Gesetze im Internet?

Diskutiere Gesetze im Internet? im Umfragen Forum im Bereich Informationen, Feedback, Boinc, Off-Topic; Zitat von Opa Hartrock Bekommst es nicht oder merkst es nicht? Ich tippe auf letzteres... na klar OPa nur weil dir alle 3 wochen die ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 24 von 24
 
  1. Gesetze im Internet? #17
    Volles Mitglied Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard

    Zitat Zitat von Opa Hartrock
    Bekommst es nicht oder merkst es nicht?
    Ich tippe auf letzteres...
    na klar OPa nur weil dir alle 3 wochen die mühle abschmiert, muss das nicht bei allen so sein! sry aber bekomm das zeug bis jetzt nicht, hat halt auch mit ner bestimmten systempflege zu tun. wenn ich in unregelmäßigen abständen mal alle scanner drüberlaufen lasse find ich eigentlich nie etwas(selbstverständlich alle auf dem neusten stand)!

  2. Standard

    Hallo revealed,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gesetze im Internet? #18
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    So wenig wie möglich Adressen hinterlassen(auser bei Banken, Versicherung usw. Wo es halt nötig ist)!!
    lalalala -----


    ehm paranoid ja trifft zu und ein wenig paranoidität ist gesund.

    Ich hab i routerseitige Harwarefirewall am laufen und die Integrierte vom XP Pro 64 bit dazu Registry reparaturtools dazu check ich *devmgr_show_nonpresent_devices 1* ab und zu durch und dazu kommt noch Spybot S&D Adawre sowie Avast und regelmässiges cleanup sowie spamfiltern und blockieren böswilliger hosts in der Hostsdatei via Spybot. Dazu kommt noch antirootkit prog aber eher seltener nur bei gewissen verhaltensmustern und ab und an anti trojan bzw gezielte anti trojan lösung für spezialfälle.

    Auf was für seiten surf ich?

    Windowsupdate bis Hardwarereviews und das is ein breites spektrum.

    Spiele mässig: Steam HL* CS* und BF2 * onlinespiele mmorpg nicht mehr aber mal gern auch UT oder sowas. Und paar rennspiele die nicht soooo nennenswert sind.

    Ich glaub ich kämpf seit 2002 alle paar wochen mal mit sasser weil sich den jemand wieder eingefangen hat als beispiel.... das ding gehört sowas von zerknüllt und angeprangt als ketzertrool!

    paranoid is gut da hast recht. Aber ich find es is einfach gesund im Software bereich.
    Aber wie gesagt das oben hat alles nix geholfen bzw nicht immer*

    Gruss

    R

  4. Gesetze im Internet? #19
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Tomisch...
    Nutze schon seit Jahren Opera + Outpost Firewall (Vers.1.0) + AntiVir.
    Neuerdings Opera + Outpost (Immer noch 1.0) + NOD32 + ne umgebaute Hosts-Datei.
    Und seit neuestem nutze ich noch das Dingens von www.dingens.org.

    Alle Schaltjahre, wenn ich mal drauf Bock hab, dann lass ich auch mal AdAware und Spybot drüberlaufen aber sowas wie nen Sasser hatte ich noch nie.

    Nen msblast hatte ich vor vielen Jahren mal, aber auch nur weil ich mal die Firewall ausgeschaltet hatte.

    Wenn ich so paranoid wär, dann würde ich mein Rechner duch sowas und ne Playstation ersetzen...

  5. Gesetze im Internet? #20
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    lol

    meine meinung zum thema :
    1. gehören sensible daten in einen Verschlüsselten ordner !
    2. ein guter Virenscanner und damit meine ich kein antivir und kein Norton
    gedöns.
    3. eine Hardwarefirewall und bitte bitte jetzt keine absoluten billigrouter.
    4. eine erdachte adresse zum angeben bei fragwürdigen seiten und eine müll email adresse

    mit diesen punkten und ein wenig verstand ist es doch kein problem sicher durchs indernet zu kommen.

  6. Gesetze im Internet? #21
    Volles Mitglied Avatar von KLAUSdasHAUS

    Mein System
    KLAUSdasHAUS's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 530J (3,00 GHz, HTT)
    Mainboard:
    sowas von noname (ASRock)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB, DDR400
    Festplatte:
    250 GB Maxtor + 160 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Nvidia GeForce FX 5900
    Soundkarte:
    onboat (auf dem Boot)
    Monitor:
    17" (viereckelisch)
    Gehäuse:
    8 Ecken
    Netzteil:
    einen kleinen Schreihals!!! 350 Watt
    3D Mark 2005:
    Betriebssystem:
    Win XP MC2005,ProSP2,HomeSP2;NT4Server,98SE;DOS6.22,MacOSXTigerx86
    Laufwerke:
    LG GSA 4167B, 52x CD-RW von Artec

    Standard

    Zitat Zitat von revealed
    paranoid is gut da hast recht.
    hab ich snicht gesagt...
    Zitat Zitat von eagle
    1. gehören sensible daten in einen Verschlüsselten ordner !
    2. ein guter Virenscanner und damit meine ich kein antivir und kein Norton
    gedöns.
    3. eine Hardwarefirewall und bitte bitte jetzt keine absoluten billigrouter.
    4. eine erdachte adresse zum angeben bei fragwürdigen seiten und eine müll email adresse
    1. Steganos Safe!!! (allerding kann man sensible daten auch gleich ganz vom PC fernhalten, der kann nämlich nur ausplaudern, was er auch weiß...)
    2. da hab ich wohl sogut wie alles, was es gibt...
    was es so gibt: avast, avg, bitdefender, clamwin, antivir, sophos, nod32, spybot s&d, ad-aware, ewido, windows defender, spyware doctor, spysweeper, mcafee antispyware, ashampoo antispyware...
    aber bei mir finden die nie was... alles umsonst
    3. Linksys!
    4. ...oder 3 davon...

  7. Gesetze im Internet? #22
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    @ lone: weil sich den jemand wieder eingefangen hat ;) damit mein ich nicht zwingend mich.

    Opera + Outpost (Immer noch 1.0) + NOD32 + ne umgebaute Hosts-Datei.
    Und seit neuestem nutze ich noch das Dingens von www.dingens.org.

    Alle Schaltjahre, wenn ich mal drauf Bock hab, dann lass ich auch mal AdAware und Spybot drüberlaufen aber sowas wie nen Sasser hatte ich noch nie.
    Klingt bei dir äusserst unproblematisch. Aber das hilft halt in meinem Fall auch nicht 100 % etwas -->. Ausser Freunde dann zu blocken. Das hat halt auch keinen sinn, wenn die von ihrer eigenen rechnerverseuchtheit nix wissen. Und insgesammt halt ich vom Antivir selber eigendlich sehr viel. Vom Norton relativ wenig. Liegt aber wohl daran, das die H+B EDV mit ihren anderen beispielsweise für Server Hergestellten Virenscanner lösungen auf dem Markt so erfolgreich ist, das sie den Anti Vir einfach auf diese Art und Weise anbieten können. --> kostenfrei für den privaten Nutzen. Aber das liegt ja immer im Auge des Betrachters.

    Mein Nerv wenn ich nen Virus bekomm ist nicht das ich den neu aufsetzen muss oder sowas, mein nerv dabei ist, das wenn es nen echt guter Virus ist, und der erfolgreich eine Attacke von meinem Rechner startet, kanns passiern das ich erst mal ins augenmerk von gewissen institutionen gelangen könnte in so einem Fall.

    3. eine Hardwarefirewall und bitte bitte jetzt keine absoluten billigrouter.
    <- Die Firmware sollte zumindest ausgereift sein, finde ich.

    4. eine erdachte adresse zum angeben bei fragwürdigen seiten und eine müll email adresse
    Klingt gut.

    1. gehören sensible daten in einen Verschlüsselten ordner !
    Währe auf dateisystemebene mit bestimmtheit noch sicherer, ja. Aber ein backup ist dann immernoch ab und an erforderlich mein ich.

    Möchte dir mal noch einen Fall beschreiben, für den ich nix kann und nix machen kann:

    Also Mein Stievvater kommt aus dem Ausland. Im Ausland unter seinen Freunden und familie ist ein Messenger gängig, der sich erstmal ganz normal installieren lässt und auch sehr schlank gestaltet ist eigendlich, aber wenns ans deinstallieren dieses Messenger geht, muss eine Internetseite besucht werden, deise klährt einen erst einmal darüber auf, das der gaaanze Messenger ein einziger Trojaner ist und das deinstallationsprogramm, das man nur herunterladen kann, ist laut Datei identifitions-sites auch ein Virus bzw. Trojaner o.ä. Nebst manueller deinstallation mit regedit und allem was dazugehört, bleibt einem da eigendlich nix.

    Insgesammt würd ich selber sagen so nen schunt kommt mir nicht ins haus.
    Erzähl das mal demjenigen, der seine Freunde dann nicht mehr erreichen kann.

    mit diesen punkten und ein wenig verstand ist es doch kein problem sicher durchs indernet zu kommen.
    stimmt.

  8. Gesetze im Internet? #23
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Mein Nerv, wenn ich nen Virus bekomme, ist, daß ich erst mal überlege, wie ich den ohne Probleme gelöscht bekomme, ohne ihn überhaupt zu aktivieren.
    In den meisten Fällen schau ich mir dann den Code von dem Ding noch mal an. Und dann wandert er für schlechte Zeiten eventuell auf Diskette. - Kommt aber darauf an, wie fies er ist. Ab und zu kann man sowas vielleicht noch mal gebrauchen... *ggg*

    Was den Messenger betrifft, da gibts eigentlich gar keine Alternative. Alle Messenger haben irgendwo in ihrem Protokoll ne Schwachstelle. Einzige Außnahme ist wohl dieser Jabber aber wer nutzt dieses Ding schon?
    Wenn ich auf der Webseite noch nicht mal drauß schlau werde, wie man dieses Ding installiert, da könnt ich schon kotzen.
    Aber wenn der Messenger von deinem Stiefvater so ne Katastrophe ist, da hätte ich mir schon was anderes einfallen lassen. Und es gibt ja noch genug Alternativen, die die üblichen Standard-Protokolle (ICQ,AIM,MSN,usw.) können.

  9. Gesetze im Internet? #24
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    viren abspeichern? also ich bitte dich für sowas gibt es doch gut sortierte seiten mit beschreibung, was der alles anrichtet....

    Ich installiere im Übrigen nur alle paar Monate mal NOD32 oder Kaspersky. Die haben bis jetzt erst 2mal was gefunden und davon war es einmal ein Virus mit dem ich ein bisschen rumgeforscht habe (also Absicht - es war natürlich nicht Absicht, dass der erkannt wird irgendwie hab ich da was falsch gemacht)

    mfg
    Lucky


Gesetze im Internet?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

content

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.