Was ist eure Backup-Lösung?

Diskutiere Was ist eure Backup-Lösung? im Umfragen Forum im Bereich Informationen, Feedback, Boinc, Off-Topic; Hallo, ich wollt nur mal wissen, wie ihr eure Daten bzw. vor allem das Betriebssytem sichert, damit ihrs nicht ständig neu installieren müsst... Ich schwöre ...



Umfrageergebnis anzeigen: Was ist eure digitale Lebensversicherung (System-Backup-Software)?

Teilnehmer
35. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Acronis (TrueImage)

    20 57,14%
  • Paragon (Drive Backup oder ExactImage)

    0 0%
  • Norton (Ghost oder Save & Restore)

    1 2,86%
  • Roxio (Backup My PC)

    0 0%
  • anderes Zeuch (z.B. Simon Tools....)

    6 17,14%
  • gar keine

    8 22,86%
Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 34
 
  1. Was ist eure Backup-Lösung? #1
    Volles Mitglied Avatar von KLAUSdasHAUS

    Mein System
    KLAUSdasHAUS's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 530J (3,00 GHz, HTT)
    Mainboard:
    sowas von noname (ASRock)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB, DDR400
    Festplatte:
    250 GB Maxtor + 160 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Nvidia GeForce FX 5900
    Soundkarte:
    onboat (auf dem Boot)
    Monitor:
    17" (viereckelisch)
    Gehäuse:
    8 Ecken
    Netzteil:
    einen kleinen Schreihals!!! 350 Watt
    3D Mark 2005:
    Betriebssystem:
    Win XP MC2005,ProSP2,HomeSP2;NT4Server,98SE;DOS6.22,MacOSXTigerx86
    Laufwerke:
    LG GSA 4167B, 52x CD-RW von Artec

    Standard Was ist eure Backup-Lösung?

    Hallo, ich wollt nur mal wissen, wie ihr eure Daten bzw. vor allem das Betriebssytem sichert, damit ihrs nicht ständig neu installieren müsst...
    Ich schwöre auf Acronis TrueImage 9, das ist zwar komischerweise langsamer als der Vorgänger, kann aber alles (zumindest fällt mir nichts ein, was fehlt) Das hat mir schon zig mal das 'Leben' (bin sehr experimentierfreudig) gerettet und mich noch nie im Stich gelassen (die ersten Builds der v9 mit den vielen Bugs hat ich glücklicherweise nicht und snap restore ist mir sowieso etwas ungeheur, bringt mir auch nur 3 min zeitgewinn). Begründte bitte auch und weist mich drauf hin, falls ihr mit TrueImage probleme hattet...

  2. Standard

    Hallo KLAUSdasHAUS,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Was ist eure Backup-Lösung? #2
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Äähm als Backup hab ich meine wichtigen Daten immer auf ner externen HD und teilweise als DVD. Das reicht mir. Wirklich Datensicherung brauch ich nicht. Das wirklich Wichtige sind eh nur Bilder und Word-/Textdokumente den Rest kann ich jederzeit vom Original (MP3, Software, Videos) wiederherstellen.

  4. Was ist eure Backup-Lösung? #3
    Volles Mitglied Avatar von Badetuch

    Mein System
    Badetuch's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 2,66ghz+1aCooling 1aHV2
    Mainboard:
    MSI MS-6701
    Arbeitsspeicher:
    1024mb ddr333mhz (2*512mb Nanya)
    Festplatte:
    Hitachi T7k250+Seagate ST30014A+Seagate ST3120023A
    Grafikkarte:
    Asus Geforce 2 MX 400
    Soundkarte:
    Onboard AC97 5.1
    Monitor:
    Medion MD9404QB
    Gehäuse:
    Medion 8000
    Netzteil:
    Elan Vital Greenerger 400 Watt
    Betriebssystem:
    Fedora Core 3 | Kernel 2.6.12-1.1381_FC3
    Laufwerke:
    Lite-ON DVDRW SHW-160P6S

    Standard

    Füge mal noch "tar" als Möglichkeit hinzu, viele Linux-User werden diese Backupmöglichkeit verwenden.

  5. Was ist eure Backup-Lösung? #4
    Volles Mitglied Avatar von freEze

    Mein System
    freEze's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4400+
    Mainboard:
    ASUS SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.SKILL PC400 CL2 Kit F1-3200PHU2-2GBZX
    Festplatte:
    2x Maxtor 300GB S-ATA
    Grafikkarte:
    Leadtek WinFast PX7800 GTX TDH MyVIVO Extreme
    Soundkarte:
    On Board 7.1
    Monitor:
    Benq 19Zoll 8ms
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    BeQuiet Blackline 500Watt
    3D Mark 2005:
    8045
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro ServicePack2
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B DVD+-RW/+-R-Laufwerk

    Standard

    also acronis kann ich nur empfehlen

  6. Was ist eure Backup-Lösung? #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von KLAUSdasHAUS

    Mein System
    KLAUSdasHAUS's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 530J (3,00 GHz, HTT)
    Mainboard:
    sowas von noname (ASRock)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB, DDR400
    Festplatte:
    250 GB Maxtor + 160 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Nvidia GeForce FX 5900
    Soundkarte:
    onboat (auf dem Boot)
    Monitor:
    17" (viereckelisch)
    Gehäuse:
    8 Ecken
    Netzteil:
    einen kleinen Schreihals!!! 350 Watt
    3D Mark 2005:
    Betriebssystem:
    Win XP MC2005,ProSP2,HomeSP2;NT4Server,98SE;DOS6.22,MacOSXTigerx86
    Laufwerke:
    LG GSA 4167B, 52x CD-RW von Artec

    Standard

    sorry, an Linux hab ich nicht gedacht - wie ändere ich das denn jetzt noch? Für meine Daten benutze ich übrigens auch Nero und brenn einfach Daten-CDs, alles andere wäre umständlich... Ich meine ja auch Programme, die das ganze System sichern
    aaaaahhhh moment mal ist tar nicht ein Archivformat (kann ich auch) mit dem man also nur Daten sichern kann?

    jep, bei vollständigen Images weiß man wenigstens, was man hat, ich hab sowieso ca. 5 Images und überschreib dann immer das älteste (hab schließlich auch nur 400gb)

  7. Was ist eure Backup-Lösung? #6
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    ich benutze immer noch powerquest drive-image 2002

  8. Was ist eure Backup-Lösung? #7
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Benutze auch Acronis True Image und bin bis jetzt ganz zufrieden. Nur die Funktion mit dem inkrementelles und differentieles Backup, die sind mir oft nicht so ganz geheuer. Ich bevorzuge da lieber ein vollständiges Backup. Oft mache ich es auch über die Not-CD und nicht direkt aus Windows. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, daß er aus Windows wirklich von allem (auch laufenden Prozessen) ein Backup machen kann.

  9. Was ist eure Backup-Lösung? #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    Ich habe die wichtigsten Daten auf einer wiederbeschreibbaren DVD


Was ist eure Backup-Lösung?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.