AKWs an oder aus?

Diskutiere AKWs an oder aus? im Umfragen Forum im Bereich Informationen, Feedback, Boinc, Off-Topic; Wollte mal hören wie ihr dazu steht :D...



Umfrageergebnis anzeigen: Atomausstieg Ja oder Nein?

Teilnehmer
36. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • JA !

    10 27,78%
  • NEIN !

    26 72,22%
+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 67
 
  1. AKWs an oder aus? #1
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard AKWs an oder aus?

    Wollte mal hören wie ihr dazu steht :D

  2. Standard

    Hallo ANBU_ELWOOD_HUANG,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AKWs an oder aus? #2
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    sobald es ausreichende Alternativen gibt, die den Energiebedarf decken können bin ich ein absoluter Beführworter. Leider ist dies zur Zeit nicht der Fall und auch der Aufwand der für erneuerbare Energien aufgebracht werden muß ist sehr hoch.

    Aber das Thema in sich ist sehr komplex und es wird über kurz oder lang kein Weg an den erneuerbaren Energien vorbeiführen.
    Vllt. wäre es derzeit sinnvoller, eine Umfrage zu starten, wer schon alles "Ökostrom" geliefert bekommt!?

    MfG - Frank

  4. AKWs an oder aus? #3
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Zitat Zitat von POINTman Beitrag anzeigen
    sobald es ausreichende Alternativen gibt, die den Energiebedarf decken können bin ich ein absoluter Beführworter. Leider ist dies zur Zeit nicht der Fall und auch der Aufwand der für erneuerbare Energien aufgebracht werden muß ist sehr hoch.
    Sicher? Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Anteil an "Atomstrom" nur 2-3% des Weltweit erzeugten Stroms ausmacht. Also dürfte eine Reduzierung des Anteil gar nicht soo schwierig sein (wenn man es denn wollte).

    Ich bin allerdings auch der Meinung, dass der Anteil an erneuerbaren Energien weiter stark ausgebaut werden muss. Das Projekt in der Sahara finde ich auch sehr interessant und könnte ein großer Schritt in diese Richtung sein.

  5. AKWs an oder aus? #4
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Weltweit werden z.Z. mehr als 15% des Strombedarfs durch Atomstrom gedeckt (in Deutschland fast 25%), fast 65% durch fossile Brennstoffe und ein recht kleiner Anteil von unter 5% durch erneuerbare Energieträger (in Deutschland fast 15%). (nach Electricité de France) [EDIT: etwas unter 20% durch Wasserkraft]

    Den Atomausstieg gesetzlich zu verankern halte ich aber für keine allzu tolle Geschichte (siehe Pointman). Ich sehe außerdem nach momentanem Stand der Dinge einen Widerspruch zwischen Atomausstieg und Reduzierung der Treibhausgase. Urangewinnung mit eingerechnet knallt jedes noch so effiziente neue KoKW stärker rein als ein AKW. Bis Ökostrom massentauglich wird, bleibt wohl nichts anderes übrig.
    Im lustigsten Fall geht das ganze in die Hose und wir importieren Atomstrom aus Frankreich... Mal sehen.
    Meiner Meinung nach ist die interessanteste und wohl nicht allzu unwahrscheinlich realisierbarer Gelegenheit für den Gewinn regenerativer Energien Solarthermik. (siehe mstramm)

  6. AKWs an oder aus? #5
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Irgendwie ziemlich schwer zu dem Thema mal Statistiken zu finden. Hab nur hier http://www.iea.org/textbase/nppdf/fr...stats_2008.pdf etwas von der Internationale Energieagentur gefunden.

    Edit:
    Hm, merkwürdig.
    - 3121 TWh Wasserstrom (also durch Wasserkraftwerke erzeugt)
    - 2793 TWh Atomstrom

    Wie kommt man dann auf einen Anteil von 2,2% von Wasserstrom und 6,2% von Atomstrom...

  7. AKWs an oder aus? #6
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Zitat Zitat von MasterAndrew Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach ist die interessanteste und wohl nicht allzu unwahrscheinlich realisierbarer Gelegenheit für den Gewinn regenerativer Energien Solarthermik. (siehe mstramm)
    Ich sehe eher die Wasserkraft, Windkraft oder Erdwärme als "Energie der Zukunft" in unseren Breitengraden. Leider meint es die Sonne hier nicht so gut mit uns.......

    Wir in D werden wohl nicht drum rum kommen, nach den Fosilen Energieträgern einen Mix aus Atom- und "regenerativen" Energieen zu nutzen um einigermaßen Unabhängig zu bleiben.

    MfG - Frank

  8. AKWs an oder aus? #7
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Stimmt genau, mit der Solarthermik denke ich auch an das Sahara Projekt, welches mstramm angeführt hat. Mindestens in Spanien (oder war's Portugal?) und Kalifornien stehen bereits einige größere Anlagen.

    Die Statistiken der IEA kapiere ich nicht so recht :P Bei vielen steht ja "Excludes electricity trade". Seite 24 deckt sich mit mit der Statistik von Electricité de France

  9. AKWs an oder aus? #8
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Das Problem ist das auch das Uran nicht ewig da sein wird, auch das wird innerhalb der nächsten 100 Jahre verbraucht sein, bzw. der Abbau wird hochgradig unrentabel werden. Damit ist man dann vollends auf Regenerative Energien angewiesen. Projekt in der Sahara schön und gut, nur krieg den Strom mal bis hier oben, das sind so heftige Verluste das das wohl kaum einer machen wird.... Mal ganz davon abgesehen das man neue fette Gleichstrom Seekabel legen müsste und riesige Wechselrichteranlagen.
    Ich bin für Atomenergie solange es keine Alternativen gibt. Wer umbedingt der Panikmache von einigen Umweltfuzzis folgen will soll gleich in den Wald ziehen und keinen Strom mehr verbrauchen und auch nur mit nachwachsendem Feuerholz heizen. Das ist nunmal der Preis den man für Zivilisation Zahlen muss. Wer Strom verbrauchen will muss auch damit leben können wie er produziert wird.

    Mal ganz davon abgesehen das es immer noch nicht erwiesen ist das die globale Erwärmung durch den Mensch verursacht wird. Dieses Panik gemache kurbelt die Wirtschaft unglaublich an und das ist die einzig erwiesene Tatsache an der globalen Erwärmung.....


AKWs an oder aus?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

in welcher erdregion befindet sich die tundra?

erdregion tundra

in welcher erdregion befindet sich die tundra
i welcher erdregion tundra
akws an oder aus
tundra erdregion
in welche erdregion befindet sich die tundra?
in welcher erdregion befindet sich die tondra
content

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.