Zalman ZM-2HC1

Diskutiere Zalman ZM-2HC1 im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; Hai Nachteilig ist in meinen Augen auch, daß die Harddisk bei Benutzung der Heatpipekühlung nur noch in einem 5,25"- Schacht verbaut werden kann. Damit sind ...



Closed Review + Neues Review erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. #1
    Zalman ZM-2HC1
    Zalman ZM-2HC1
    Veröffentlicht von Roland von Gilead ist offline
    07.02.2004
    Standard Intro

    Die Motivation die Zalman ZM-2HC1 für Euch zu testen, ist aus meinem größten Problem auf dem Wege zu einem lautlosen Rechner entstanden, die effektive, möglichst leise Kühlung für meine Festplatten. Nicht jeder Tower lässt die Möglichkeit einen Lüfter vor den Festplatten zu montieren zu und die handelsüblichen Unterbau Kühler erweisen sich leider als herunter geregelt immer noch deutlich hörbar.

    Bei dem Thema Festplattenkühlung scheiden sich wie bei so vielem die Geister, manche halten es für unnötig, andere würden ihren Rechner ohne Festplattenkühlung nicht einschalten. Ich gehöre zu letzteren und wem schon einmal wichtige Daten durch einen Defekt verloren gegangen sind beginnt sich auch mit dem Thema zu befassen. Dieser Thematik haben sich natürlich auch die Hersteller angenommen und empfehlen nahezu ausnahmslos in ihren FAQ's eine Kühlung. Moderne Festplatten sind ab Werk so gebaut das sie über den Einbaurahmen mitgekühlt werden und die entstehende Wärme auf das Gehäuse übertragen sollen, dies klappt je nach Gehäusetemperatur in den meisten Fällen eher schlecht als recht. Der für seine Silent Komponenten bekannte Hersteller Zalman hat sich auch seine Gedanken zu einer ausreichend und absolut geräuschlosen Kühlung gemacht, die ZM-2HC1 Heatpipe für Festplatten ist ihrer Art einzig und somit zu Recht auf unserem Teststand. In wie weit sie sinnvoll und ob sie eine wirkliche Alternative zu lauten Lüftern ist, werden wir in diesem Review feststellen.

    Vorab aber ein großes Dankeschön an www.PC-COOLING.de die uns dieses Testsample zur Verfügung gestellt haben.

    << <    Nächste Seite: Lieferumfang (Seite 1 von 6)    >  >>

    Inhaltsverzeichnis

    Autoren-Bewertung
    Durchschnitt -%
  2.   #1  
    By flinkie on 10.02.2004, 07:24
    Standard

    Hai



    Nachteilig ist in meinen Augen auch, daß die Harddisk bei Benutzung der Heatpipekühlung nur noch in einem 5,25"- Schacht verbaut werden kann.

    Damit sind die beliebten, praktischen Festplattenkäfige, die es in vielen Gehäusen gibt nicht mehr nutzbar.

    Oder hab ich da Was falsch verstanden.
      #2  
    By Ninja749 on 10.02.2004, 07:57
    Standard

    Schickes Review zu einem Produkt, was selber schon bei mir auf der Einkaufsliste stand. Sehr gute Arbeit, Tobi :-T
      #3  
    By screenbow on 10.02.2004, 08:49
    Standard

    tja, was zu erwarten war, denn warum ist das gar keine richtige heatpipe???

    genau, weil alles was bei diesem kühler passiert, ist eine verbindung zwischen den beiden warmen seiten der festplatte zuschaffen, was aber kein heatpipe-prinzip ist. wo soll das kühlmittel denn hin zum kondensieren??? auf die andere warme seite *chchch*

    soweit anständiges review...
      #4  
    By dafunghi on 10.02.2004, 13:58
    Standard

    Ja irgendwie kommt mir das auch komisch vor. Die Kühlleistung wäre sicher besser mit einem entsprechenden Lüftstrom aber wohin die Wärme soll ist mir auch nicht klar. Sicher -die Pipe selbst gibt Wärme an die Luft ab, aber wenn das der Sinn sein soll müsste die Oberfläche vergrößert werden. So wird nur die Abwärme gleichmäßig verteilt, was sicher auch nicht nachteilig ist. Aber... Naja.



    Das Review ist gut gelungen und hilft als Kaufentscheidung in jedem Fall, denn viele wollen auch ihre HD's in einen 5,25 Schacht packen und entkoppelt. Dann ist es besser sowas anstatt reinen U-Profilen zu verwenden. :-T
      #5  
    By hakua on 10.02.2004, 18:53
    Standard

    hmmh auf einen Test von dem Ting hab ich wirklich mal gewartet - ich konnte mir damals bei der Vorstellung schon nicht vorstellen, dass das funzt... und wenn der einzige wirkliche vorteil in der entkopplung liegt ist es in meinen augen echt ein wenig teuer. das review ist mal wieder klasse geschrieben :-T
      #6  
    By Janus on 11.02.2004, 23:07
    Standard

    Hmm, wozu ne HDD kühlen? :-s

    Is doch schwachsinnig...
      #7  
    By redbaron2001 on 12.02.2004, 05:12
    Standard

    Wie war das noch ? Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fr......

Zalman ZM-2HC1

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

zalman zm-2hc1

heatpipe prinzip

heatpipe prinzip computer

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.