WoW-Sucht

Diskutiere WoW-Sucht im Umfragen Forum im Bereich Informationen, Feedback, Boinc, Off-Topic; Ich will nich das Geschäfte machen verbieten, sondern lediglich Auflagen für die Hersteller fordern! Schließlich muss sich fast jeder Hersteller eines fast jeden Produkts an ...



Umfrageergebnis anzeigen: Siehst Du eine echte Gefahr durch das Spiel "World of Warcraft"?

Teilnehmer
45. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Finde das eigentlich kein Problem...

    5 11,11%
  • Ich glaube, das ist ein Hype, der sich bald wieder legt.

    7 15,56%
  • Für einige Menschen kann das schon zu echten Sucht mit allen Folgen werden...

    16 35,56%
  • Kenne davon Betroffene persönlich und deren Leben hat sich dadurch zum Negativen verändert.

    17 37,78%
  • Ich bin selber betroffen...

    0 0%
Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 47
 
  1. WoW-Sucht #17
    CO² Schleuder
    Threadstarter
    Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Ausrufezeichen

    Ich will nich das Geschäfte machen verbieten, sondern lediglich Auflagen für die Hersteller fordern! Schließlich muss sich fast jeder Hersteller eines fast jeden Produkts an gewisse Vorschriften, sei es nun wegen Sicherheit oder etwas anderem, halten - und da gehört eben für die Hersteller von Games ein Gesetz erlassen, dass ihre Produkte wenigstens nach den allgemein bekannten, psychologischen Tatsachen gewisse, als extrem Spielsucht fördernd bekannte, Dinge nicht enthalten!!! --> Wär doch ganz einfach und eigentlich selbstverständlich...!

    Und der Unterschied zu Singleplayer- oder auch LAN-Games is der, dass bei denen keine oder nur sehr begrenzte soziale Verpflichtungen entstehen!!! Und genau DIESE (in Kombination mit der ernomen Dauer bis zum höchsten Level) halte ich für den Knackpunkt bei WoW: Hier werden Game und Reallife in einer für viele Menschen nicht zu bewältigenden Art und Weise vermischt!

  2. Standard

    Hallo boidsen,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WoW-Sucht #18
    Foren-Guru Avatar von Grinz

    Mein System
    Grinz's Computer Details
    CPU:
    A64 SanDiego 4000+ @stock
    Mainboard:
    Shuttle FN25 nForce™ 4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1 GB PC3200 MDT
    Festplatte:
    Western Digital 320 GB + 80 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800 GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hyundai L90D+ 19" TFT
    Gehäuse:
    Shuttle SN25P
    Netzteil:
    Silent-X 350W
    3D Mark 2005:
    9036
    Betriebssystem:
    XP SP2
    Laufwerke:
    LG DVD/RW 4167B

    Standard

    Spannendes Thema, boidsen!

    Ich selbst habe WoW noch nicht gespielt und habe es auch nicht vor. Bin einfach kein RPG´ler... Aber trotz meiner Unerfahrenheit mit dieser Gamessparte, denke ich, dass ein RPG doch geradezu prädistiniert dazu ist ein wenig süchtig zu machen...Ist nicht gerade diese Spieltiefe,die man in diesen Games erreichen kann so fesselnd??
    IMHO sind Games im allgemeinen dazu da, mal weg von der Realität des meist harten Alltags, sich in diverse Fantasie,-Horror,-was auch immer für Welten entführen zu lassen. Nur ein gutes Game kann dies auch zustande bringen. Genauso wie es ein guter Kinostreifen schafft, einen für 120 min. alles rundum vergessen zu lassen.
    Natürlich kann es bei suchtanfälligen, möcht fasst sagen labilen Menschen, Leuten die nicht fest mit beiden Beinen im Leben stehen, passieren, dass ein Game "sie aus der Bahn wirft". Das wichtige dabei ist halt, man muss es selbst unter Kontrolle haben, muss sich im Zaum halten können und darf nicht den Blick fürs wesentliche verlieren.

    boidsen, du solltest deiner Frau da raus helfen. Ihr habt ja schließlich Kinder um die sie sich kümmern sollte. Wenns nicht anders geht, mach nen "Kaltentzug"! Kündige die Accounts, lösch das Game, hau die DVD in Teich. Wie auch immer...ich kann nur sagen, wenn meine Freundin "so drauf" wäre und ich alleine den Haushalt und die Kinder "an der Backe" hätte, würd ich mir schon was einfallen lassen. Kann mir nicht vorstellen, dass man sich in so einer Situation sonderlich wohl fühlt..Sowohl deine Frau als auch du nicht.

  4. WoW-Sucht #19
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Ich glaube nicht das das mitmeinen 56 kBit`s modem Spaß machen kann

  5. WoW-Sucht #20
    CO² Schleuder
    Threadstarter
    Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Rotes Gesicht

    @Grinz: Na ja - die Kids sind ja schon halb erwachsen (fast 14 und gut 16)... Und den Haushalt teilen wir uns sowieso schon immer, da wir ja beide berufstätig sind... Mir gehts da mehr um die Beziehung... Und nich nur bei meiner Frau und mir - seh auch etliche Kumpels nichmehr seid sie von der "Seuche" befallen sind! Wenns nach der Warcraft-Story ginge, wären die schon alle längst untot...
    --> Accounts (wir haben zwei...) kündigen müsste nich sein - Passwort ändern tät ja reichen! Mal sehen... - jetzt is sie fast Level 60 und wenns dann immer noch so weiter geht, werd ich das wohl so machen!

    @Einstein: ´N Kumpel von mir gibt im Monat bis zu 150€ für ISDN wegen WoW aus... - darf seine Frau natürlich nich wissen, wieviel das kostet - weiß sie aber schon, sagt ihm aber nich, dass sies weiß...

  6. WoW-Sucht #21
    Volles Mitglied Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard

    moin

    also mich würde mal interessieren, was deine frau so dazu sagt warum sie das game so leidenschaftlich spielt, dass sie fast vergisst das sie eine familie hat? also ich mein sie ist ein erwachsener mensch (meine damit keine alten jugendlichen so wie mich 23, sondern ERWACHSEN). Ich mein wenn sie es euren kindern so vorlebt, wieso sollten die es anders machen, ich frag mich wie man das so selbst für sich entscheiden kann seine "verantwortung" nicht so recht wahrnehmen zu wollen! also meine eltern und WOW das ist so ungefähr wie ne tankstelle und billiger sprit, gut die sind auch sicher etwas älter aber wundern tut mich das schon wieviele ältere leute es gibt die sowas zocken. ich hatte immer so den eindruck das ich meinen 23 lenzen da schon zu den älteren gehöre die überhaupt zocken!!!versteh mich bitte nicht falsch ich will dir oder deiner frau hier nicht ans bein pissen aber ich finde das wirklich extrem unnormal und absolut bedenklich weil ich denke das man viele probleme in ner familie haben kann aber das sollte nun echt nicht dazu gehören!!

    hoffe wirklich für dich das du bzw ihr das gebacken bekommt, also viel glück *daumen hoch *

    DEr FRed

  7. WoW-Sucht #22
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    also ich selber spiele das Spiel zwar nicht, aber meine ICQ-Liste ist auch schon ziemlich verwaist. "Muss zocken/bin beim zocken" heisst es da immer wieder.

    Ich kenn aber einen konkreten Fall von nem Typen, der das Browsergame "Die Stämme" spielt. Zuerst hat er sich kaum noch um die Family gekümmert, dann hat er seinen Computer ins Schlafzimmer verlegt, dann hat er seinen Job aufgegeben. Am Schluss hat er sich den Wecker nachts auf 2,3,4,5 Uhr gestellt, damit er Angriffe abwehren kann usw. Sein Sohn hat ihn nur noch mit Vornamen angeredet, seine Frau hat er in Urlaub nach Rumänien geschickt....naja mittlerweile hat er wieder nen Job. Aber da hab ich auch gedacht: Mann, was ne ******e...

    So long,

    Locke

  8. WoW-Sucht #23
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    So jetz ne ernsthafte Antwort (hatte gestern Abend keine Zeit alles durchzulesen)

    Die Suchtgefahr bei WoW kann schon sein aber normalerweise müßte schon das bezahlsystem (ich hab keine Ahnung wie es funktioniert) einen großen Teil der leicht Suchgefährdeten davon abhalten (alles unter 18 bzw. 16) da sie ncht die möglichkeit haben überhaupt da zu bezahlen wenn dann sind bei dieser Gruppe die Eltern in der Pflicht die da schnell mal den Geldhahn zudrehen können (ich würde es bei mieinen Kindern so machen).

    den Rest halte ich für schlau genug selbst zu wissen wenn schluß ist. und wenn nicht ich hab auf den antrag für ALG2 noch keine spalte gefunden wo nam kosten für Internetgames abrechnen kann.

    ps: ich bin am überlegen es auch mal zu versuchen aber da muss bei mir erst mal ne Flat her. Nicht das ich auch mal bei 150€ lande. Obwohl ich für sowas anfällig bin wenn ich an Anno 1602 und Gothic 2 zürückdenke. Aber ich denke meine dame wird wenn es ihr zuviel wird (das geht schnell) mal die sicherung raus drehen. und da werden ich mich wodann wohl oder übel zumindest aufraffen müssen und sie wieder reindrücken.

  9. WoW-Sucht #24
    CO² Schleuder
    Threadstarter
    Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Na ja meine Frau betrachtet das halt als Hobby... Und mit dem Alter hat Zocken meinen Beobachtungen nach eh nur sehr bedingt zu tun.
    Unsere Jungs (v.a. der jüngere) und deren Kumpels spielen ja auch gerne und recht viel WoW - aber halt lang nich so extrem...
    Die zocken dann meist auf dem gleichen Server, wie meine Frau und oft zusammen mit ihr in ner Gruppe... Sind auch in der gleichen Gilde...

    Ich kann von mir ja auch nich behaupten, dass ich das Game nich mag (hab selber nen Char, der Level 34 is, aber seit fast vier Wochen "ruht" wegen Zeitmangel und mangelnder Möglichkeit, an nen Rechner zu kommen, auf dem das Game läuft...), aber mir gehts eben um dieses völlige Abtauchen in die virtuelle Welt - wobei dieses Phänomen ja echt nix Neues is. --> In meiner Schulzeit wars halt bei einigen der Fernseher oder auch Bücher, die sie total von der realen Welt abgezogen haben - das liegt IMHO bei manchen Menschen eben "im Blut"... Ich mich damals v.a. im Naturschutz engagiert - war halt schon immer mehr "nach außen hin" orientiert. Ich kann mich schon auch mal für ne gewisse Zeit in etwas hinein versenken, aber irgendwann is dann auch wieder gut und ich muss raus... Hab deshalb aber z.B. Probleme, ein Buch zu Ende zu lesen...

    Nochmals zu unserer Familie: Derzeit sind wir irgendwie zweigeteilt - auf der einen Seite meine Frau und der Jüngere, als "engagierte" WoW-Zocker und auf der anderen Seite unser Älterer und ich, die (trotz Beruf - ich hab ja zwei Jobs und er lernt seit erstem September als Koch) mehr oder weniger den Haushalt schmeissen, sich um die Liesl kümmern (Letzteres allerdings macht der Jüngere dann doch auch noch...) und den Kontakt zur Aussenwelt (Bekannte, Verwandte - sofern diese nich auch schon der "Seuche" verfallen sind...!) halten. WoW spielen wir ja auch mal gerne, aber eben auch nich exzessiver, als andere Games...

    --> Insofern isses schon richtig, dass jeder Einzelnene sich bzgl. seines "Zockverhaltens" an die eigene Nase fassen muss, aber in dem speziellen Fall "WoW" seh ich halt deutlich ne bewusste Inkaufnahme von Suchtverhalten bei so manchem Käufer seitens des Herstellers - und das sollte IMHO eben gesetzlich unterbunden werden! --> Produkthaftung etc. ...

    @Einstein: Lass es lieber sein - echt!!! Wenn Du schon bei Anno oder Gothic solche Probs hast, wirst Du bei WoW erst recht süchtig werden!!! Denn dabei kommt eben noch dieser extreme soziale Druck durch Mitspieler und v.a. Gilde dazu!!! Da kannste dann nich einfach sagen: So, jetzt is Schluss für heute - sonst kriegste echt bösen Ärger mit der Gilde...!


WoW-Sucht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

guild wars suchtgefahr

was sagen die hersteller zu wow-sucht

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.