LED-Leuchtstreifen am PC

Diskutiere LED-Leuchtstreifen am PC im Tutorials & Ratgeber Forum im Bereich User-Tests & Tutorials; Hallo, für dieses Tutorial benötigt ihr ein wenig Geld und ein wenig Zeit 5-10 Minuten, also nichts großes. Leider kann ich euch keine Bilder dazu ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. LED-Leuchtstreifen am PC #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard LED-Leuchtstreifen am PC

    Hallo,
    für dieses Tutorial benötigt ihr ein wenig Geld und ein wenig Zeit 5-10 Minuten, also nichts großes. Leider kann ich euch keine Bilder dazu geben, da ich meine LED's schon fertig habe und somit nicht wieder von vorne anfangen kann.

    Vorwort
    Zuerst solltet ihr die Grundmaterialen besorgen, das wären:
    - Molex Y-Kabel gibt es billig beim Hardwareversand oder beim Händler z.b. Y-Kabel 4Pin 5,25" Stromkabel Anschluss Netzteil Anschluß Festplatte HD HDD Laufwerk , wird eigentlich nur gebraucht damit kein Molex Stecker für den Gebrauch wegfällt
    - Isolierband
    - Abisolierzange
    - Schere
    - LED Streifen (ich hab einen vom Auto genommen, gibt es billig in Ebay einfach mal nach "SMD LED TFL Tagfahrlicht" suchen, den gibt es da in Blau, Grün, Rot, Weiß u.s.w. also im Prinzip in jeder Fabre die man haben möchte) bei diesem Band sollte man darauf achten das es auf 12 Volt angeschlossen wird, da es sonst später nicht an das Netzteil passt oder man Widerstände u.s.w. braucht
    - Optional Lötkolben, geht aber auch ohne
    - Optional Schalter um die LED's am Tag auszumachen

    Arbeit/Aufbau
    So wenn man alles zusammen hat geht es los.
    Zuerst trennt man mit der Schere eines der Gelben Kabel von dem Molex Kabel durch, dies macht man auch mit einem der schwarzen, am besten direkt das Kabel das neben dem Gelben Kabel liegt.
    Dann nimmt man die Abisolierzange und isoliert ca. 0,5cm an beiden Kalbelenden ab (von der Seite des weiblichen Steckers).
    Nun nimmt man sich den LED-Streifen, von diesem sollte ein 2-Adriges Kabel abgehen, dieses war bei mir am Ende schon abisoliert, sollte dies nicht der Fall sein muss man das noch machen. Dieses Kabel sollte man auch solang lassen wie es ist, da man ja noch nicht genau weiß wo man die LED's befestigen möchte, da man dies am besten sieht wenn diese leuchten.
    Bei diesem Kabel sollte drauf stehen wie die +/- Belegung ist, damit später die LED's leuchten.
    Nun nimmt man die +Ader des Kabels und lötet (hält besser) bzw. verdreht sie mit dem abisoliertem Teil des Gelben Kabels, deshalb sollten die LED Streifen auch für 12-Volt sein, da auf dem Gelben Kabel das Netzteil +12 Volt ausgibt. Wenn man nun Tagsüber die LED's ausmachen will, sollte man zwischen die beiden +12 Volt Adern den Schalter löten, dies geht nur mit Lötgerät, da man die Adern in diesem Fall ja nicht um die Pins vom Schalter wickeln kann, bzw. würde das nicht halten.
    Die -Ader verbindet man so wie die +Ader mit dem schwarzen Kabel, dies ist für -12 Volt.
    Beide Verbindungen ob nun gelötet oder verdreht umwickelt man dann einzelnd mit dem Isolieband, damit es später nicht zu unangenehmen Kurzschlüssen kommt.
    Jetzt Sollte man die Unbenutzen Aderen des einen Kabels komplett trennen, also die andere schwarze Ader und die rote Ader.
    Also fällt ein männlicher Molex Stecker dadurch komplett weg, der andere sollte davon aber unberührt bleiben, da man diesen ja später evtl. ja noch nutzen möchte.

    Test und Ende
    Nun sollte alles fertig sein, testweise mal an den PC anschließen, solange ihr nichts falsch gemacht habt sollten die LED's jetzt leuchten, dann könnt ihr die LED's an der gewünschten Stelle im Gehäuse oder am Gehäuse befestigen, wenn ihr sie Außen befestigen wollt, solltet ihr euch vorher überlegen wir ihr die Kabel am besten legt, bzw. wie ihr überhaupt mit den Kabeln nach Außen kommt und ob die Kabellänge stimmt.

    Das war es dann eigentlich, ich hoffe es war einigermaßen verständlich auch ohne Bilder.

    Fehlerquellen

    Leds leuchten nicht
    -Wahrscheinlich sind die Adern falschrum angeschlossen, also + an den schwarzen - Pol des Netzteils, und andersrum.

    PC startet nicht bzw. geht direkt wieder aus
    -Wahrscheinlich kommt es an deinen Kabeln zu einem Kurzschluss, nicht weiter testen ob der PC angeht u.s.w. sondern dirket den PC vom Stromnetz trennen und nochmal alle Kabelverbindungen überprüfen.

    Solltet ihr Verbesserungsvorschläge haben, schreibt sie einfach als Antwort.
    mfg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken LED-Leuchtstreifen am PC-kabel.jpg   LED-Leuchtstreifen am PC-fertig-dunkel.jpg   LED-Leuchtstreifen am PC-fertig-hell.jpg  

  2. Standard

    Hallo Hexcode,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LED-Leuchtstreifen am PC #2
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    ...wenigstens ein Bild vom Ergebnis wäre nett ;)

    ich hab aktuell keine Ahnung, was du da gebastelt hast

  4. LED-Leuchtstreifen am PC #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    So Bilder sind drinnen.

  5. LED-Leuchtstreifen am PC #4
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Ich würde anstelle vom Iso-Band Schrumpfschlauch empfehlen, ist ne sicherere Sache und sieht besser aus.

    --Nebenbei: Schönes Tutorial--

  6. LED-Leuchtstreifen am PC #5
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    das gabs damals beim enermax silverwizard und dessen nachbauten sogar serienmäßig ;)

  7. LED-Leuchtstreifen am PC #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    joar^^ wobei an meinem gehäuse sind 2 von den streifen, im tutorial hab ich nur beschrieben wie das mit einem ist.
    Und ich hab halt nen Molex-Stecker umgebastelt und nen Y-Kabel davor gemacht, somit hab ich bei mir day Y-Kabel heile gelassen.

  8. LED-Leuchtstreifen am PC #7
    Newbie Standardavatar

    Standard

    zudem schrumpfschluch muss er erwährmt werden und bei mehreren Kabeln zusammen auch nciht soo einfach wenn auf der anderen seite direkt der stecker ist und die kabel weiter hinten anders ist, viel mit schieben ist net..

    aber wem hilft das jetzt wirklich^^ ;-)

  9. LED-Leuchtstreifen am PC #8
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard

    leuten die es interessiert? omg...


LED-Leuchtstreifen am PC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

led band pc
led band an den pc anschlissen
pc led streifen
LED Streifen in pc
12 volt pc leds
leuchtstreifen im pc
LED computer tutorial
led streifen an pc netzteil
led leuchtband molex
led leuchtband pc
led streifen pc
led streifen an pc
leuchtstreifen
gelbe led streifen erfahrungen
led band verbinden anleitung
led streifen molex anschluss kaufen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.