Laptops: MiniPCI 802.11n WLAN-Karte nachrüsten

Diskutiere Laptops: MiniPCI 802.11n WLAN-Karte nachrüsten im Tutorials & Ratgeber Forum im Bereich User-Tests & Tutorials; Zwei Mauern und eine Decke sind schon zu viel für die 802.11g-Karte - na toll. Was tun? Ganz klar: eine draft-n-Karte nachrüsten. Moment, was ist ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. Laptops: MiniPCI 802.11n WLAN-Karte nachrüsten #1
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard Laptops: MiniPCI 802.11n WLAN-Karte nachrüsten

    Zwei Mauern und eine Decke sind schon zu viel für die 802.11g-Karte - na toll.
    Was tun?

    Ganz klar: eine draft-n-Karte nachrüsten.


    Moment, was ist das überhaupt?

    Eine kurze Einführung:
    802.11g ist seinerseits der Nachfolger von 802.11b. Während man beim b-Standard auf 11 MegaBit pro Sekunde sitzen bleibt, hat 802.11g immerhin 54 MBit/s zu bieten.
    Klar, praktisch wird dieser Wert kaum jemals erreicht.

    Oft ist jedoch selbst 802.11g durch Mauern und andere Hindernisse so ausgebremst, dass (wie in meinem Fall) die möglichen 26 MBit/s der Internetleitung nicht einmal ansatzweise durchkommen.
    Der betreffende Laptop dümpelte bei rund 6 MBit/s herum.

    Draft 802.11n bedeutet nichts anderes, als dass es sich lediglich um einen Entwurf ("draft") der fertigen Technologie 802.11n handelt.
    Beworben wird bereits der Entwurf mit 300 MBit/s.
    Die tatsächliche maximale Datenrate liegt bei 130 MBit/s.

    Bei ansonsten gleichen Bedingungen erreicht ein draft-n-Gerät erfahrungsgemäß etwa 50 MBit/s - genug also für den Breitbandanschluss.


    Dann können wir ja ans Eingemachte gehen ;)

    Das Ziel meiner Aktion ist es also, eine draft-n-Lösung für ein Acer Aspire Notebook mit 17"-Bildschirm zu finden.

    Es stellte sich schnell heraus, dass es zwei MiniPCI-Schnittstellen besitzt, und so war klar, dass eine interne Lösung vorzuziehen ist.

    Ein USB-Stick, den man ständig mit sich herumschleppen muss und der zudem noch weit vom Laptop absteht, ist ziemlich unpraktisch.


    Karte, Laptop und Schraubenzieher

    Alles, was man braucht, ist das Gerät, die neue Karte und ein kleiner Kreuzschlitzschraubenzieher.


    Ich verwende die LCS-8231 von Longshine

    Die Longshine LCS-8231 ist eine günstige draft-n-MiniPCI-Karte.
    Ich ersetze die standardmäßig verbaute Intel PRO 2200BG-Karte damit.

    Bevor es losgehen kann, ein wichtiger Hinweise:

    Akku raus!

    Bei Laptops ist es nicht wie bei normalen PCs damit getan, den Stecker zu ziehen, denn die Stand-By-Spannung wird vom Akku genauso bereitgestellt wie vom Netzteil.


    Akku raus!

    Als nächstes muss die Klappe, unter der sich die MiniPCI/MiniPCIe-Slots verbergen, lokalisiert und anschließend geöffnet werden. Sie ist meist mit ein bis zwei kleinen Kreuzschlitzschrauben gesichert.


    Weg mit dem Ding

    Sobald die Klappe entfernt ist, muss die alte Karte und etwaige andere Karten (wie hier die MiniPCI-DVB-T-Lösung) ausgebaut werden.

    Dazu müssen seitlich die Bügel leicht weggedrückt werden:


    1 und...


    ... 2. Klick.

    Die Karte schnappt dann schräg nach oben und muss nur noch herausgezogen werden.

    Hier ein Vergleichsbild der 802.11g- mit der 802.11n-Karte.
    Wie man deutlich sieht, können mit der g-Version lediglich zwei, mit der n-Version jedoch drei Antennen verbunden werden.
    Was aber tun, wenn man aufrüstet und eben nur zwei Rahmenantennen zur Verfügung stehen?

    Longshine liefert einerseits drei Antennenkonnektoren mit, die man anschließen kann, andererseits können aber auch die vorhandenen zwei Rahmenantennen wunderbar verwendet werden:


    Die vorhandenen Rahmenantennen an den linken und rechten Anschluss der 802.11n-Karrte anschließen, den Mittleren leer lassen

    Die vorhandenen Antennen werden also an den linken und rechten Anschluss angesteckt, der mittlere Anschluss kann leer bleiben oder mit einer der mitgelieferten Antennen bestückt werden (dazu muss aber unter Umständen das Laptopgehäuse modifiziert werden, was mit einem Garantieverlust einhergeht!).

    Hier kann das Bild in höherer Auflösung heruntergeladen werden, um Details besser erkennen zu können.

    Nachdem ihr die Antennen mit den Anschlüssen auf der Karte durch leichtes Drücken verbunden habt, steckt ihr die neue Karte mit geringem, aber bestimmtem Druck in den Slot und dann nach unten, wo die Bügel einrasten sollten.


    Fest genug drücken, damit die Karte im Slot sitzt

    Überprüft nochmals den Sitz der Karte und schließt danach den Laptopboden wieder.

    Dann kommt die Belohnung: Nach der kurzen Treiberinstallation meldet Windows: "Verbunden - Signalstärke: Sehr gut - Übertragungsgeschwindigkeit: 130 MBit/s".

    Geschafft

  2. Standard

    Hallo fRaNkLiN,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Laptops: MiniPCI 802.11n WLAN-Karte nachrüsten #2
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Schönes Tutorial, fRaNkLiN

    Text ist locker leicht und dennoch verständlich geschrieben, Bilder sind treffend gewählt, die Bildunterschriften runden das Ganze noch ab...gefällt mir insgesamt wirklich sehr gut...

    Mich interessieren zwar weder Laptops, noch W-LAN, aber ein Dankeschön für die Arbeit und Mühe gibt es trotzdem :)

  4. Laptops: MiniPCI 802.11n WLAN-Karte nachrüsten #3
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Danke zurück für den netten Comment. ;)

  5. Laptops: MiniPCI 802.11n WLAN-Karte nachrüsten #4
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Tolle anleitung, Funktioniert n-Draft auch so gut mit nur 2 antennen?
    bin positiv überrascht :), dann müsste ich nicht in meinem Display rumfriemeln.

  6. Laptops: MiniPCI 802.11n WLAN-Karte nachrüsten #5
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Genau das ist einer der Hauptpunkte, zwei Antennen bringen auch annähernd volle Leistung ;)
    Und ja... positiv überrascht war ich auch! :D

  7. Laptops: MiniPCI 802.11n WLAN-Karte nachrüsten #6
    Gast
    Besucher Standardavatar

    Standard Standby-Probleme

    Hallo zusammen,

    Habe die Karte nachgerüstet - bin nun verbunden mit 270 MBit(!) Leider liefert der Treiber bei mir mit Win XP keine Angaben für den Energiestatus im Standby - was zur Folge hat, dass nach dem Standby keine Karte mehr installiert ist!
    Mit dem Ruhezustand funktioniert es erstaunlicherweise...
    Kann ich den Treiber modifizieren - oder hat jemand das Problem anders gelöst... außer eben immer in den Ruhezustand zu fahren...

    Danke!
    Sascha

  8. Laptops: MiniPCI 802.11n WLAN-Karte nachrüsten #7
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Hallo Sascha!
    Bei dem Laptop, den ich umgerüstet habe, funktioniert der StandBy problemlos.
    Welche Treiberversion verwendest du? Hast du schon mal nach einem aktuelleren Treiber geschaut?
    Schon mal die Karte im Gerätemanager deinstalliert und wieder installiert?

  9. Laptops: MiniPCI 802.11n WLAN-Karte nachrüsten #8
    Hexcode-Handy
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also ich hab verschiedene Karten in 2Asus Laptops, eine ist von INTEL die andere hat nen Atheros Chipsatz (hacken easy...) so ich habe fest gestellt das der intel massiv bessere Verbindungen hat als der andere. also mit dem INTEL und ner FRITZ!Box 7270 kommt man dadurch durch sämtliche DEcken und Wände, router steht ganz oben und 2decken tiefer immer noch genug Signal... was würde eig passieren wenn man an den stahl der in den decken ist die w-lan antenne anschließt, gäb das dann ne super mega antenne? XD


Laptops: MiniPCI 802.11n WLAN-Karte nachrüsten

Ähnliche Themen zu Laptops: MiniPCI 802.11n WLAN-Karte nachrüsten


  1. WLAN (miniPCI) nachrüsten?!: Meine Freundin besitzt ein Acer Aspire 1501LC welches kein integriertes WLAN hat. Ich habe aber gesehen das es dieses Modell auch in anderen Austattungsvarianten, unter...



  2. Integriertes WLAN-Empfangsteil des Laptops austauschen?: Ich möchte gerne TV von meinem Haupt-PC auf meinen Laptop streamen. Über WLAN. Mein Laptop hat da so ein Empfangsteil (WLAN-Netzwerkadapter) integriert. Doch für manche...



  3. Suche gute Wlan Karte oder Board mit integ. Wlan: Hi, ich stelle gerade einen günstigen Desktop PC zusammen, der mit WLan ausgestattet werden soll. Ich weiß zwar, dass es einige Boards gibt, die Wlan integriert haben,...



  4. WLAN Karte für 0,51€: http://www.geizhals.at/deutschland/a204981.html Wo is der Haken? MfG Iopodx



  5. Probleme mit der WLAN KARTE (X-MICRO-WLAN-PCMCIA ): Wer kann mir helfen ??! Ich besitze die obengenannte Karte und kann diese nicht in XP oder Linux einbinden. Unter XP , ich besitze ein Amilo A 2500+ AMD von Fujitsu...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

wlan karte laptop

mini pci wlan

wlan karte notebook
mini pci wlan karte
laptop wlan karte
wlan n karte laptop
mini pci wlan n
p056855b-10
asus akku pinbelegung
wlan karte mini pci
notebook wlan karte
laptop mini pci wlan karte
mini stecker im laptop wlan
wlan mini pci karte
wlan mini pci
beste mini pci wlan karte
wlan n karte

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.