Was ist eure Backup-Lösung?

Diskutiere Was ist eure Backup-Lösung? im Umfragen Forum im Bereich Informationen, Feedback, Boinc, Off-Topic; Hallo Zusammen, also ich nutze ebenfalls "Acronis True Imgage 9 Home". Damit sicher ich meine Betriebssystem-Partition in einem Festplatten-Image. Die eigenen Dateien und Einstellungen ("Dokumente ...



Umfrageergebnis anzeigen: Was ist eure digitale Lebensversicherung (System-Backup-Software)?

Teilnehmer
35. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Acronis (TrueImage)

    20 57,14%
  • Paragon (Drive Backup oder ExactImage)

    0 0%
  • Norton (Ghost oder Save & Restore)

    1 2,86%
  • Roxio (Backup My PC)

    0 0%
  • anderes Zeuch (z.B. Simon Tools....)

    6 17,14%
  • gar keine

    8 22,86%
Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 34
 
  1. Was ist eure Backup-Lösung? #17
    f4w
    f4w ist offline
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    f4w's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6300
    Mainboard:
    Intel 965Q BTX
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB (DDR2-533 2x512 MB)
    Festplatte:
    HDS728080PLA380 (80 GB, 7200 RPM, SATA-II) / WDC WD2500KS-00MJB0 (250 GB, 7200 RPM, SATA-II)
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 7600 GS (256 MB, MSI, passiv)
    Soundkarte:
    Intel - High Definition Audio Controller
    Monitor:
    Eizo Nanao L557 (Digital) [17" LCD]
    Gehäuse:
    Midi Tower BTX
    Netzteil:
    350W
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    TSSTcorp CD/DVDW SH-W163A

    Standard

    Hallo Zusammen,

    also ich nutze ebenfalls "Acronis True Imgage 9 Home".

    Damit sicher ich meine Betriebssystem-Partition in einem Festplatten-Image. Die eigenen Dateien und Einstellungen ("Dokumente und Einstellungen") werden wie auch die anderen Daten (wie Filme, Musik, usw.) als Datei-Backup abgelegt.

    Als Speichermedium verwende ich eine externe 250GB USB-Festplatte, die ich nur zu Sicherungszwecken anschalte. Dann kann auch kein Virus oder Sonstiges die Daten löschen. Die USB-Platte verwende ich weil sie mit Abstand die schnellste Sicherungsvariante darstellt, die sich aber trotzdem vom System trennen lässt. "Acronis True Imgage" kann zum Glück von einer Boot-CD (Notfallmedium) direkt auf die USB-Festplatte zugreifen, was auch eine Wiederherstellung ohne lauffähiges Betriebssystem erlaubt. Zudem kann ich so auch mein Linux-System sichern!

    Meine Empfehlung: "Acronis True Image 9 Home" !!!

    Gruß Alex

  2. Standard

    Hallo KLAUSdasHAUS,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Was ist eure Backup-Lösung? #18
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Ich sichere meist mit den Windows Boardmitteln die für mich wichtigsten Einstellungen und habe für jedes System eine Windows CD für unbeaufsichtigte Installation.
    Ich ziehe alle meine Systeme gleich auf, bei der Installation wird dann immer nur der Rechnername usw. angepaßt, die Systemspezifischen Treiber integriert und das Windows auf den neuesten Stand gepatcht.
    Alle anderen Daten sichere ich auf DVD-RAM. Zu diesem Zweck ist auch jedes meiner System bereits mit einem LG DVD-Brenner ausgestattet...

  4. Was ist eure Backup-Lösung? #19
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Josh's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 X2 4200 EE
    Mainboard:
    Asus M2N-E
    Arbeitsspeicher:
    4 GB MDT DDR2 800 MHZ
    Festplatte:
    1000 GB Seagate 7200.11 ST31000333AS
    Grafikkarte:
    Nvidia 7600GT Passiv
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Eizo S2231
    Gehäuse:
    LIAN LI PC60
    Netzteil:
    BeQuiet 430 Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Ubuntu 8.04 64 Bit / Microsoft Vista Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Opitarc AD-7203A

    Standard

    ich sichere auf ne externe USB Platte. Die wichtigstens Sachen dann noch mal auf DVD.
    OS sichere ich nur teilweise:
    Linux: Daten mit rysnch auf die Platte + etc und Home Verzeichnis
    Windows: Daten mit robocopy auf die Platte

    image mach ich nicht mehr, installiere zu selten neu. und da es ja jede woche neue treiber usw für windows gibt lohnt sich da ja kaum noch. hab einfach ein besseres gefühlt wenn ich gleich die neuesten Treiber installiere

  5. Was ist eure Backup-Lösung? #20
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Images von nem OS mach ich für mich auch nich - Linux lässt sich eh eigentlich immer wieder hinkriegen und Windoofs hab ich nur zum Zocken und auf meinem Läppi-Oldie im Einsatz...
    Wichtige Daten kommen ab und zu auf Verbatim CDs und gut is

    --> Seh das im Prinzip auch so, wie der Einsame Wolf

  6. Was ist eure Backup-Lösung? #21
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von KLAUSdasHAUS

    Mein System
    KLAUSdasHAUS's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 530J (3,00 GHz, HTT)
    Mainboard:
    sowas von noname (ASRock)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB, DDR400
    Festplatte:
    250 GB Maxtor + 160 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Nvidia GeForce FX 5900
    Soundkarte:
    onboat (auf dem Boot)
    Monitor:
    17" (viereckelisch)
    Gehäuse:
    8 Ecken
    Netzteil:
    einen kleinen Schreihals!!! 350 Watt
    3D Mark 2005:
    Betriebssystem:
    Win XP MC2005,ProSP2,HomeSP2;NT4Server,98SE;DOS6.22,MacOSXTigerx86
    Laufwerke:
    LG GSA 4167B, 52x CD-RW von Artec

    Standard Danke

    danke für eure Antworten, es ist wirklich interessant zu sehen, wie Computer-Experten sowas handhaben. somit sind wohl die häufigsten Antworten 'Acronis' (hab ich erwartet und das ist ja auch meine Absicherung) und 'eigentlich keine spezielle', (wofür ich zu faul und experimentierfreudig bzw. nicht 'mutig' genug wäre').
    Ich musste auf meinem ersten Computer XP sooft neu installieren, dass ich halt einfach kein Bock mehr hab, zumal ich dann auch noch über 100 Programme und ebensoviele Spiele neu installieren müsste, und dann noch die ganzen Konfigs und Registry-Veränderungen - ne aber das wär mir echt zuviel. Acronis kann ich nur weiterempfehlen aber ich beneide auch die, die es nicht brauchen, denen ein neu installiertes und nach 2 Stunden funktionierendes Windows genügt (ich bin aber Perfektionist und das macht ziemlich viel Stress)



  7. Was ist eure Backup-Lösung? #22
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Bei soviel Backup-Gelaber hab ich gerade eben ne CD oder besser gesagt ne DVD gelöscht, weil ich was ausprobieren wollte. Nur wollte ich ne CD-RW löschen und ich hab nicht darauf geachtet, daß im DVD-Brenner meiner DVD-RW lag, mit allen wichtigen Programmen und Zeugs, was man so über Jahre gesammelt hat.

    Und das hab ich gerade platt gemacht

  8. Was ist eure Backup-Lösung? #23
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Reden

    Macht doch DIR nix aus - oder bist doch kein "Weichei, Schattenparker und Sicherheitskopierer"

  9. Was ist eure Backup-Lösung? #24
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Eben

    Man is das ne Sauarbeit, im Web nach Programmen zu suchen die kaum noch gibt...


Was ist eure Backup-Lösung?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.