innovaTank-O-Matic plugon

Diskutiere innovaTank-O-Matic plugon im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; innovaTank-O-Matic plugon, lang,... Click here to read the entire Bericht...



Closed Review + Neues Review erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 29
 
  1. innovaTank-O-Matic plugon #9
    schwarzes Schaf Avatar von Calluna

    Mein System
    Calluna's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3000+ (Venice)
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLi-DR
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB Corsair 3500LLpro
    Festplatte:
    2x 160 GB Hitachi Deskstar 7K250 SATA, Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X550 *hüstel*
    Soundkarte:
    Creative XFi ExtremeMusic
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 710T
    Gehäuse:
    Lian Li PC 60 plus
    Netzteil:
    Antec True Power 480W
    Betriebssystem:
    Windoof XP
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612, NEC ND-2500A

    Standard innovaTank-O-Matic plugon

    innovaTank-O-Matic plugon, lang,...


  2. Standard

    Hallo Calluna,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3.   #8  
    By SuperMaus on 29.01.2003, 10:56
    Standard

    Schlechtes Review, wie ich finde. Die Temperaturunterschiede am Ende sind so minimal, das kann eine Messtoleranz sein. Außerdem, wo ist die Wassertemperatur? Wurde auch auf den Aspekt der Größe eingegangen, die einen internen Einbau der Pumpe erheblich erschweren? Und was bitte haben Rillen am untersten Ende des AB für temperaturverbessernde Eigenschaften? Eben: Gar keine. Der Preis ist natürlich, wie der Preis der anderen ABs auch, völlig indiskutabel. Für mich ist dieser AB der totale Reinfall. Warum schafft es eigentlich keiner, einen richtig guten AB für auf die Pumpe zu entwickeln, der wirklich perfekt ist? Sprich klein, und das System entlüftet?
      #9  
    By Frosty on 29.01.2003, 22:19
    Standard

    SuperMaus ?



    Blöd oder was ? Das was du das laberst hat nix mit nem schlechten Review zu tun ,... nur weil DIR der Ab net gefällt... Mein Fall ist der auch nich so... aber das REVIEW IST KLASSE hat Spass gemacht zu lesen,. interessant geschrieben und alles was mich interessiert steht auch drin...



    weiter so :-T
      #10  
    By SuperMaus on 30.01.2003, 09:06
    Standard

    @Frosty: Inhaltlich sind viele Fehler in diesem Review enthalten. Es mag zwar Spaß machen, es sich durchzulesen und die tollen Bildchen anzuschauen, aber wer behauptet, der AB würde die Wassertemperatur senken, weil ja Boden und Deckel aus Aluminium sind, und wer dann am Ende die Wassertemperatur verschweigt (und allein an der Wassertemperatur ließe sich diese schwachsinnige Behauptung beweisen), der hat einfach keine Ahnung von der Materie!
      #11  
    By Frosty on 30.01.2003, 16:10
    Standard

    Wie mir scheint hast du keine Ahnung ! Schlag mal im Lexikon unter Thermik nach. Aluminium ist nach Kupfer einer der besten Wärmeleiter, der Boden ist aus massivem Alu durch das Wasser fliest bei einem gut belüftetem Case hat das mit Sicherheit auch eine Kühl-Wirkung. Die Lamellen sind zur Vergrösserung der Oberfläche um eine bessere Wärmeableitung zu gewährleisten. Ausserdem reiss deine Klappe nicht soweit auf, schließlich hast nicht DU sondern Teccentral das getestet und die wissens bestimmt besser !



    au nu holt dei gosch du spasi
      #12  
    By SuperMaus on 30.01.2003, 17:27
    Standard

    Mir scheint, du solltest deine Klappe nicht so weit aufreißen. Ein Lexikon beschreibt nur den Begriff Thermik, und irgendwo mag vielleicht auch stehen, dass Alu nach Kupfer EINER der besten Wärmeleiter ist. Nur tut das in diesem Falle absolut NICHTS zur Sache! Das Wasser hat nur sehr kurz direkten Kontakt zum Aluminium, nicht genug, um eine spürbar bessere Kühlleistung zu erreichen. Und dazu fehlt im Test jeglicher Beweis, weil für eine solche Kühlleistung, ebenso wie für die Kühlleistung eines Radiators, NUR die Wassertemperatur eine Rolle spielt.

    Hey, weißt du was? Ich mache auch eine Testseite auf, schreibe dann auch einen Test zum Ausgleichsbehälter und schreibe dann, dass er keine Auswirkungen auf die Kühlleistung hat. Schließlich hab ich ja dann auch eine Seite, habe selber getestet, und weiß es dann auch bestimmt besser, oder? Wenn du willst, können wir hier gerne eine weitreichende Diskussion über Thermik, Flusslehre oder sonstwas führen, aber das was DU da geschrieben hast, ist Bullshit!
      #13  
    By Frosty on 30.01.2003, 17:57
    Standard

    Na logisch und du kommst mir an als hätteste du die Weissheit für dich gepachtet, ich vertrau halt TecCentral weil es bis dato immer Hand und Fuss hatte was hier stand und es ist für mich auch physikalisch nachvollziehbar, da ich auch beruflich damit zu tun habe.Nur weil son daher gelaufener sau prois wie du hier Blödsinn erzählt muss ich es doch nicht glauben oder ? Schließlich hast du das Teil nicht inne Finger gehabt haste aber ne Gosch als wärste nen Grosser. Wassertemperatur sagt am aller wenigstens aus du Genie, dazu müsste es erstmal nen Standart geben wo die gemessen wird. Und wenn ich das Wasser mit ner Eheim 1048 durchjag magst du Recht haben, das fließt zu schnell aber ich hab selbst ne 1046 und SOGAR MEIN H²O ALU HDD KÜHLER hat die Temps abgesenkt.. Und nu Beweise deiner Seits.. ich seh wenn auch minimal kältere Temperaturen von dir seh ich NIX
      #14  
    By SuperMaus on 30.01.2003, 18:27
    Standard

    Ist das hier auf TecCentral nicht der erste Test einer Wakü-Komponente? Ich glaube, mit diesem Post hast du dich wirklich selbst übertroffen! Wenn also etwas für dich physikalisch nachvollziehbar ist, ist es auch richtig? Und ich erzähle Blödsinn? Wie gesagt, setz dich mal ein wenig mit der Materie auseinander, dann wüsstest du, dass DU derjenige bist, der hier die ganze Zeit Blödsinn postet. Wassertemperatur sagt am allerwenigsten aus? Wenn das hier jemand liest, lacht er dich aus. Wassertemperatur ist das A und O, weil von ihr alles abhängt. Du kannst nicht sagen, der AB kühlt mit, weil die CPU-Temperatur um 1°C gefallen ist, weil der AB allerhöchstens das Wasser kühlen kann, und nicht direkt die CPU! Dieses 1°C ist Messtoleranz, weil du die Temperatur am Die nie ganz genau messen kannst! Z. B. könnte es auch sein, dass im ersten Durchlauf ohne den AB mehr Luft im Kreislauf war, und deshalb eine etwas höhere Temperatur ausgegeben wurde (dabei muss es im Endeffekt nicht 1°C sein, sondern es reicht schon 0,001°C aus!). Außerdem, gibt es einen Standard, wie die CPU-Temperatur gemessen wird? Sag jetzt nicht "Ja, die XP-Diode zum Beispiel", denn wie erklärst du dir dann, dass die Temperaturen dann immer noch von Board zu Board verschieden sind?

    Und mit deinem ALU-HDD-Kühler, der die Festplatten und gleichzeitig das Wasser kühlt, setzt du auch noch alle physikalischen Gesetze außer Kraft, wahnsinn! Und jetzt denk mal nach, warum sowas UNMÖGLICH ist. Viel Spaß dabei!



    Btw: Muss ich den AB in der Hand gehabt haben, um zu sagen, dass einige Aussagen des Tests physikalisch nicht haltbar sind?
      #15  
    By Frosty on 30.01.2003, 19:29
    Standard

    Du hast echt keine Ahnung du bist son kleiner Theoretiker der nur rumstänkern will ohne wirklich zu wissen was er da eigentlich verzapft... und lesen kannst du auch nicht... Das Wassertemperatur keine Aussage kraft besitzt ist nun mal so, da jeder im Prinzip woanders misst ;-) ich hab schon Reviews gelesen da wurde im Ab, in einem anderen hinter dem Radi und wieder bei einem anderen vor dem Radi gemessen also wäre höchstens ein interner Vergleich dieser Wakü denkbar..

    Und du kannst mir jetzt erzählen was du willst.. ich weiss was ich sehe :-) und meine Temps sind gesunken... 1,5 Grad leider nur.. NEIN nicht wassertemperatur sondern vom ASUS A7V333 ausgelesen XP-Dioden Temperatur...

    Ich hab den Eindruck das du hier nur rumstänkern willst mit dem QUATSCH den du schreibst... also halte ich mich jetzt hier mal wieder raus.. Weil ICH hab nen Schwanz inner Hose und muss hier nicht mit grosser Klappe und weiblichen Namen Streit suchen :-)



    @TecCentral-Crew : Weiter so, saubere Arbeit :-T



    P.S : Spinner jibet immer K-)

innovaTank-O-Matic plugon

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

innovaTank-O-Matic plugon lang

Innovatek Ausgleichsbehalter

innovaTank-O-Matic
plexiglas verarbeitung
innovatek tank o matic blau
eheim 1046 durchmesser ansaugstutzen
innova tank-o-matic
innovaTank-O-Matic plugon bild
http://www.teccentral.de/forum/testberichte-reviews-ratgeber-hardware-software-computer-f305/innovatank-o-matic-plugon-39046.html

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.