Levicom WaterCube (Wakü im Kompaktformat)

Diskutiere Levicom WaterCube (Wakü im Kompaktformat) im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; gutes review, sehr detailiert und schöne fotos @produkt: für den preis ist die leistung ein witz - 49°C non OCed schafft auch locker ein guter ...



Closed Review + Neues Review erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. #1
    Levicom WaterCube (Wakü im Kompaktformat)
    Levicom WaterCube (Wakü im Kompaktformat)
    Veröffentlicht von Frank ist offline
    09.07.2004
    Standard Intro


    Wasserkühlsysteme sind aus vielen PC Systemen kaum noch weg zu denken. Doch scheuen sich immer noch viele Anwender dem luftgekühltem System ade zu sagen. Zum einen liegt es sicherlich an den Anschaffungskosten, kostet ein Wakü-System immerhin einen großen Teil mehr als ein Luftkühler.
    Doch die Zeiten haben sich auch geandelt, denn teilweise sind brauchbare Systeme schon für knapp über 100,00 € zu bekommen.
    Der nächste Grund dürfte der Gedanke daran sein, dass sich Strom und Wasser nicht unbedingt vertragen und man kein Risiko eingehen möchte. Als nächstes kommt dann noch der Einbau hinzu, der je nach System mit einigen Aufwand zu bewerkstelligen ist. Beispielsweise sind je nach Radiator auch mitunter größere Modifikationen am PC Gehäuse von nöten, vor denen sich auch so mancher scheunen wird.

    Aber auch hier gibt es künftig Abhilfe, schaut man sich die neue WaterCube aus dem Hause Levicom an.
    Dahinter verbirgt sich ein kompaktes Wakü-System, dass in gut 5 Minuten eingebaut ist, ohne irgendwelche Modifikationen am Gehäuse vornehmen zu müssen.
    Lediglich 2x 5 1/4" Laufwerksschächte werden benötigt um dem kühlen Nass eine Chance zu geben.
    In unserem Review möchten wir euch die WaterCube gerne näher vorstellen, den Einbau dokumentieren und auf die Vor- sowie Nachteile eingehen.
    Vorab möchten wir uns aber nochmals bei der Firma JET-Computer bedanken, die uns auch dieses Sample zur Verfügung stellen konnte.

    << <    Nächste Seite: Techn. Daten (Seite 1 von 21)    >  >>

    Inhaltsverzeichnis

    Autoren-Bewertung
    Durchschnitt -%
  2.   #1  
    By edelbaum on 09.07.2004, 20:26
    Standard

    gutes review, sehr detailiert und schöne fotos



    @produkt:

    für den preis ist die leistung ein witz - 49°C non OCed schafft auch locker ein guter luftkühler um 50€, und auch wenn ich mir die teile selber zusammenbau - billiger und besser.
      #2  
    By Hannes on 09.07.2004, 21:01
    Standard

    Wie schon im Review erwähnt, haben wir ein sehr vollgestopftes System verwendet, auch der Midi Tower gehört sicher nicht zu den allergrößten, dazu noch die Volldämmung.

    Einen ähnlichen Test rein zum Spaß hatte ich vor einiger Zeit mal aufgesetzt mit Luftkühler. Nach etwa 10 Minuten Vollast Absturz und locker über 70°C. Soviel dazu.
      #3  
    By Virus on 10.07.2004, 03:26
    Standard

    Eine schöne Idee, dieses System in der 5 1/4" Blende, aber die Umsetzung ist extrem schwach! Man hat ja hier wirklich darauf geachtet, wirklich komplett die billigsten Teile zusammen zubauen! Der CPU-Kühler ist untere Einsteigerklasse, daran ändert auch die Vergoldung nichts außer eines höheren thermischen Widerstandes. Die Pumpe kann doch nur ein Scherz sein? Nich mal ein Ventil zum Entlüften an der höchsten Stelle ist vorhanden.

    Da die Pumpe und das Ausgleichsbehälterchen niedriger als der Radi-Anschluß sitzen, bin ich sehr gespannt, wie man die Luft komplett aus dem System bekommt, ohne den Tower um 90° zu kippen.

    Was hat denn ein "vollgestopftes System mit einer Wakü zu tun, die von außen kalte Luft zieht? Anstatt die ganzen luxuriösen Komponenten aufzuzählen, von denen nur der Prozessor zählt, hätte mich eher die Frage nach einem möglichen Upgrade durch einen Graka-Kühler interessiert - wahrscheinlich sollte ich nicht einmal daran denken.



    Zum Preisfazit kann ich mich andi@DT nur anschliessen. Außen Hui, innen Pfui!

    Ein Vergleichsprodukt, einfach zu installieren, mit ausgezeichneter Kühl-Performance, dazu noch komplett passiv?

    Bitteschön, der Zalman Reserator I für 250 Euro. Da ist das Geld besser angelegt!
      #4  
    By Hannes on 10.07.2004, 11:54
    Standard

    @Dont_Give_Me_Names





    du solltest dich vorher erst mal genauer informieren und dann kommt da auch ne qualifizierte Meinung bei rum.

    Da da oben ist ahnungsloses getue und mehr nicht. Aber muss dir ja wichtig sein, wenn du uns schon gleich 2x mit selben Beitrag verwöhnst.
      #5  
    By gabi on 11.07.2004, 15:38
    Standard

    feines Review! :-T
      #6  
    By madone on 13.09.2004, 11:07
    Standard

    @ levicom watercube:



    ich rate dringend von einem einbau eines solchen systems ab. ich habe in der zwischenzeit 3 watercubes verbaut und keine einzige ist in der lage die systeme auch nur ansatzweise ausreichend zu kühlen.



    bei den systemen handelt es sich um

    athlon xp 2800+, athlon xp 3200+ und athlon64 3200+.



    am besten kühlt es noch den athlon64. alle anderen systeme schalten wegen überhitzung nach wenigen sekunden ab.



    des weiteren ist der support von levicom eine zumutung. nicht mal eine standardisierte antwort habe ich bekommen als ich nach den schlauchdimensionen gefragt habe, die übrigens nicht in der anleitung beschrieben sind.



    also: hände weg von diesem gerät, für das gleiche geld bekommt man von alphacool eine RICHTIGE wasserkühlung.
      #7  
    By olio on 28.10.2006, 13:46
    Standard watercube ist sehr empfehlenswert!

    ich weiss ja nicht was sie da installiert haben aber ich hab gerade ein highend-system ,
    also cpu:athlon 64 4600+ x2
    mit der watercube ausgestattet (sogar mit der alten Rev 1.)
    ausserdem sind da noch 3 festplatten und eine radeon x1950xtx im tower
    verbaut.
    bei den neuesten grafikhammer-spielen, 3dmark 06, sowie cpu test-tools
    kommt die watercube lange noch nicht ins schwitzen.
    über 44°C komm ich beim besten willen nicht raus.

    ich kann den watercube absolut empfehlen und wer gegenteiliges behauptet
    sollte vielleicht mal ein lehrgang mach ind sachen: wie installiere ich einen cpu-kühler oder so....
    vielleicht hamse ja leitpaste vergessen oder so.....

    olio

Levicom WaterCube (Wakü im Kompaktformat)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

levicom watercube

water cube levicom
levicom watercube tests
levicom watercube datenblatt
levicom watercube test
jaud1 karbel
levicom watercube schlauch verbindung entfernen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.