Review : Enermax Silver Wizard 2

Diskutiere Review : Enermax Silver Wizard 2 im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; Nur mal so zur Info, Luft in das Gehäuse blasen sollte man nur dann machen, wenn ein Hitzestau vorliegt und der Luftabzug der hinteren Lüfter ...



Closed Review + Neues Review erstellen
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 44
 
  1. #1
    Review : Enermax Silver Wizard 2
    Review : Enermax Silver Wizard 2
    Veröffentlicht von Roland von Gilead ist offline
    01.02.2003
    Standard Intro

    Vorwort


    Auf dem Computer - Markt ist eine deutliche Trendwende zu erkennen, wo hingegen vor wenigen Jahren noch ausschließlich das Innere des Rechners relevant war, nimmt die Optik einen immer grösser werdenden Stellenwert an. Dem User stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, sein PC Gehäuse zu verschönern und es mehr zu einem Einrichtungsgegenstand werden zu lassen, als zu einem Arbeitsgerät. Die optischen Tuning Maßnahmen scheinen geradezu unendlich. Die beliebtesten "Mods" an einem PC, sind derzeit wohl ein Fenster, beispielsweise im Seitenteil des Rechners oder verschiedenste Lichteffekte die durch den Einsatz von Kaltlichtkathoden erreicht werden. Der Einbau einer Kaltlichkathode stellt auch unerfahrene Bastler vor keine grösseren Schwierigkeiten. Bei den Fenster-Seitenteilen ist es schon komplizierter und aufwändiger. Es gibt zwar fertige Seitenteile, die nur ausgetauscht werden müssen, doch werden diese hauptsächlich für den "Branchenkönig" Chieftec angeboten und sind relativ teuer. Da es nicht jedermanns Sache ist, selbst Hand anzulegen und mittels Werkzeug Löcher in sein Gehäuse zu fräsen, um ein Fenster einbauen zu können, haben wir uns für Euch das Enermax Silver Wizard 2 genauer angesehen. Das Gehäuse besticht durch seine extravagante Optik und weist bereits Serienmässig die genannten Features auf. Ein rechtherzliches Dankeschön an dieser Stelle an www.Pc-Cooling.de die uns sehr schnell und unkompliziert ein Gehäuse zur Verfügung gestellt haben.

    So siehts aus....

    Im Vordergrund steht bei unserem Review die Funktionalität des Gehäuses, sowie dessen Verarbeitung. Ein Gehäuse im Preis Bereich von ca. 90 Euro bei PC-Cooling, muss daher einiges bieten können. Ob das Enermax Silver Wizard 2 unseren Ansprüchen genügen kann, erfahrt ihr auf den kommenden Seiten.



    << <    Nächste Seite: Datenblatt und der erste Eindruck (Seite 1 von 6)    >  >>

    Inhaltsverzeichnis

    Autoren-Bewertung
    Durchschnitt -%
  2.   #1  
    By Anonymous on 03.02.2003, 07:09
    Standard

    Nur mal so zur Info, Luft in das Gehäuse blasen sollte man nur dann machen, wenn ein Hitzestau vorliegt und der Luftabzug der hinteren Lüfter nicht mehr reicht.



    Ansonsten quält man seine Komponenten mit unnötig viel Staub was die Lüfter schneller verschleissen lässt.



    Die Kühlung in dieses Gehäuse ist aber normal gut genug um nur durch reines "Luft absaugan" auszukommen.
      #2  
    By Tobias on 03.02.2003, 15:59
    Standard

    Hi Anonymous (?!)


    Da magst du sicherlich nicht ganz Unrecht haben aber er gibt mittlerweile die Möglichkeit Staubfilter einzusetzen, was aber mit der Argumentation des Reviews nicht viel zu tun hat.
    Es ging mir bei dem vorderen Lüfter ausschließlich, um die wichtige, aktive Kühlung der Festplatten und nicht um die Belüftung des Case's, da magst du Recht haben und ein oder zwei absaugende Lüfter könnten ausreichen.
      #3  
    By Dont_Give_Me_Names on 04.02.2003, 03:33
    Standard

    Da wir gerade bei den Lüftern sind...

    was mir auf den Bildern aufgefallen ist, sind die Lüftergitter. Diese sehen für mich doch etwas fein dimensioniert aus. Ich könnte mir gut vorstellen, dass da sehr viel Luft "abprallt" v.a. bei den hinteren Gehäuselüftern. Da scheint mir nicht einmal ein Stecknadelkopf durchzupassen. Und die Geräuschkulisse dürfte dadurch auch zunehmen.

    Da muß wohl doch 'mal der Dremel ran, aber das ist dann nur eine marginale Arbeit :-)



    Ansonsten ist das Gehäuse sehr in Ordnung und an dem Preis sollten sich andere ein Beispiel nehmen, wenn ich überlege, dass ich für mein CS 901 weit über 100 € gezahlt habe, man das Ding (mit Wakü, Dämmung und Mods) kaum noch heben kann und ich trotzdem keine Wassersäulen habe :-(
      #4  
    By jojo on 06.02.2003, 22:23
    Standard

    Meine Fresse!!

    Das wird das neue Zuhause meines Boardes!

    Dat sieht wat von scharffff aus, dat Teil...

    :-T
      #5  
    By Anonymous on 06.02.2003, 23:24
    Standard

    Hmm ich habe exakt das selbe Gehäuse. Seltsamerweise hat meins keinen Mainboardschlitten. Hab' mich auch schon gewundert da es ja nicht soo billig war.



    Könntet ihr mal vielleicht mal angeben wo exakt die 2 Schrauben sein sollen um den Schlitten zu lockern ?



    Bei mir kuckt das genietet aus.



    Danke schonmal.

      #6  
    By Anonymous on 06.02.2003, 23:27
    Standard

    Das Firewire Frontpanel ist auch nicht ganz ohne anzuschliessen.



    Speziell die 2 Anschlüsse VP und VG habe ich nicht am Mainboard (MSI). Dafür aber 2x Cable Power.



    Vielleicht ein Ahnung wie das gehört?



    Leider gibts ja eine Anleitung dazu und online konnte ich auch kein PDF oder sowas finden.



    Danke.
      #7  
    By freddialarm on 10.02.2003, 19:55
    Standard

    Jo man dat teil kauf ich mir. da werden meine Kumpels Staunen :-i

Review : Enermax Silver Wizard 2

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

enermax silver wizard 2

enermax silver wizard

enermax blue silver
enermax cs 317
pc geh
Enermax Silver Wizard II manual
enermax silver wizard ii kaufen
enermax silver wizard 3
enermax silver wizard iii
enermax computer front

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.