieser Stelle einen Test einer weiteren GeForce 3-Karte präsentieren. Beim vorliegenden Testexemplar handelt es sich um dasaktuelle Top-Modell aus dem Hause ELSA, jener Grafikkartenschmiede also, die unter Kennern für qualitativ hochwertige Produkte bekannt ist. Im Laufe unseres Tests wird sichzeigen, ob die Aachener einmal mehr den Anforderungen gerecht werden können.

    Noch eine interessante Information vorneweg: Dieser Test war eigentlich als Vergleichstest mit der Pixelview XX Player aus dem Hause Prolink vorgesehen. Doch ließen sich die zweierhaltenen Prolink-Karten trotz Aufwendung aller zur Verfügung stehenden Mittel nicht zu einem einwandfreien Arbeiten bewegen. Um nicht einen eingeschränkten - und damit wenigaussagekräftigen - Test bieten zu müssen, wurde auf den Test der Prolink-Karten verzichtet.



    Features des Chipsatzes




  2. programmierbare Finite-FX Engine - für unendlich viele Spezialeffekte, die 3D Bilder zum Leben bringen 
  3. 3,2 Milliarden Abtastungen pro Sekunde Vollbild Anti-Rastereffekt (FSAA) Füllrate 
  4. 57 Mio. Transistoren mit 800 Milliarden Arbeitsschritten pro Sekunde 
  5. 76 GigaFlops pro Sekunde 
  6. RenderScale Technologie und Lightspeed Memory Architekture - verbessert die Effizienzder Speicherbandbreite auf bis zu 7,4 GB/sek. 
  7. Optimiert für Direkt-X 8 und OpenGL 
  8. Single-Pass Multitexturing, 32-bit-Farben 
  9. Fortschrittliche Per-Pixel-Beleuchtung, Texturing und Shading 
  10. Räumliche Umgebungsabbildung, Bump-Abbildung, S3 Textur Kompression 
  11. Programmierbare Vertex Shader - für komplexe Animation, weiche und naturgetreue Bildwiedergabe 
  12. Programmierbare Linseneffekte wie Weitwinkel und Fischauge 
  13. Programmierbare Wettereffekte wie Nebelschleier oder dichter Nebel 
  14. Multi-Puffer (doppelt, dreifach, vierfach) für weiche Bilder und Grafikwiedergabe 
  15. AGP 4x / 2x / 1x - vollständige Unterstützung

      

  16. << <    Nächste Seite: Layout, Ausstattung (Seite 1 von 8)    >  >>

    Inhaltsverzeichnis

    Autoren-Bewertung
    Durchschnitt -%

ELSA Gladiac 920 Geforce 3

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.