Gesetze im Internet?

Diskutiere Gesetze im Internet? im Umfragen Forum im Bereich Informationen, Feedback, Boinc, Off-Topic; was haltet ihr von aktuellen schutzgesetzen im Bezug auf die Informationstechnoligien der heutigen Zeit? Jetz kommt ne aussage von mir, die ihr bitte nicht falsch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 24
 
  1. Gesetze im Internet? #1
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard Gesetze im Internet?

    was haltet ihr von aktuellen schutzgesetzen im Bezug auf die Informationstechnoligien der heutigen Zeit?

    Jetz kommt ne aussage von mir, die ihr bitte nicht falsch verstehen sollt!

    im grossenu nd ganzen muss ich sagen finde ich beispielsweise einerseits das gewisse Instanzen irgendwo teilweise ihre Rechte und die der Autoren einzufordern haben. Andererseits insgesamt, durch die *Verkriminalisierung* von *raubkopien* bzw -- *illegal kopierten datenträgern oder Gedankengut eines Autors*, entsteht eine Kriminalitätsgefahr für den USER ohne das dieser weiss, das er etwas illegales tut --- den schutzbedarf für die zur vermarktung angebotene Idee des Autors* , gilt es zu berücksichtigen, weil seine Existenz eventuell durch Raubkopien gefährdet ist. Durch GESETZE!

    Solche Gesetze schränken aber andererseits einen uninformierten User in seiner Freiheit ein, meiner meinung nach und zwar gewaltig, es droht gefängnis beispielsweise für das Vermarkten illegal kopierter Kinofilme. --> is eh klar und irgendwie korrekt. WARUM GEHN NICHT EINFACH ALLE MAL WIEDER INS KINO? MUSS DENN DAS ZUHAUSE SEIN?

    kennt den noch einer? : Beispielsweise müsste auch unser Herr Bundeskanzler ins gefängnis, wenn er eine MP3 CD in seinem Auto mitführt ---> mir ist bewusst, das wir momentan keinen Bundeskanzler haben.
    *bitte darum, die Ironie in der Aussage zu verstehen*

    Aber durch gewisse gesetze oder einschränkungen entsteht erst Beschaffungskriminalität.
    Beispiel dazu, war es einst anscheinend mal erlaubt mp3 s Zu haben, weil es keinen gejuckt hat das es MP3 überhaupt gibt, bis die Musikindustrien Ihre rechte und die Rechte der Autoren geltend gemacht hat.

    Find ich OK die Rechte des menschen zu würdigen!

    Die CDs sind erst so teuer weil sie ILLEGAL KOPIERT WURDEN! bzw kann das format mp3 doch nix dafür das es dazu verwendet wurde!

    Manche gesetze sind einfach auch lückenhaft:

    Beispielsweise, wenn ein User eine Software aus dem Internet lädt, von der er im ersten moment nicht einmal gewusst hat, das diese irgend einen Böswilligen code enthält- mal angenommen-, macht er sich selber anscheinend laut gewisser Instanzen strafbar.

    Letzteres halte ich bei Unwissenheit des User nicht für gerechtfertigt, ihn zu verkriminalisieren wenn ein böswilliger code zum angriff über seinen Rechner genutzt wurde der USER konnte nichts für die böswillige intention des Autors!

    Beispielsweise hat mein Bruder bereits einmal eine Unterlassungsaufforderung einer Instanz erhalten, weil anscheinend ein Hacker mit böswilligem Motivationshintergrund ein Programm in meines Bruders PC eingeschleust hatte und ohne wissen meines Bruders-->
    über seinen rechner --> eine weitere Instanz angegriffen hat. --> anscheinend erfolgreich, weil mein Bruder daraufhin aufgerfordert wurde ->"OFFIZIELL" soetwas zu unterlassen, weil sonst rechtliche schritte eingeleitet würden. Ein Telefonat mit einer weiteren Instanz im bezug darauf konnte einiges klähren.
    Des weiteren wurde beispielsweise meiner Mutter ihr Postfach mit einer Phishingmail eines Grossen Bankinstituts zugespammt. bzw der Rechner meiner Mutter starb an BSOD oder auch als "Ping of death" bekannt. Als wir diese Virenattacke im postfach feststellten sah ich mich gezwungen dies zurückzuverfolgen. Also hab ich mich damit ein wenig beschäftigt, eine "Who Is?" Abfrage bezüglich der Emailadresse gestartet und stiess auch so gleich auf einen Absender. Insgesamt war klar das dieser nicht existierte sondern von einem Server IM AUSLAND generiert wurde.
    was nur ein Anruf bei der Security Hotline der Institution, deren Guter Name für eine Phishing oder POD attacke MISSBRAUCHT wurde, auflösen konnte. Der Sicherheitsberater war sehr zuvorkommend und hat mich quasi darüber aufgeklärt, das ein Staatsbürger quasi nicht belangbar währe, wenn Angriffe aus dem Ausland gestartet würden weil auch nicht zurückverfolgbar und dann gielten angeblich ausländische gesetze und bla.??!??!
    <- Finde ich nicht korrekt und muss ich sagen da gehört im Gesetzesentwurf primär etwas getan, das solche leute schneller gefasst und aus dem weg geschafft werden. Mein BRUDER HAT NICHTS GEMACHT!!! GARNICHTS der hat nur gesurft und is froh wenn er was für sein studium tippen kann an dem komischen ding!
    und meine mum is nicht mal kunde bei der Komischen Institution und ausserdem warum wird sie trotzdem angegriffen?

    meinrt mum ihr Speichercontroller nimmt seit dem nur mehr 1 Arbeitsspeicher anstelle der Dualchannelkonfiguration! Da is was kaputt gegangen dabei! Die Riegel gehen noch! Das board nimmer! Da waren Familienphotos auf dem Rechner! Zum glück gebackupt! <--- uns ist FINANZIELLER SCHADEN ENTSTANDEN!

    Gedankengut gehört geschützt.

    Copyrightrechte gehören in so fern gelockert, das die DINGE DIE GESCHÜTZT SIND auch noch für den normaluser in einem Preislich angemessenen Rahmen *SICHER und ungefährlich* erhältlich sind und den Umfang den sie Versprechen auch bieten.
    Autoren Sollte die Freiheit gelassen werden mit Ihrem Gedankengut das zu tun was sie wollen, so lange sie niemand anders dadurch in irgend einer form einschränken.

    stellt sich da doch die frage:

    Dafür gibts meiner ansicht nach gesetze?
    Warum klopfen die Gesetze die Falschen?
    Warum kann ich nicht meine Firewall abschalten und gefahrlos online Zocken?
    Warum muss ich mich beim Feierabendsurf mit sowas beschäftigen, wie *mein PC könnte draufgehen*?
    Warum bewegen sich gewisse Datenträger ncht in einem Finanziell angemessenen Rahmen?
    Warum`? Warum TUN WIR UNS DAS AN`? --> ALLE? bzw warum schlagen wir uns noch immer mit raubkopierern anstelle sie einfach HINZUNAGELN irgendwie? ich fühl mich langsam irgendwie ein wenig gestapoed! weil wenn uns schon sachen angehängt werden und mit POLIZEI gedroht wird obwohl wir garnix für den schaden der uns durch den Hacker entstanden ist können? EY was is das? was is das? Dreht euer ding doch ohne Schutzlose leute abzuknallen? Oder geht in den Irak oder k.a da könnt ihr auch unschuldige teils ermorden. Sorry is hart aber mich nervt das so dermaßen! Der sicherheitsberater sagte übrigens wenn ich das melden würde käme warscheinlich eh nix dabei raus und weiterhin empfiel er mir den Spamfilter neu zu konfigurieren.

    Die Instanz hat sich bei meinem Bruder nicht entschuldigt! **
    und ich schwör! ich hoff ich mach mich nicht illegal nur weil ich Spiele kaufe und diese installier und weil ich Windows XP "Rechtens" hab und weil ich einen Computer besitze weil dann würd ich den Softwarehersteller der seine EULA gegen die Benutzung der dafür ausgerichteten Software geschrieben hat dafür verantwortlich machen. Aber die werden das schon richtig machen-> Das bekommt doch keiner mit was die da reinschreiben <--- aber reinwürgen lass ich mir nix! Organisieren will ich mich aber auch nicht oder sowas--> ich will nur Sicher und in Ruhe surfen ohne das jemand was böses will oder jemand was passiert!

    übrigens finde ich ein hacker muss nicht immer böswillige intuitionen haben! ein programmierer ist auch ein hacker! ich hätte Hacker in dem thread mit "Bösem Angreifer" ersetzen sollen! Ein hacker kann beispielsweise auch jemand sein, der Viel am PC sitzt den ganzen tag und nur gut gemeinte artikel schreibt! weil der in die Tastatur so nei hackt und das so schön klingt und man daran feststellt der hat sau viel zu tun!

    gruss R

  2. Standard

    Hallo revealed,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gesetze im Internet? #2
    Volles Mitglied Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard

    moin,


    also urheberrechte müssen geschützt werden, soviel ist mal sicher. das durch einen preis von ca. 15-17 euro pro musikcd oder 50 euro für ein computergame, ein gewisses problem dadurch entsteht, das die leistung teilweise in keiner relation zum preis steht, ist auch klar. aber warum kostet ein album von US5 genauso viel wie eins von den stones? der künstlerische wert geht gegen null! ich kann mich an eine linkin park CD erinnern (17Euro), die hatte ne spieldauer von sage und schreibe 33min., sry aber das ist jawohl ein witz! jede NOFX (Punk!!) platte ist da länger und da dauert ein lied im schnitt 2min dafür sind aber auch 25 drauf. ich bin durchaus bereit 10 euro für 60min. musik zu zahlen, dafür will ich aber auch ne hülle nen booklet und ne cd, nicht nur nen paar musikfiles, die ich nichtmal auf nen MP3 player kopieren kann. desweiteren kann ich das geheule der plattenfirmen echt nicht hören, die kassieren abermillionen, genau wie die filmindustrie, machen allesamt guten bis sehr guten gewinn und produzieren (mit wenigen ausnahmen) nur müll. alles klar dann geh ich halt nicht ins kino, sondern warte bis der "blockbuster" im fernsehen läuft, mir ist das egal, klar würd ich gern ins kino gehen, aber bei 9,00 euro (am WE) für nen schlechten actionstreifen (letztens Miami Vice gesehn omg!!)bleib ich lieber zuhause! ich bin mir sicher, dass wenn man den leuten ein wirklich gutes angebot mit fairem preis-leistungsverhältnis macht (betrifft games, kinofilme, musikcds), das die raubkopiererei auch stark zurückgehen würde. auf dem wege, alle "illegalen" anbieter zu verklagen (kosten die in vernünftige lösungen investiert werden könnten), dreht sich die spirale immer weiter. hab neulich von einer sache gehört, dass man musiktitel downloaden/anhören kann (umsonst!!!), sich dafür aber bestimmte, auf die zielgruppe ausgerichtete werbung anschauen muss/sollte. find ich persönlich, nen guten ansatz. so wäre beiden geholfen, die einen haben ne werbeplattform mit enormen potential, und die anderen könnten musik umsonst hören!

    mein senf dazu!

    DEr FRed


    btw.: das urheberrecht gehört meines wissens nicht zu den menschenrechten:)

  4. Gesetze im Internet? #3
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Ich finde es unglaublich, daß es immer noch Leute gibt, die sorglos und ohne Plan glauben, daß sie ohne Firewall, Viruskiller und dann noch mit dem Internet Explorer, im Web sicher sind. Es kann mir auch keiner erzählen, er hätte über Viren, Troianer und Co. noch nie was in ner Zeitung gelesen oder mal im Fernsehen mitbekommen.
    Hat dein Bruder ne Strafe bezahlen müssen oder ist er einfach nur verwarnt worden?
    Wenn er nur verwarnt wurde, dann würde ich mir eher Gedanken machen wie ich den Rechner sicher bekomme als hier so auf den Putz zu hauen.
    Oder glaubst du daß dein "Hacker" dies hier lesen würde oder ihn interessiert?

    Phishingmails von Banken bekomme ich auch. Aber selbst da sollte klar sein, daß Banken keine E-Mails verschicken, wenn was mit deinem Konto nicht stimmt.
    Selbst das hab ich mal in ner gewöhnlichen Klatschzeitung (War nicht die Bild sondern ne Typische Frauenzeitung die meine Mutter liest *g*) gelesen.

    Der Rechner deiner Mutter ist wohl unmöglich durch einen BSOD = Blue Screen of Death oder zu deutsch: Blauer Bildschirm, abgeraucht.
    Und nen "Ping of Death" gibt es schon seit Jahren nicht mehr. Oder läuft auf dem Rechner noch Win3.1 ???

    Ich bekomme soooo viele Mails die im Anhang meist noch nen Virus oder was auch immer enthalten... wenn ich die auch alle zurückverfolgen wollte, dann hätte ich ja gar keine Zeit mehr für andere Dinge.
    Lösch sie oder hau sie in dein Spam-Ordner -vorrausgesetzt, dein E-Mail-Anbieter hat sowas drin- und gut ist.

    meinrt mum ihr Speichercontroller nimmt seit dem nur mehr 1 Arbeitsspeicher anstelle der Dualchannelkonfiguration! Da is was kaputt gegangen dabei! Die Riegel gehen noch! Das board nimmer! Da waren Familienphotos auf dem Rechner! Zum glück gebackupt! <--- uns ist FINANZIELLER SCHADEN ENTSTANDEN!
    Schau lieber mal ob an der Konfiguration (z.B. im BIOS) was nicht stimmt. Viren oder Troianer können keine Hardware schrotten. Zumindest NOCH nicht.

    PS: Kauf dir ne schrabbelige und laute Tastatur. Am besten mit Tastenklick, dann biste auch nen Hacker

    Sorry aber ich kann irgendwo deine Aufregung nicht so ganz verstehen.

  5. Gesetze im Internet? #4
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Solche Unterlassungsaufforderungen per E-Mail kommen manchmal einfach so rein, als Spam ;)

    MfG
    Iopodx

  6. Gesetze im Internet? #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Ich denke, jeder ist im WWW irgendwo selbst dafür Verantwortlich, was er tut... ebenso ist er dafür verantwortlich, sich selbst zu schützen! Ist eben wie beim Geschlechtsverkehr ;)

    Und was soll man sagen... da flattern Ebay-Mails rein, in denen auf eine Ebay-Kontenbelastung von 5800 Euro hingewiesen wird, nur seltsamerweise wird NIE mein Mitgliedsname irgendwo erwähnt... warum nur?



    Das selbe gilt für die Banken, bei solch vertraulichen Sachen wird per Einschreiben geschickt oder wenigstens angerufen, um persönliche Termine auszumachen.

    Ach ja, man kann die Mails ja mit ripe zurückverfolgen, am Anfang habe ich mir sogar die Mühe gemacht, noch Verwarnungen in mehreren Sprachen an diese Idioten zu schicken... aber am Ende sind es auch nur Rechenzentren, deren Kunden Schindluder treiben oder Privatserver...

    Jedenfalls laden die IPs dann auch in meinem Kaputtmach-Mailverteiler, der gezielt tausende von Mahnungen und Pings nur an diese IPs rausbombt... obs was hilft? Zumindest ist die Zahl der Spammails von 65 pro Tag auf 8 gesunken. Bedauerlich ist nur der unnötige Traffic, der dabei entsteht und logischerweise alle Netze belastet!

  7. Gesetze im Internet? #6
    Hardware Freak Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    @Ace : is das nich auch strafbar wenn du diese Adressen vollspammst?

    Versteh mich nich falsch : Ich finds absolut richtig,man müsste diese ganzen Idioten in die Steinzeit zurückspammen aber am Ende könnten die dich noch anzeigen

  8. Gesetze im Internet? #7
    Volles Mitglied Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard

    moin,

    ehrlich gesagt sind mir diese hier genannten problem vollkommen unbekannt, ich (mein system)hatte in meinem ganzen leben höchstens 2 viren, hab noch nie ne firewall benutzt, und virenscanner nur wenn ich dachte ich mein system wäre infiziert. ka aber ich denke es hat auch damit zu tun wo man sich im inet so rumtreibt. von spiegelonline hat sicher noch niemand nen virus bekommen:) spammails sind komischerweise nur bei meiner googlemail adresse nen problem. bei meinen 3 web.de adressen, kann ich mich nicht an spam erinnern. wo bekommt ihr das ganze zeug her ????? und warum bekomm ich es nicht?


    FRed

  9. Gesetze im Internet? #8
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Der Klöpserfred
    moin,

    wo bekommt ihr das ganze zeug her ????? und warum bekomm ich es nicht?


    FRed
    Bekommst es nicht oder merkst es nicht?
    Ich tippe auf letzteres...


Gesetze im Internet?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

content

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.