DFX - MP3s genießen!

Diskutiere DFX - MP3s genießen! im User-Testberichte aus Hardware, Software & Multimedia Forum im Bereich User-Tests & Tutorials; Das dingens ist echt Top ! Allein bei Rockmusik merk ich den Unterschied deutlich. Vorher war der gitarrenklang etwas undeutlich, als ob er etwas verschwommen ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 45
 
  1. DFX - MP3s genießen! #9
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Das dingens ist echt Top !
    Allein bei Rockmusik merk ich den Unterschied deutlich. Vorher war der gitarrenklang etwas undeutlich, als ob er etwas verschwommen wäre !

    Aber mit dem Tool kann ich meine Musik jetzt richtig genießen ...
    Nochmal ein dank an Lucky Strike =]

  2. Standard

    Hallo Lucky,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DFX - MP3s genießen! #10
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    thx!
    das Programm ist echt super... ;-)

  4. DFX - MP3s genießen! #11
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Also ich hab mir das Dingens jetzt auch mal in der Probeversion runtergeladen... Vorraussetzungen: Audigy2, Creative Inspire 6700, Winamp, 128/192kbit mp3's

    Der Bass ist etwas differenzierter und damit deutlicher, aber ansonsten kann ich keine Wunderdinge ausmachen. Im Gegenteil, für mich hört sich die Musik damit eher wie "live" an. Soll heißen, der Gesang rückt etwas in die Ferne, während der Backround im Vordergrund ist. Bei vielen Liedern wird der Ton sogar völlig verzogen.

    Fazit: Weiß nicht obs an der Probeversion liegt, aber für mich ist das Ding kein Thema. Eins der Programme, die schnell wieder in der Versenkung verschwinden werden.

  5. DFX - MP3s genießen! #12
    JpG
    JpG ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    JpG's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6400@2.4 Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5W Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB MDT-DDR2-667
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint SATA 2*200GB
    Grafikkarte:
    Connect3D X1800 XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP931 [19"]
    Gehäuse:
    Chieftec CS901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    9139
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner und Laufwerk

    Standard

    Wow, das tool bringts ja echt!

    Vielen DANK :)

  6. DFX - MP3s genießen! #13
    Volles Mitglied Avatar von Sedit

    Mein System
    Sedit's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB Samsung
    Festplatte:
    Samsung 80 GB und Maxtor 40 GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon x800 XL
    Netzteil:
    Levicom 450 Watt
    Betriebssystem:
    WinXP
    Laufwerke:
    Samsung 16x DVD + Yamakawa DVD-Brenner

    Standard

    Ich benutzte das Teil schon seit Jahren und finde auch, dass es ne Menge rausholt.Man muss es aber auch richtig einstellen. Insbesondere Dynamic Boost und Ambience sind für mich persöhnlich völlig überflüssig, somit auch immer deaktiviert. 3D Surround auf 1 bringt dem ganzen etwas mehr Farbe, Fidelity und Hyperbass hab ich auf 5, bzw. 6.

    Ich finde den Sound mit diesen Einstellungen wirklich super, insbesondere bei einem auf Rock getrimmten Equalizer (viel Bass/Höhen, die tiefern Mitten bis durchschnittlichen Mitten auf halbmast).

    Da ich eine Menge an Musikgenres höre kann ich sagen, dass die Einstellungen für alles geeignet sind. Ich höre eine Menge Death Metal auf hohen techischen Niveau, insbesondere bei den hohen Tempi und dem filgranen Spiel merkt man den Unterschied, da alle Instrumente klarer, satter und differenzierter rüberkommen.

    Ich habe meine kleine Anlage (die eie recht guten Sound produziert) dran und nen billigen Medion Subwoofer (wird bald gegen nen Teufel Concept Magnum getauscht) an meiner Onboardkarte. Ich weiß nicht ob man damit bei ner Boseanlage noch was rausholen kann...wieso auch?! Die Dinger klingen auch so gut genug! ^^

  7. DFX - MP3s genießen! #14
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Wie funzt denn das tool? Klingt für mich als wärs nur ein Equalizer...

    MfG
    Iopodx

  8. DFX - MP3s genießen! #15
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Irgendwie übertrieben...
    Habe kurz "Only a crime away" von Jackal (Album "Vague Visions") getestet, CD (original, schwer zu bekommen) im CD-Player, auf der Platte als selbst gerippte MP3 mit 192kBit (Lame). Kaum Unterschied zwischen ("unbehandelter") MP3 und CD, mit dem "Acoustic Modeler" (so werden die Dinger genannt) hat man übertriebene Höhen usw.. Ist dann auch klar, dass sich die "unbehandelte" MP3 dumpf anhört, aber die CD tut es ja dann ebenso...

    Edit:
    Soundequipment: Terratec Aureon Space 7.1 (Stereo), Sony 5fach-Wechsler, Phonic MM122 (12Kanal-Mischpult), Sanyo A50 (Verstärker, aus den 80ern), Hupra 2.1-System (nur der Importname, der Hersteller ist Radiotehnika, Oberklasse der Ostblockstaaten).

  9. DFX - MP3s genießen! #16
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    och, jeh nach lied merkt ich auch ne verbesserung aber wenn ich jetzt ein extrem basslastiges lied hab dann kratzen mein 0815 kopfhörer

    thx für das verlinkte proggie Lucky


DFX - MP3s genießen!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

dfx audio enhancer test

DFX audio Erfahrungen
dfx erfahrung
dfx vollversion
dfx audio enhancer einstellung
dfx erfahrungen
dfx audio enhancer deaktivieren
dfx audio erfahrung
dfx sound enhancer test
dfx audio enhancer richtig konfigurieren
dfx audio enhancer 10 11 unterschied
DFX Audio Enhancer erfahrung
radiotehnika hupra
dfx sound 3d test
dfx audio enhancer 11 richtige einstellung
dfx audio enhancer verarschung
perfekte dfx enhancer einstellung
dfx audio enhancer best techno settings
dfx audio enhancer:beschreibung
dfx enhancer rauscht
dfx audio enhancer beste einstellungen
dfx audio enhancer meinung
dfx audio enhancer erfahrungsbericht

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.