Zern Northbridge, Grafikkarten und CPU Kühler

Diskutiere Zern Northbridge, Grafikkarten und CPU Kühler im Testberichte, Reviews, Ratgeber aus Hardware, Software, Computer Forum im Bereich News, Reviews; Der Sommer ist da, die... Click here to read the entire Bericht...



Closed Review + Neues Review erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 27
 
  1. Zern Northbridge, Grafikkarten und CPU Kühler #17
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard Zern Northbridge, Grafikkarten und CPU Kühler

    Der Sommer ist da, die...


  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3.   #16  
    By Torsten on 06.07.2003, 21:39
    Standard

    Tobias, dein Denkanstoss ging nach hinten loß.





    Wo kommt denn das Wasser her, wenn es aus dem Wasserhahn kommt? Bestimmt nicht aus dem Raum, der 26°C warm ist!



    Oder willst du uns jetzt erzählen, das das Wasser in den paar Sekunden wo es aus der Leitung in den Raum kommt, eine Temperatur von 26° annimmt?
      #17  
    By Tobias on 06.07.2003, 21:50
    Standard

    *lol* nein eben nicht.. das ist ja genau der Punkt !
      #18  
    By andi@DT on 07.07.2003, 12:12
    Standard

    genau, und da liegt dein fehler. is ist unrealistisch einen wakütest zu veröffentlichen bei dem ich jedesmal frisches wasser hole. wenn ich den wasserhahn aufdreh und mal 2 minuten rinnen lass, hab ich 18-19°C kaltes wasser. das das besser kühlt, als wasser das zimmertemp hat, und uU ergebnisse liefert die unter der zimmertemperaur liegen ist ja wohl klar. NUR... welcher mensch wechselt denn vor jedem einschalten das wasser aus seiner wakü um wieder frisches, kaltes wasser zu haben? ein praxisbezogener wakütest kann nur mit zimmertemperatur warmen wasser durchgeführt werden, und das is nach 30min vollast der cpu nie und nimmer unter zimmertemp.



    auch wenn man nach jedem test das wasser in einen kübel ableitet, kann es beim erneuten einfüllen in die wak nicht unter zimmertemp liegen, sondern MAXIMAL die gleiche temp wie die zimmertemp haben.



    du magst sagen was du willst, ein wakütest mit wassertemp unter der zimmertemp entbehrt nunmal jeglicher praxis und ist fern der realität
      #19  
    By Tobias on 07.07.2003, 16:01
    Standard

    Da muss ich dir Recht geben aber darum ging es ja auch nicht, entscheident sind doch nur die relevanz Temperaturen und auch diese nur bedingt, ich weiss nicht wie oft ich das noch sagen soll. Das ist KEIN Vergleichstest zwischen verschiedenen Kühlern,dann würde das anders aussehen und ich hätte jedesmal warten müssen bis sich der Kreislauf komplett aklematisiert hat,von daher sind die Temperaturen völlig uninteressant. Es ging einzig und allein darum einen Fixpunkt zu haben. Man kann die Temperaturen ohnehin in keiner Form vergleichen da DER REST der wakü hierfür ausschlaggebend ist UND NICHT DER KÜHLER
      #20  
    By andi@DT on 07.07.2003, 16:53
    Standard

    naja, einfach einen 5l eimer voll machen und über nacht stehenlassen... dann hätte man für jeden test frisches, zimmertemperatur warmes wasser, und jeder test eines kühlkörpers hätte de gleichen, realistischen und alltäglichen bedingungen
      #21  
    By Torsten on 07.07.2003, 17:12
    Standard

    Erstmal ist es ja schon so, das man für ne Wakü nur destiliertes Wasser nimmt! Das Wasser steht dann meistens in dem zimmer, wo man auch testet, also hat man Raumtemperatur!



    UND:

    Du kannst nicht 2 Kühler in einem Diagramm gegeneinander antreten lassen, wo die Bedinungen nicht die Gleichen waren! Das ist absoluter Bullshit!
      #22  
    By Tobias on 07.07.2003, 18:20
    Standard

    Die Bedingungen waren die gleichen... !



    Und der einzige Grund destilliertes Wasser in einem Vollkupfer Kreislauf zu nehmen ist das es nicht leitfähig ist... und das Risiko geh ich wohl ein da es ja keine dauerhafte Lösung war ;-)



    Kannst ja mal durchzählen wie oft ich den kompletten Kreislauf zerlegen musste... da hätte ich aber ne ganze Menge destilliertes Wasser gebraucht K-)
      #23  
    By andi@DT on 07.07.2003, 22:29
    Standard

    sicher nicht mehr als 2 liter



    kostet bei uns der 5L kanister keine 2€

Zern Northbridge, Grafikkarten und CPU Kühler

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.