Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-)

Diskutiere Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-) im Tutorials & Ratgeber Forum im Bereich User-Tests & Tutorials; Hallo Interessierte! Ich möchte Euch hier in diesem Tutorial einmal aufzeigen, wie es möglich ist, den doch - meiner Meinung nach - recht dröge wirkenden ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
 
  1. Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-) #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Trahax

    Mein System
    Trahax's Computer Details
    CPU:
    Intel I7 4790k (Sockel 1150) @ max.4,4 GHz
    Mainboard:
    Gigabyte ga z97x soc force
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill Sniper DIMM Kit 16GB (4x4), DDR3-1866
    Festplatte:
    120GB SanDisk SSD (System)/500GB Samsuns 850 EVO 500GB Toshiba Sata III / 1TB Samsung Spinpoint HD103UJ Sata 2
    Grafikkarte:
    GeForce ® GTX 1070 Xtreme Gaming 8G
    Soundkarte:
    OnBoard :-( Logitech 5.1 Soundsystem X-530
    Monitor:
    Samsung SyncMaster S24B300B (Digital)
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B16
    Netzteil:
    Tagan Pipe rock TG800-B2
    Betriebssystem:
    Win 10 Pro 64 bit
    Laufwerke:
    1x Samsung SH-S223Q Writemaster/1x ASUS BW-16D1HT, Schwarz [interner Blu-Ray Brenner]
    Sonstiges:
    CPU Kühler ZALMAN CNPS X10 Extreme

    Standard Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-)

    Hallo Interessierte!
    Ich möchte Euch hier in diesem Tutorial einmal aufzeigen, wie es möglich ist, den doch - meiner Meinung nach - recht dröge wirkenden Win7-Desktop etwas "peppiger" zu gestalten...

    Anmerkung: Die Änderungen und Anpassungen geschehen natürlich auf eigene Gefahr !!! Aber da hier weder im BIOS noch in relevanten Systemordnern "rumgedoktert" wird - denke ich - besteht hier kaum Gefahr für "Leib und Leben" Eures Rechners.
    Aber um auf Nummer sicher zu gehen solltet Ihr evtl. einen Wiederherstellungspunkt setzen (Rechtsklick auf "Computer" --> im Menue auf "Eigenschaften" -->Es öffnet sich ein Fenster, dort linksklick auf "Computerschutz" --> Im nächsten Fenster linksklick auf "Erstellen" --> einen Namen für den Wiederherstellungspunkt eingeben(z.B. "Vor dem modden" o.ä.) --> Als nächstes wird der Wiederherstellungspunkt erstellt und im letzten Fenster klickt Ihr einfach noch auf "Schließen" --> Fertig).

    Wenn Ihr aber in diesem Tutorial Dinge entdeckt, die man anders oder besser lösen kann, setzt mich bitte in Kenntnis darüber, weil ich mich selbst als vielleicht fortgeschrittenen Newbie bezeichnen würde und ich natürlich nicht den Anspruch erhebe, hier die besten und praktikabelsten Vorgehensweisen darzustellen. Ich weiss nur, das ich mein Ziel erreicht habe und möchte Euch evtl. das Desktop-Modding ein bischen näher bringen...(Sülz).

    Habt bitte auch Verständnis dafür, das ich versuche möglichst viele Schritte zu zeigen damit auch jemand wie ICH evtl. etwas mit diesem Tutorial anfangen kann.


    So aber jetzt gehts endlich Los:

    Meine Ausgangssituation:
    Alter (Zweit)-Rechner mit Pentium 4 Prozessor 3.06 Ghz, GraKa Radeon X1950 Pro (512 MB DDR 3)
    und 2 GB DDR SD-Ram.
    Betriebssystem Win 7 Ultimate (32 Bit).

    Hier habe ich ein paar Links eingefügt, für die Anwendungen die wir noch brauchen werden:

    Universal Theme Patcher - Download - CHIP Online
    (Universal-Theme-Patcher wobei ich nicht weiss, ob der unbedingt not tut, aber spätestens wenn Ihr Win 7 Themes wie FullGlass (transperente Windows) o.ä. einfügen möchtet müsst Ihr Patchen!).


    RocketDock - Download - CHIP Online
    (RocketDock ist ein Schnellstart-Menue das Ihr frei auf dem Desktop platzieren könnt und in dem Ihr z.B. Eure Desktopicons hübsch anordnen könnt ( macht den Desktop frei und sieht gut aus! (ist bekannt aus Mac-OS)).

    The Skins Factory - Windows Media Player Skins - Alienware Invader
    (Macht aus Eurem WindowsMediaPlayer (WMP) einen echten hingucker im Stil von Alienware!!!)


    Rainmeter - Download - CHIP Online
    (Rainmeter erlaubt es Euch aus hunderten von "Rainmeter-Skins" z.B. System-Informationen, Wetterinfos oder andere Gimmicks
    auf dem Desktop darzustellen (Beim Smartphone am ehesten zu vergleichen mit Apps)).


    DreamScene Seven - Animierte Wallpaper für Windows 7 - Windows Tools - Dr. Windows
    (Ermöglicht es Euch auf einfachem Wege Filme oder Animierte Wallpapers auf Eurem Desktop darzustellen)



    Nun noch zwei Pics vom Desktop damit ihr wisst, zu welchem Ergebnis man z.B. kommen kann:
    -desktop-normal1.jpg
    Anfangs Desktop
    -desktop-modding3.jpg
    Desktop nach dem modden (Animiertes Wallpaper, RainmeterSkins, RocketDock und Mediaplayer im neuen Gewand)


    Part I. (Herausfinden ob 32 oder 64 Bit-Systrem)


    Als erstes sollte man wissen, ob man ein 32 oder 64 Bit Betriebssystem hat.
    Um dieses herauszufinden geht folgendermassen vor: (Alle dies schon wissen können natürlich mit Part II weitermachen) ;-)

    Start-Button mit Linksklick --> Systemsteuerung --> System und Sicherheit --> System.
    Dort solltet Ihr dann in etwa folgendes sehen:
    -system32bit.jpg
    Dir Rot markierte stelle zeigt an, ob Ihr ein 32 oder halt ein 64 Bit System habt.

    Nachdem nun feststeht welches System bei Euch seinen Dienst verrichtet gehts mit Part II weiter.


    Part II (UniversalThemePatcher)
    Universal Theme Patcher - Download - CHIP Online
    Ladet Euch den UniversalThemePatcher herunter (siehe Link oben oder sucht über Google o.ä. eine andere Downloadquelle).

    Achtet darauf, die richtige Anwendung zu starten (x86 steht für die 32 Bit Version und x64 für die 64 Bit Version)
    und folgt erstmal den Anweisungen (ich glaub Ihr müsst auf "Alle Extrahieren" klicken dann den Ordner "UniversalThemePatcher" suchen dort die .exe für Euer Betriebssystem Starten.
    Es folgt sinngemäss: "Möchten Sie zulassen das ThemePatcher Änderungen an Ihrem System vornimmt" - das könnt Ihr mit "Ja" zulassen.
    Es öffnet sich ein Fenster, auf dem folgendes zu sehen ist:
    Name:  report für 3 patches2.jpg
Hits: 6126
Größe:  36,4 KB
    Auf "Ja" klicken und dann sollte glaub' ich dieses zu sehen sein:
    -3patches-noch-markieren2-.jpg
    Dort klickt Ihr jeweils dort wo die roten Markierungen sind auf "Patch"
    Jedesmal wenn der Patch erfolgreich war erscheint:
    -patch-success.jpg

    Nachdem Ihr auch den dritten Patch ausgeführt habt, müsst Ihr den Rechner neu starten.

    -neustart-pc.jpg

    Informationen zu Universal Theme Patcher
    Mit Hilfe von "Universal Theme Patcher“ lassen sich Desktop-Themes vonDrittanbietern auf Eurem System installieren. Das Tool umgeht die Sperre vonWindows, die nur von Microsoft zertifizierte optische Anpassungen erlaubt. Nachdem Patch-Vorgang und einem Neustart habt Ihr die Möglichkeit, jedes beliebigeTheme zu integrieren und so Eurem Desktop einen neuen Anstrich zu verpassen.
    (Wie bereits erwähnt: Ich weiss nicht ob dieser Patcher auch für die in meinem Tutorial noch folgenden Widgets und Anwendungen zwingend notwendig ist aber er schadet nicht - und falls Ihr noch Win7-Themes (googlet einfach mal!) von Drittanbietern einfügen möchtet - dann geht das ab jetzt wenigstens schonmal...;-))
    Heruntergeladene Themes von Drittanbietern speichert Ihr unter: Start --> Computer --> Systemdatenträger (meist C:) --> Windows --> Resources --> Themes.
    Um ein Theme auszuwählen, Rechtsklick auf Desktop --> Anpassen --> und unter "Installierte Designs" sollten sich heruntergeladene Themes mit Linksklick ausführen lassen...


    Part III (RocketDock)
    RocketDock - Download - CHIP Online
    Ladet Euch RocketDock herunter (siehe Link oben oder sucht über Google o.ä. eine andere Downloadquelle).

    Nachdem Ihr RocketDock heruntergeladen habt, startet Ihr die RocketDock.exe mit Doppelklick.
    Es folgt wieder ein Dialog mit:"Möchten Sie zulassen das...bla,bla" wieder mit "Ja" bestätigen.


    Dann folgt Setup-Assistent, klick auf "Weiter"
    -setupassistentrocketdock.jpg

    Nun müsst Ihr die Lizenzvereinbarungen akzeptieren und den Installationsanweisungen weiter folgen und schliesslich Rocketdock endlich starten.
    Oben am Bildschirmrand seht Ihr nun Eure "Rocketdock-App" wenn Ihr den Mauszeiger über diese "App" bewegt sollten die einzelnen Icons dort grösser werden in etwa dort wo sich der Mauszeiger gerad befindet...
    Wenn Ihr mit Rechtsklick auf das Dock klickt öffnet sich ein Kontext-Menue.
    -rocketdockeinstellungen2.jpg
    In diesem Kontext-Menue stehen dann so Dinge wie "Element hinzufügen" oder "Bildschirmrand" aber auch "Dockeinstellungen" wo Ihr einfach mal draufklickt nun öffnet sich ein Fenster so wie dieses:
    -rocketdockeinstellungen.jpg
    Dort würde ich erstmal unter "Allgemein" ein Häckchen bei "RocketDock mit Windows starten" setzten.

    Jetzt könnt Ihr ein wenig herumexperimentieren mit Eurem Dock z.B. hab ich unter "Darstellung" die "Deckkraft" auf 0% gesetzt dann ist kein Rand mehr um das Dock, die Position kann auch je nach Geschmack Links, Rechts, Oben, Unten angeordnet werden.
    Das schöne ist, Änderungen werden quasi in Echtzeit angezeigt.
    Nun beschäftigt Euch erstmal ein wenig mit dem Dock - gibt eine Menge anzupassen Optisch und auch Inhaltlich...
    Mit Rechtsklick auf's Dock könnt Ihr z.B. Desktop-Verknüpfungen hinzufügen und löschen, Inhalte in den "Eigene Dateien" Ordner einfügen usw, usf.
    Also erstmal den Desktop etwas aufräumen und Euch mit den Funktionen etwas vertraut machen...;-)

    Part IV (Neuen Skin für WindowsMediaPlayer (WMP)
    The Skins Factory - Windows Media Player Skins - Alienware Invader
    Ladet die Skin vom WMP herunter.

    Habt Ihr Euch die Skin (etwa 60MB gross) heruntergeladen, solltet Ihr eben diese Skin in folgendem Ordner platzieren:
    Klickt dazu einfach in Eurem RocketDock auf "Computer" --> dann auf Eure SystemFestplatte meist C: -->auf Programme -->WindowsMediaPlayer -->Skins dort die Datei einfügen. Als nächstes wollte ich aber, das der WMP bei jedem Systemstart in seinem neuen Gewand an einer von mir gewünschten Stelle startet. Dazu hab ich als erstes in dem "Skins"-Ordner (dort wo Ihr die Datei gerade eingefügt habt) mit Rechtsklick auf diese Datei eine Verknüpfung erstellt, also im KontextMenue nach dem Rechtsklick einfach auf "Verknüpfung erstellen" klicken und es sollte direkt in dem Ordner wo sich die Skin befindet nun auch eine Verknüpfung (erkennbar an diesem komischen Pfeil unten Links an der Datei) befinden. Diese Verknüpfung wiederum habe ich dann in meinen Autostart-Ordner kopiert.
    Also: Die eben erstellte VERKNÜPFUNG mit Rechtsklick anklicken, im KontextMenue auf "Ausschneiden" --> dann auf Startbutton unten Links klicken --> Mauszeiger auf "Alle Programme" --> kurz warten --> es erscheint eine Liste mit einer Menge an Ordnern unter anderem ein Ordner "Autostart" --> dort mit Rechtsklick auf "Explorer" --> der Explorer öffnet sich und zeigt an welche Dateien sich bereits im Startordner befinden --> dann einfach eine freie Stelle in diesem Ordner mit Rechtsklick anklicken und im folgendem Menue auf "Einfügen" klicken --> nun sollte sich die "WMP-Skin-Verknüpfung" in Eurem Startordner befinden und beim nächsten Start Eures Rechners auch ausgeführt werden...

    Alternativ könnt Ihr die Verknüpfung auch "zu Fuß" in den Startordner kopieren: Geht dann folgendermaßen vor:
    Nachdem Ihr die VERKNÜPFUNG mit Rechtsklick und ausschneiden in Euren Zwischenspeicher kopiert habt folgt folgendem Pfad:
    Computer --> Systemfestplatte --> Benutzer (User) --> Benutzername --> AppData --> Roaming --> Microsoft --> Windows --> Startmenue --> Programme --> Autostart und fügt die Verknüpfung mit Rechtsklick --> Einfügen in den Startordner ein...

    Anmerkung: Sollte der Ordner "AppData" nicht zu sehen sein, müsst Ihr zunächst alle versteckten Dateien einblenden. Dafür klickt Ihr Oben Links auf "Organisieren" anschliessend auf "Ordner- und Suchoptionen". Unter dem Reiter "Ansicht" wählt Ihr den Punkt "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" nun sollte der Ordner "AppData" bei Euch sichtbar sein...

    Wenn Ihr die Skin-Datei im Ordner Skins (pfad siehe oben) mit Doppelklick startet - startet der Player in seinem coolen Alienware-Look und wenn er seine Startperformance abgeschlossen hat könnt Ihr den Player mit gedrückter Maustaste an die von Euch gewünschte Position verschieben - an dieser Stelle startet er dann auch beim nächsten PC-Start...


    Hier noch ein paar Bilder von dem Teil:


    -alienwareplayer1.jpg

    -alienwareplayer2.jpg


    Part V (Rainmeter)
    Rainmeter - Download - CHIP Online
    Ladet Euch den Rainmeter herunter.

    Nachdem Ihr Euch den Rainmeter heruntergeladen habt, Doppelklick auf Rainmeter.exe -->den Installationsoptionen folgen -->das Häkchen bei "Send Information" entfernen und das Häkchen bei "Rainmeter mit Windows starten" lasst Ihr dort.

    -rainmeter1.jpg

    Es folgt ein Klick auf Installation und Ihr werdet wieder gefragt, "ob Ihr zulassen möchtet,..." das erlaubt Ihr mit klick auf "Ja".
    Nach der Installation folgt ein klick auf "Fertigstellen" und dann könnt Ihr "Rainmeter" ausführen.

    Wenn dann Rainmeter gestartet ist sollte die Ausgangssituation von Rainmeter auf Eurem Dektop erschienen sein etwa so:

    -auswahl-skins-f-r-rainmeter2.jpg

    Rechts seht ihr schonmal die Uhrzeit, Datum und ein paar andere Systeminformationen...

    In dem Kasten in der Mitte seht Ihr unter anderem auch die Worte "RecommendedSkinSuites" (siehe Markierung oben im Bild) dort klickt Ihr einfach mal drauf.
    Dann sollte sich folgendes Fenster öffnen:
    -auswahl-devianart.jpg

    Hier klickt Ihr auf "deviantArt" -->es öffnet sich eine Plattform, auf der Ihr wahrscheinlich Hunderte verschiedener Skins und Themes für Rainmeter herunterladen könnt.
    Ich habe mich für dieses Tutorial für "BlueVision V0.2 Alpha" entschieden, weil zum einen sich die Datei per Doppelklick per "Rainstaller" schon in Euer Skin-Archiv einfügt und zum anderen eignet es sich wohl ganz gut zum Demonstrieren was alles so möglich ist...(Natürlich könnt Ihr auch andere Skins die Euch evtl. besser gefallen auf Eurem Desktop anordnen und Ihr könnt sogar verschiedene Skins miteinander kombinieren, soll heissen ich kann BlueVision z.B. mit den von Haus aus mitgelieferten Skins vermischen oder noch allerlei andere Skins herunterladen und kombinieren).

    -bluevision-downloadfile-markieren.jpg

    Ich würde nun als erstes die langweiligen sich schon direkt nach der Intallation auf dem Desktop befindlichen Skins schliessen. Dafür einfach per Rechtsklick auf eine der Skins und im folgendem PullDownMenue auf Skin schliessen klicken. (Auf dem Screenshot unten schliesse ich gerad eine der BlueVisionSkins aber das funktioniert bei allen Skins gleich!)

    -skinschliessen-rechtsklick-skinschliessen-markieren-.jpg


    Wenn Ihr nun, wie in meinem Beispiel, die BlueVision-Skin per Doppelklick in Euer Skin-Archiv geladen habt, könnt ihr bald loslegen die Einzelnen Gedgets auf Eurem Dektop zu verteilen.



    Skins die ohne Rainstaller heruntergeladen werden braucht Ihr nur in Eigene Dokumente -->Rainmeter -->Skins einfügen (Anmerkung: Euer RocketDock verfügt von Haus aus über den Ordner "Eigene Dokumente".
    -bluevision-doppelklick-installieren.jpg

    Ich weiss nun leider nicht, ob das Verwaltungsfenster von Rainmeter in diesem Moment schon geöffnet ist, aber sollte es noch nicht auf Eurem Dektop sein, klickt einfach unten in Eurer Taskleiste rechts neben DE auf das kleine Dreieck und in dem kleinen sich nun öffnenden Fenster auf Rainmter - spätestens jetzt sollte das "Rainmeter Verwalten" - Fenster offen sein...

    -rainmeter-taskleiste-.jpg

    -unterordner-bluevisionv.02.jpg

    Im Verwaltungs-Fenster unter "Skins" sollte nun der Eintrag BlueVision v0.2 zu sehen sein und wenn Ihr auf das kleine Sysmbol vor dem Ordner klickt, sollten sich viele Unterordner öffnen (z.B. CPU, HDD,Ram usw.) wie in dem Bild oben zu erkennen.

    Öffnet man nun die Ordner immer weiter stösst man letztendlich auf .ini-Dateien. Zum Beispiel im Ordner CPU --> CPU 1-12 Complete --> CPU1 -->CPU1.ini
    (siehe Screenshot)



    Markiert man nun "CPU1.ini" mit Linksklick und klickt rechts auf "Laden" erscheint Oben Links auf dem Desktop das erste Gadget...
    -unteordnercpu1-laden-markieren-.jpg

    -cpu-1-oben-links-1.jpg

    Dieses Gadget könnt Ihr nun frei auf dem Desktop positionieren (mit linker Maustaste gedrückt halten einfach hinschieben wo Ihr wollt).
    ACHTUNG: Ihr solltet noch wissen das Ihr wenn Ihr ein Gadget auswählt und ladet - es IMMER Oben Links erscheint, deshalb macht - bevor ihr das nächste Gadget ladet Oben Links Platz sonst lagert Ihr die Teile übereinander und es wird unübersichtlich - also vor dem Laden Oben Links Platz machen!

    Nun widmet man sich der nächsten Skin z.B. "CPU+RAM+Swap" --> öffnet die Ordner bis zur "CPU+RAM+Swap.ini" und klickt erneut auf "Laden".

    -2teskinram-cpu-swap-ini-laden-markieren-1.jpg

    Positioniert die Skin (remember: Oben Links Platz Machen!) und weiter gehts mit der nächsten Skin z.B. HDD --> hier habe ich die beiden .ini Dateien ausgesucht, die meinen Laufwerksbuchstaben entprechen d.h. bei mir sind es "C" und "D" - da ja in diesen Skins Infos angezeigt werden die dem tatsächlichem Laufwerk auch entsprechen z.B. verfügbarer Speicherplatz oder Auslastung etc.

    -skins-hdd-c-d.jpg


    So klickt man sich durch viele Ordner und lädt sich verschiedene .ini auf den Desktop. Denkt dran, immer schön Oben Links freihalten --> Skin laden --> angucken ob man Ihn auf dem Dektop haben möchte --> in Position bringen -->ODER halt per Rechtsklick schliessen und mit der nächsten Skin weitermachen...

    Irgendwann sollte dann Euer Desktop nach Euren Wünschen zugepflastert sein der eine möchte es evtl. schön Übersichtlich der nächste braucht nur ganz wenige Skins das könnt Ihr dann ja alles selbst bestimmen...

    Ich finde es sehr interressant, das die Skins meist nicht nur optischer Natur sind, sondern auch durchaus mit Funktionen ausgestatten sein können, so habe ich in meinem Beispiel z.B. direkten zugriff auf die Festplatten, sehe meine CPU - und RAM auslastung kann z.B. eine Uhr in meiner WunschOptik und Position auf dem Desktop unterbringen, oder kann z.B. den Rechner per Button (bei mir hier unten Links) runterfahren, neu booten, Benutzer wechseln usw.

    Schaut einfach mal bei google nach tollen Skins und lasst Euch insperieren.


    Part VI DreamSceneSeven (Animierter Desktop Hintergrund)
    http://http://www.drwindows.de/windo...ndows-7-a.html
    Ladet Euch DreamSceneSeven herunter (siehe Link oben oder sucht eine andere Downloadquelle)

    -dreamsceneseven.jpg

    Nach dem Download DreamScene als Administrator ausführen, es sollte dann folgendes zu sehen sein:

    -dreamscenesevenaktivator.jpg

    Nach Linksklick auf "Install DreamScene" aktiviert Win 7 die DreamScene-Funtion d.h. es ist nun möglich, geeignete Videos als Desktophintergrund laufen zu lassen. Auf jeden Fall lassen sich WMV-Formate abspielen, ob es auch mit anderen Videoformaten klappt weiss ich nicht.
    Nach der Aktivierung hat man die Option, wenn man in geeigneten Video-Dateien, per Rechtsklick auf das KontextMenue zugreift den Eintrag "Set As Desktop Background" auszuwählen und die ausgewählte Datei wird nun als Desktophintergrund ausgeführt. Es können Spielfilmsequenzen sein oder wie in meinem Falle ein sich drehender Planet der droht zu platzen (DyingPlanet) oder halt sonst irgendwelche Animationen - Hauptsache sie liegen in einem abspielbaren Format vor...

    -auswahl-animierter-desktophintergrund.jpg

    So, ich denke das war es jetzt erstmal mit diesem Tutorial falls ich irgendetwas blöd oder falsch beschrieben haben sollte tut es mir Leid und Ihr könnt mich gerne korrigieren. Ansonsten würde es mich freuen wenn der "Ein oder Andere" dieses Tutorial als hilfreich empfinden würde und evtl. sogar lust hätte sein Ergebnis mit Bild hier zu Posten...


    Ansonsten möchte ich nur nocheinmal darauf hinweisen, das ich hier nur Beispiele genannt habe wie man es machen könnte...
    Vielen Dank für Euer Interesse - ich bin raus! c'ya

  2. Standard

    Hallo Trahax,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-) #2
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-)

    Bist du jetzt schon fertig oder kommen noch Anpassungen?

  4. Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-) #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Trahax

    Mein System
    Trahax's Computer Details
    CPU:
    Intel I7 4790k (Sockel 1150) @ max.4,4 GHz
    Mainboard:
    Gigabyte ga z97x soc force
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill Sniper DIMM Kit 16GB (4x4), DDR3-1866
    Festplatte:
    120GB SanDisk SSD (System)/500GB Samsuns 850 EVO 500GB Toshiba Sata III / 1TB Samsung Spinpoint HD103UJ Sata 2
    Grafikkarte:
    GeForce ® GTX 1070 Xtreme Gaming 8G
    Soundkarte:
    OnBoard :-( Logitech 5.1 Soundsystem X-530
    Monitor:
    Samsung SyncMaster S24B300B (Digital)
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B16
    Netzteil:
    Tagan Pipe rock TG800-B2
    Betriebssystem:
    Win 10 Pro 64 bit
    Laufwerke:
    1x Samsung SH-S223Q Writemaster/1x ASUS BW-16D1HT, Schwarz [interner Blu-Ray Brenner]
    Sonstiges:
    CPU Kühler ZALMAN CNPS X10 Extreme

    Standard Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-)

    Hallo POINTman

    Ich werde noch Anpassungen vornehmen, inhaltlich und vor allem optisch, musste schon Text kürzen, da die maximale Anzahl an Zeichen (20000) überschritten war. Ich hoffe das dann heute Abend nach Feierabend die Finale Fassung vorliegt...

    greetz Dirk "Trahax"

  5. Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-) #4
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-)

    Also dann vorweg schon mal ein kleiner Vorschlag.... warum machst du nicht einfach mehrere Teile aus dem doch recht großen und unübersichtlichen Ganzen!?
    Wäre sicher besser als etwas raus zu kürzen, weil du zu wenig Platz hattest, wäre Schade um die Arbeit die drin steckt.

  6. Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-) #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Trahax

    Mein System
    Trahax's Computer Details
    CPU:
    Intel I7 4790k (Sockel 1150) @ max.4,4 GHz
    Mainboard:
    Gigabyte ga z97x soc force
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill Sniper DIMM Kit 16GB (4x4), DDR3-1866
    Festplatte:
    120GB SanDisk SSD (System)/500GB Samsuns 850 EVO 500GB Toshiba Sata III / 1TB Samsung Spinpoint HD103UJ Sata 2
    Grafikkarte:
    GeForce ® GTX 1070 Xtreme Gaming 8G
    Soundkarte:
    OnBoard :-( Logitech 5.1 Soundsystem X-530
    Monitor:
    Samsung SyncMaster S24B300B (Digital)
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B16
    Netzteil:
    Tagan Pipe rock TG800-B2
    Betriebssystem:
    Win 10 Pro 64 bit
    Laufwerke:
    1x Samsung SH-S223Q Writemaster/1x ASUS BW-16D1HT, Schwarz [interner Blu-Ray Brenner]
    Sonstiges:
    CPU Kühler ZALMAN CNPS X10 Extreme

    Standard Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-)

    Hallo POINTman!
    Du hast ja eigentlich Recht, mehrere Teile aus dem Ganzen zu machen...
    Aber irgentwie bekomm' ich das gerad nicht auf die Reihe und ich hab versucht, zumindest die einzelnen Parts etwas großzügiger voneinander abzutrennen. Ich hoffe Ihr kommt trotz der komplexität des ganzen Tutorials damit irgendwie klar!?
    Greetz Dirk"Trahax"

  7. Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-) #6
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-)

    So dann erst mal Hut ab von mir für die gute Arbeit auch wenn ichs nur angelesen habe

    Aber ich bleibe immer noch dabei, das es übersichtlicher wäre dies in die sechs einzelnen Bereiche auf zu gliedern.
    Auch die Schrift ist ungewöhnlich groß gewählt, was es auch noch mal größer macht.

    Aber dies ist nur meine Meinung, ansonsten weiter so!

  8. Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-) #7
    Newbie Standardavatar

    Standard Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-)

    Toller Tutorial

  9. Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-) #8
    Gast
    Besucher Standardavatar

    Standard Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-)

    Hi also erst mal muss man sagen das, dass ein echt guter tortorial ist ein Problem beim konfigurieren habe ich allerdings Das Problem das ich die XMB Leiste die Beim Beitrag oben zu sehen ist nicht einstellen kann bzw wenn ich aug netzwerk klicke er nur den Internet Explorer nimmt ich aber Firefox habe bzw habe ich nicht rausgefunden ob man das ändern kann bzw wie


Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-)

Ähnliche Themen zu Win7 Desktop Modden mit RocketDock, Rainmeter, animiertem Wallpaper & Alienware-Skin für WMP ;-)


  1. Desktop Wallpaper weg, wie wiederfinden?: Hallo, irgendein Programm hat meinen Bildschirm-Hintergrund verändert! :wut :aah Ich möchte jetzt mein altes Bild wieder drauf tun, aber ich weiss nicht wo es liegt!...



  2. Win Skin: moin, mein freund möchte gerne wissen wie das den windoof skin (siehe hier) auf deutsch herkriegen kann. mfg Jointi ps. er ist als gast on und ich antworte für ihn. ...



  3. MacOS-Skin für XP?: Hallo Teccers Nach einem Winneuinstall grade, vermisse ich schmerzlichst meinen MacOS-Skin. Das war ne Exe-Datei, die alles verändert hat, vom eigentlichen Skin, über den...



  4. skin: die farbe sieht einfach blöde aus.. fand mit guru und so viel lustiger, jetzt sind alle gleich = mitglieder... wann ist man erfahrener mitglieder und wann nicht?? und...



  5. Skin: Hi ich hab vor ein paar Tagen irgendwo im Inet gelesen das es für Linux nen Skin gibt der Linux fast genau so aussehen läßt wie windoof :ab hat irgendwer nen link ? ...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

desktop

modding

animierter desktophintergrund windows 7

win7 desktop modding

rainmeter

desktop modding

animiertes desktop hintergrund
rainmeter skins
win7
alienware skin
animierte wallpaper
win 7 desktop
alienware
windows desktop
hintergrundbilder von windows 7
win7 hintergrundbilder
win 7 modden
windows media player skins
hintergrundbilder pc
desktop gestalten
windows 7 desktop modding
pc modding dreieck

Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.