Gigabyte GV-R96P128D Radeon 9600Pro 128MB

Diskutiere Gigabyte GV-R96P128D Radeon 9600Pro 128MB im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; Erster :D... Gutes Review! Der Speicher der Karte ist aber echt enttäuschend... Das Design der Karte gefaellt mir uebrigens sehr gut!...



Closed Review + Neues Review erstellen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
 
  1. #1
    Gigabyte GV-R96P128D Radeon 9600Pro 128MB
    Gigabyte GV-R96P128D Radeon 9600Pro 128MB
    Veröffentlicht von Christoph ist offline
    06.10.2003
    Standard Intro

    Gigabyte Radeon 9600 Pro 128MB

    Einleitung

    Nach der Gigabyte GV-R98P256D (Radeon 9800Pro 256MB) können wir euch nun ein weiteres Review einer Grafikkarte aus dem Hause Gigabyte präsentieren. Diesmal handelt es sich um die GV-R96P128D: Die Karte ist mit dem ATi Radeon 9600Pro Grafikchip und 128MB DDR Speicher ausgestattet. Damit spricht sie also mehr die Preis-/ Leistungsbewussten Käufer an, während die Gigabyte Radeon 9800 Pro 256MB eher ein High-End Produkt ist.

    Auch dieses Mal bedanken wir uns an dieser Stelle bei der Firma Gigabyte, die uns ein Testsample der Karte zur Verfügung stellte.

    << <    Nächste Seite: Der Grafikchip im Detail (Seite 1 von 15)    >  >>

    Inhaltsverzeichnis

    Autoren-Bewertung
    Durchschnitt -%
  2.   #1  
    By Boom on 06.10.2003, 19:19
    Standard

    Erster :D... Gutes Review! Der Speicher der Karte ist aber echt enttäuschend... Das Design der Karte gefaellt mir uebrigens sehr gut!
      #2  
    By redbaron2001 on 07.10.2003, 08:04
    Standard

    Bin grad erst zum lesen gekommen (kannte es ja eh schon *kicher*)... gute Arbeit Christoph... sauberes Review :-T
      #3  
    By Ninja749 on 07.10.2003, 08:47
    Standard

    Glückwunsch Kollege! Seite für Seite eine Freude zum Lesen. Super Arbeit in jedem Bereich - weiter so :-T

    Zur Karte: für 170 Euro kann man etwas mehr Leistung erwarten.
      #4  
    By FunkyC on 07.10.2003, 17:24
    Standard

    schön das es euch gefällt, da hat sich die arbeit gelohnt ;-)
      #5  
    By blakk on 07.10.2003, 20:55
    Standard

    jo moin



    will ja nix rum meckern aber ich fin den test an sich garned schlecht erst is sehr gut ausfühlich find ich, aber was mich stört is der vergleich von einer alten Ti 4200 un einer 9600pro! der kommt in mein augen nicht gut weil die ATI is neu die Ti 4200 asbach ich hätte anstatt der Ti 4200 ne FX 5600 non-ultra genommen weil die kost genauso viel wie die vorgestelte 9600 pro un ist auch eine der neun generation von gakkas. so un wen die 9600pro im normalen laden z.b. media markt, vobis,pc-spizalist un was es noch sonnst so gibt (keine internet preise z.b. bei geizhals) im schnitt 170€ kost würd ich mir glatt überlegen ne FX 5600 non-ultra zu kaufen weil ich blätter in mein stam laden 150€ für die karte auf tisch p.s. der laden is schweine teuer (kauf aber trotzdem da weil sau coole leute da sin). also was ich damit sagen will ich würd den test gerne mal sehn 9600 pro VS 5600 non-ultra. ich weis das die 5600 non-ultra suckt aber würd ich trotzdem mal lesen :)



    aber was ich auch goil find is dan die alten grakkas einfach nur rulorn in alten benches z.b. 3dmark 2001 man siehts ja das ne Ti4200 ne FX 5600 leicht verheitz un das die 9600pro im übertakteten zustand nur 12xxx punkte bring is komisch da bekomm ich mit meiner old-school Ti4200 mehr hin aber egal.



    mein fazit: der test einfach nur sahne von der ausführlichkeit aber der vergleich bissel unfähr.



    ps: ich will mir mal ne neue grakka leisten un weis ned welche need HELP von welchen hersteller un model.



    pss: muss OC eigenschaften besitzen



    mfg der Johnny
      #6  
    By blakk on 07.10.2003, 22:06
    Standard

    ich nochmal hab grad mal geschaut man könnt glatt ne FX5600 ultra zum vergleich nehm weil die is nur 12€ teurer als die 9600 pro. un der preis von der fx5600 non ultra is ja lustig die is ja billiger als mein Ti 4200



    cya der Johnny
      #7  
    By FunkyC on 08.10.2003, 18:33
    Standard

    @ Johnny Bravo



    sicherlich wäre ein vergleich mit einer FX5600 auch interessant gewesen. Andererseits bietet die Ti4200 aber auch eine gute Vergleichsgrundlage:



    1. Beide Karten zielen auf den gleichen Markt im Mainstream Sektor ab

    2. Es ist interessant was 1 Jahr Technikvorsprung ausmachen KANN

    3. Es ist interessant das die Radeon 9600Pro trotz einem Jahr Entwicklungsunterschied teilweise die Ti4200 nicht so deutlich auf den zweiten platz verweisen kann, aber mit guten Qualitätseinstellungen wegzieht.

    4. Die Leser können abwägen, ob sich ein umstieg von der ti4200 auf die radeon 9600pro lohnt



    Zudem ist es ja auch rein von der organisation her schwer mehrere Grafikkarten in einem Test gegeneinander antreten zu lassen.



    Wegen deinen Fragen:

    Ich glaube es ist das beste du meldest dich mal in unserem Forum an und stellst dort deine Fragen.

Gigabyte GV-R96P128D Radeon 9600Pro 128MB

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

gigabyte 9600 pro 128 test daten

9600 pro

gigabyte 9600 pro test

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.