Zern Northbridge, Grafikkarten und CPU Kühler

Diskutiere Zern Northbridge, Grafikkarten und CPU Kühler im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; Der Sommer ist da, die... Click here to read the entire Bericht...



Closed Review + Neues Review erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 27
 
  1. Zern Northbridge, Grafikkarten und CPU Kühler #9
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard Zern Northbridge, Grafikkarten und CPU Kühler

    Der Sommer ist da, die...


  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3.   #8  
    By andi@DT on 05.07.2003, 15:47
    Standard

    @tobi: naja, egal oder nicht - so egal isses wiederum auch nicht. suspekt isses allemal wennst mit einer wakü wassertemps unter der zimmertemp schaffst. ich geh ja mal nicht davon aus das ihr das wasser in kühlschrank gesteckt habt und dann zum testen schnell eingefüllt. genau geschaut sinds sogar 3°C :)





    man könnte ja obenstehendes szenario machen. wasser auf 10°C abkühlen und dann ab in die wak. würde die messergebnisse sicherlich um einiges verfälschen. deswegen weiss ich auch nicht ob die im test gelieferten temps so 100% stimmen. denn man kann davon ausgehen das die cpu temp mit der wassertemp mitansteigt.



    bei meiner wak is zb zwischen morgens und nachmittag ein unterschied von bis zu 5°C feststellbar - im prizip das was die zimmertemp ansteigt wenn die sonne ab 13h voll ins zimmer scheint
      #9  
    By Tobias on 05.07.2003, 16:07
    Standard

    Es kommt immer darauf an wo du die Temperatur misst, wenn ich sie direkt nach CPU und NB messe ist sie mit Sicherheit deutlich höher. Fest steht jedenfalls das mit genannten Temperaturen der Testlauf vollzogen wurde.
      #10  
    By Torsten on 06.07.2003, 13:05
    Standard

    Also fassen wir mal zusammen:



    Wassertemperatur kann NICHT unter Raumtemp sein! Wenn das im Artikel steht, ist das schlichtweg falsch und erlogen!



    Der Zern kann nicht besser sein als der Cape (Wir gehen davon aus, das alle Komponenten bis auf den Kühler gleich waren!).



    Wenn hier jemand 2° als Messungenauigkeit bezeichnet, sollte er keienen Wasserkühlertest schreiben!



    Hat man sich überhaupt mit Delta T beschäftigt? Der Test ist absolut wertlos!



    Und wer mir immer noch nicht glauben will das in diesem "Test" nur Schwachsinn steht, der soll mal folgende Tests lesen:



    http://213.221.104.186/pcmax/forum/portal.php?web=articles&id=11164



    http://www.watercoolplanet.de/index.php?open=4&show=1
      #11  
    By Tobias on 06.07.2003, 15:46
    Standard

    @Torsten : Mit Aussagen wie \"gelogen\" wäre ich vorsichtig, denn niemand hätte hier Grund dazu.

    Die Temperaturen sind nachweislich unter den genannten Bedingungen durchgeführt worden und dies ist REPRODUZIERBAR. Man könnte die Wassertemperatur relativieren dadurch das zwischen den Testläufen immer das Wasser komplett gewechselt werden musste.

    Die effektiven Temperaturen sind aber auch nur sekundär wichtig, da wie bereits gesagt die Leistung einer Wasserkühlung im wesentlichen durch die restlichen Komponenten bestimmt wird, die Kühler machen hier den kleinsten Unterschied. Was Kühler angeht ist es nahezu UNMÖGLICH mehrere unter exakt den gleichen Bedingungen zu testen. Daher wurde auch mehrfach darauf hingewiesen das die Temperaturen nicht überbewertet werden sollten. Der CAPE aus unserem Test ist nicht nagelneu und eine geringe Abnahme der Leistung könnte durch Ablagerungen in den feinen Finnen des Kühlkörpers zustande kommen, welches aber bei dem ZERN Kühler nicht vorkommen kann.. daher ist das so schon in Ordnung.
      #12  
    By Torsten on 06.07.2003, 19:44
    Standard

    Was du hier von der gibst Tobias, zeugt von deiner Unerfahrenheit!



    Mann kann die Wassertemperatur nicht relativieren, denn diese ist das wichtigste bei einem Wasserkühlertest! So ergibt sich die Kühlleistung eines Kühler aus dem Delta T zwischen CPU Temp und Wassertemp!



    Und das mit dem verstopften Cape ist wirklich ne ganz billige Ausrede, die absolut nicht stimmen kann!



      #13  
    By Tobias on 06.07.2003, 19:57
    Standard

    Das relativieren bezog sich nicht auf den Punkt... dachte eigentlich man kann das verstehen *g* Aber wie du als sehr erfahrerner Mensch ja weisst... macht der Kühler den kleinsten Unterschied in der Leistungsfähigkeit einer Kühlung aus.. daher zum 10000 mal... sollte man die Temperaturen nicht überbewerten... SO stehts auch in dem Review WLKIKIV
      #14  
    By Torsten on 06.07.2003, 20:06
    Standard

    Das der Radiator eine wichtigere Rolle hat, ist mir schon seit langem bekannt.



    Es geht hier nur darum, das die Ergebnisse von dir falsch sind! Wenn schon jemand schreibt, das die Wassertemperatur unter Raumtemperatur ist, dann ist das ein Zeugnis dafür, das der jenige von Wassernkühlern und Thermodynamik recht wenig Ahnung hat!!!
      #15  
    By Tobias on 06.07.2003, 20:43
    Standard

    Wie ich bereits geschrieben habe... naja das mit dem relativieren hatten wir ja schon :) nur leider hast du mich da falsch verstanden..

    Aber mal nen kleine Denkanstoss... Wenn ich eine Raumtemperatur von 26 Grad habe.. kommt dann auch 26 Grad warmes Wasser aus dem Kran ?

Zern Northbridge, Grafikkarten und CPU Kühler

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.