Epox EP-8KHA VIA KT266 (Socket A)

Diskutiere Epox EP-8KHA VIA KT266 (Socket A) im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; ...



Closed Review + Neues Review erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. #1
    Epox EP-8KHA VIA KT266 (Socket A)
    Epox EP-8KHA VIA KT266 (Socket A)
    Veröffentlicht von Frank ist offline
    06.07.2001
    Standard Intro





    Vorwort


    Mit dem 8KHA präsentiert auch Epox ein Mainboard, welches auf dem neuen Via KT266 Chipsatz basiert.Nach MSI kann somit auch Epox ein Modell dieser Baureihe anbieten. Der Via KT266 Chipsatz besteht aus der VT8366 Northbridge undder VT8233 Southbridge. Somit ist die 686B Southbridge verbannt worden, welche in letzter Zeit immer wieder mal in die negativen Schlagzeilen zu sehen war..Ob es Via mit dem KT266 Chipsatz gelungen ist, eine fehlerbereinigte Chipsatzgeneration zu präsentieren, werden erst einige Tests und sicherlich auch etwas Zeit brauchen, bis man hier klare Aussagen treffen kann. Erste Schlagzeilen machte der KT266 zu Beginn an schon mit seiner von einigen Kollegen gemessenen Performacewerten, welche Anfangs eher enttäuschend ausfielen.Wir möchten natürlich auch gerne herausfinden, ob dieser Umstand weiter besteht oder man den KT266 als echte Alternative bzw. sogar als eines der schnellsten Chipsätze bezeichnen darf.Klarheit sollen auch hier wieder einige von uns durchgeführte Tests bringen.Vorab allerdings erst mal ein herzliches Dankeschön an Elito-Epox, die uns auch dieses Testsample wieder zur Verfügung gestellt haben.



    Features des VIA KT266 Chipsatz



    - Supports AMD Duron™ and Athlon™ Processors
    - 200/266MHz FSB Settings
    - Support for AGP 2X/4X
    -Supports up to 4.0GB DDR200/266 SDRAM as well as PC100/133 SDRAM and Virtual Channel memory
    - 266MB/sec high bandwidth North/South Bridge V-Link
    - Support for Advanced Communications Riser (ACR) Card Standard
    - Integrated 6 Channel AC-97 Audio
    - Integrated MC-97 Modem
    - Integrated 10/100 BaseT Ethernet and 1/10MB Home PNA controller
    - Support for ATA 33/66/100
    - 6 USB ports, UHCI compliant
    - Advanced power management capabilities including ACPI/OnNow and AMD's PowerNow™
    - 552-pin BGA VT8366 North Bridge
    - 376 -pin BGA VT8233 South Bridge





    Boardlayout


    Im Gegensatz zum 8K7A/+ hat Epox hier wieder die Dipschalter sowie einige Jumper entfernt und deren Funktionen mit ins Bios integriert.Erste Modelle mit diesen Eigenschaften brachten zu Beginn immer wieder Probleme ans Tageslicht, weil entweder der Multiplikator oder auch die Vcore nicht immer so eingestellt werden konnte, wie es vom User gewünscht war.Oftmals wurden diese einfach ignoriert. Am Boardlayout selbst gibt es ansonsten aber nichts zu meckern, welches sich als übersichtlich präsentiert.Der Sockel ist nicht von Bauteilen umringt und lässt somit eine größere Auswahl an CPU Kühlern zu.Das Testsample erreichte uns in der Revision 1.1.



    << <    Nächste Seite: Ausstattung (Seite 1 von 7)    >  >>

    Inhaltsverzeichnis

    Autoren-Bewertung
    Durchschnitt -%

Epox EP-8KHA VIA KT266 (Socket A)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ep-8kha

northbridge bga pins

mainboard northbridge southbridge
southbridge/northbridge
motherboard north and south bridge
northbridge southbridge
north and southbridge

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.