FAQ: Final Fantasy X oder andere PS2 Spiele Emulieren mit dem PCSX2

Diskutiere FAQ: Final Fantasy X oder andere PS2 Spiele Emulieren mit dem PCSX2 im User-Testberichte aus Hardware, Software & Multimedia Forum im Bereich User-Tests & Tutorials; Bestimmt wollen viele von euch das berühmte Rollenspiel Final Fantasy 10 für die PS2 auch auf PC spielen. Ich hab mir mal Zeit genommen, eine ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 109
 
  1. FAQ: Final Fantasy X oder andere PS2 Spiele Emulieren mit dem PCSX2 #1
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Beitrag FAQ: Final Fantasy X oder andere PS2 Spiele Emulieren mit dem PCSX2

    Bestimmt wollen viele von euch das berühmte Rollenspiel Final Fantasy 10 für die PS2 auch auf PC spielen.
    Ich hab mir mal Zeit genommen, eine kleine FAQ zum emulieren von FFX zu schreiben.

    Voraussetzungen: Es muss das Spiel vorhanden sein. Ich hatte es noch von meiner PS2 Zeit zu Hause, und einfach in eine Image Datei von der DVD auf den PC gespeichert. Dazu gibt es etliche Software wie zB. Alkohol 120%, Ultra ISO oder ***** CD bzw. DVD.

    Hinweis: Noch kein PS2 Emulator ist ausgereift und deshalb sind viele Spiele noch unspielbar. Mit der neuen Version des PCSX2 Emulator (0.9.2) ist Final Fantasy X nun endlich (voll) spielbar und mit der PS2 zu vergleichen. Dennoch gibt es ab und zu Ruckler und langsamere Passagen.

    Nun, fangen wir an:

    Als erstes laden wir uns den PCSX2 Emulator von der Hersteller Website herunter. Diesen gibs hier.
    Der PCSX2 ist der erste (wirklich) funktionierende Emulator für PS2 Spiele und wird auch immer noch weiterentwickelt.

    Sobald der Download des Installers oder der Binären Dateien fertig ist, kann die Software installiert (beim Installer) bzw. entpackt (bei den Binary) werden. Danach starten wir die „pcsx2.exe“. Jetzt erscheint eine Meldung, dass sie sich abmelden müssen, damit sich das Programm in den Arbeitsspeicher schreiben kann. Nachher starten wir den Emulator erneut. Jetzt sollten sich zwei Fenster öffnen, eines für den Emulator selbst, das andere die Konsole. Falls sich der Emulator wegen einer Fehlermeldung nicht starten lässt, wie ich es schon oft erlebt habe, öffnen wir die „pcsx2t.exe“. Diese sollte sich eigentlich immer öffnen lassen ohne dass ein Abmelden erforderlich ist.

    Folgende Fenster sind nun offen:


    Als nächstes nehmen wir einige Grundlegende Einstellungen für den Emulator vor:
    1)Unter Language“ stellen wir „German“ ein.



    2)Das Häkchen bei „Enable Console“ unter dem Menüpunkt „Sonstiges“ entfernen, da die Konsole nicht benötigt wird und eher störend ist.


    So, jetzt kommen wir zu den wichtigen Einstellungen:

    Unter „Konfigurieren“ öffnen wir nochmals „Konfigurieren“. Jetzt öffnet sich das Konfigurationsfenster mit den verschiedenen Plug-Ins zur Auswahl


    Hier im Bild sind meine Einstellungen. Dies sind auch die Standardeinstellungen und können so gelassen werden. Das einzige was hier noch unbedingt ein zu stellen ist, ist das Verzeichnis des BIOS wählen. Standardmäßig liegt dem PCSX2 kein BISO für die PS2 bei. Dieses kann hier heruntergeladen werden.
    Die Dateien im Heruntergeladenen Archiv werden nun in das Emulatorverzeichnis unter “bios“ abgelegt. Die BISO-Files können aber auch in einem x-belibigen Verzeichnis abgelegt werden.
    Im Konfigurationsfenster wählt man nun “Bios Verzeichnis“ unten links aus (wie oben auf dem Bild), und wählt das Verzeichnis in dem die BIOSe liegen. Unter BIOS kann man nun ein BIOS auswählen. Wenn man im Besitz der PAL-Version von FFX ist, dann empfehle ich das „Europe v02.00(14/06/2004) Console“ zu wählen.
    Die Einstellungen können mir einem Klick auf „Okay“ übernommen werden.

    Als nächstes kommen wir zu den Erweiterten Einstellungen:

    Grafik:

    Unter „Konfigurieren“, „Grafik“ öffnen wir das Grafikeinstellungsfenster.



    Es ist zu empfehlen, alle Werte auf das Minimum zu stellen wie auf dem Bild oben, damit das Spiel so flüssig wie möglich läuft. Das Bild könnte dann etwas Pixelig und Kantenflimmernd dargestellt werden, aber wenn man weit genug vom Monitor entfernt sitzt, sind diese fast nicht mehr zu erkennen. Mit den Einstellungen kann natürlich herumgespielt werden. Jetzt klicken wir auf „OK“ und das Fenster schließt sich.

    Controller:

    Wieder unter „Konfigurieren“, „Controller“ kann nun die Tastenbelegung für einen evtl. angeschlossenen Controller eingestellt werden. Zum Übernehmen wieder auf „OK“ klicken.

    Weitere:

    Die Einstellungen für „Ton“, „CDVDROM“, „Dev9“, „USB“ und „Firewire“ können so gelassen werden.
    Unter den Toneinstellungen kann lediglich die Lautstärke, Qualität und noch ein par andere Funktionen umgestellt werden (aber uninteressant für uns).

    Auch der Speicherkarten Manager unter „Speicherkarten“ ist für uns uninteressant.

    CPU:
    Folgende Einstellungen sind auch sehr wichtig:
    Jetzt öffnen wir das CPU-Konfigurationsfenster unter „CPU“ (immer noch unter dem Menüpunkt „Konfigurieren“).




    Die “EERec – EE/IOP recompiler (need MMX/SSE)” können auf Standard gelassen werden. Wenn man in Besitz einer Dualcore CPU ist, sollte man den „Multi threaded GS Mode (MTGS)“ und den „Dual Core Mode (DC)“ aktivieren. Das Spiel läuft somit wesentlich schneller.
    Unter „Frame Limiting“ sollte man den zweiten Punkt „Limit“ wählen, da ansonsten der Spielablauf, Musik etc. bei einer Überschreitung der optimalen Frames bei schnelleren Passagenoder oder im Menü, beschleunigt wird und somit zu schnell geht. Mit einem Klick auf „OK“ die Einstellungen übernehmen. Der PCSX2 muss jetzt neu gestartet werden.

    Hinweis: Wenn man auf „Patches“ klickt stürzt der Emulator ab. Dazu gibt es auf der Hersteller Website PCSX2.net - News einen Bugfix.

    Fast sind wir fertig:

    Im Menüpunkt „Sonstiges“ sollte der Hacken bei „Enable Patches“ entfernt werden, da ansonsten die Rendersequenzen bei FFX übersprungen werden und Cheats aktiviert sind, die das ganze Final Fantasy Feeling zerstören.

    Um das Spiel zu starten muss unter „Datei“, „Run CD/DVD“ das Image von FFX ausgewählt werden.

    Schon öffnet sich ein Fenster in dem nach c.a 5 sek das Squaresoft Logo erscheinen soll. Mit der Tastenkombination „ALT und Enter“ kann zwischen Fullscreen-Modus und Fenster-Modus gewechselt werden.



    Fertig!

    Wichtige Hinweise: FFX läuft ungefähr mit 50 FPS flüssig. Mit den Grafikeinstellungen und auch mit den Einstellungen der verwendeten Plug-Ins kann herumgespielt werden. So wie in dem Text erklärt läuft es auf meinem Rechner am besten und kann wahrscheinlich nicht für jeden Rechner 1:1 übernommen werden.

    Ich hafte nicht für evtl. entstandene Schäden an Hard- oder Software (eig. sollten keine entstehen).


    Meine damalige Hardwarekonfiguration:ASUS A8JP Notebook mit Intel Core 2 Duo, 1GB Ram und ATI X1700.
    Mein damaliges Betriebssystem: Windows Vista RTM Built 6000


    Official PCSX2 Website: Hier

    Link auf meiner Homepage zur FAQ: Offline

  2. Standard

    Hallo xoa,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FAQ: Final Fantasy X oder andere PS2 Spiele Emulieren mit dem PCSX2 #2
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    danke :)

    sehr schönes Tutorial...

    das schau ich mir über Weihnachten sicher mal an und teste mal mit GT4 ;-))

  4. FAQ: Final Fantasy X oder andere PS2 Spiele Emulieren mit dem PCSX2 #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Danke Schön für dein Tutorial

    Aber was mich fundert ist das es bei www.pcsx2.net bei FF X als voll Spielbar steht
    Es gibt auch ein Link bei youtube wo ein User FFX zockt mit der Version 0.9.2
    und er hat keine frame einbrüche bei dem Kämpf
    Und er schreibt das er mit einem Atlhon XP 2400+ mit einer Radeon 9800 Pro zockt Ich habe mir mal das Video 100 ma angesehen,und er hat absolut kein Ruckeln wie macht der das

    Also ich habe ein Core 2 Duo 6600 mit 2 GB Ram und eine GF 7800 GTX
    aber immer wenn der Kampf los geht singen die FPS auf 25 FPS oder auch mal 13 FPS das ist doch nicht normal
    Auch die Rendersequenzen haben übelst Grafik Fehler

    Auch gibt www.pcsx2.net an das Resident Evil 4 richtig läuft ,aber nicht bei mir gleich am anfang vom Spiel wo man ihm Wald steht habe ich max 18 FPS ?

    Also an mein Sys kann es nicht liegen ich habe es mit allen Benchmark getestet und es ist auch alles i.o

    Achso hier ist der Link von dem Video was ich meine
    http://www.youtube.com/watch?v=tIG7CsRfqW4

    MfG

  5. FAQ: Final Fantasy X oder andere PS2 Spiele Emulieren mit dem PCSX2 #4
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Hm, keine Ahnung warum es bei dem so schnell läuft, Genau bei deiser stelle ging es bei mir am langsamsten.

    Die Grafikfehler sind in den Rendersequenzen normal, aber anscheinen sollen die bei alten ZEROGS Grafikplugin ordentlich laufen.

  6. FAQ: Final Fantasy X oder andere PS2 Spiele Emulieren mit dem PCSX2 #5
    Newbie Standardavatar

    Standard CDVD???

    ich hab jetz endlich pcxs2 um final fantasy X zu zoggen, habe auch duie Anweisungen ganz oben befolgt, nur irgentwie krieg ich das nich zum laufen!!!!!
    Sobald ich pcxs2 starte, sieht man das ps2 setup, wonach ich dann mit dem CDVD Treiber EFP iso CDVD driver 0.6.0 man sieht, das eine cd eingelegt ist, was bei den anderen CDVD treibern nicht ist.Das Problem: Man sieht, das eine Musik CD eingelegt wurde, nur ist Final Fantasy X keine Musik CD für mich.Nun frage ich, wie kann ich das Speil starten???

  7. FAQ: Final Fantasy X oder andere PS2 Spiele Emulieren mit dem PCSX2 #6
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Weißt du, ob man damit SingStar spielen kann? Bekomms nämlich nicht hin!

  8. FAQ: Final Fantasy X oder andere PS2 Spiele Emulieren mit dem PCSX2 #7
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Sobald ich pcxs2 starte, sieht man das ps2 setup, wonach ich dann mit dem CDVD Treiber EFP iso CDVD driver 0.6.0 man sieht, das eine cd eingelegt ist, was bei den anderen CDVD treibern nicht ist.Das Problem: Man sieht, das eine Musik CD eingelegt wurde, nur ist Final Fantasy X keine Musik CD für mich.Nun frage ich, wie kann ich das Speil starten???
    Ich würde einfach Versuchen ein Image von der DVD auf deine HD zu schreiben, und die dann im Emulator starten.


    Singstar läuft noch nicht richtig, nur das Menü funktioniert. Aber vieleicht ämdert sich das ja mit der nächsten Version von PCSX2.

  9. FAQ: Final Fantasy X oder andere PS2 Spiele Emulieren mit dem PCSX2 #8
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von black_rainbow Beitrag anzeigen
    Ich würde einfach Versuchen ein Image von der DVD auf deine HD zu schreiben, und die dann im Emulator starten.
    Das problem hat sich am gleichen Tag noch gelöst, ich hab ers nich kapiert wie man das image kopiert, aba jetz habichs^^
    Ich hab ausserdem noch eine weiteres Problem jetze, wobei ich denke, das mein PC zu schlecht is. Undzwar ruckelt alles bei mir ich denk einfach ich habn zuschlechten Prozessor, hier mal mein PC:
    Prozessor: AMD Athlon 64 3200+
    Grafikkarte: ATI Radeon 9550
    Betriebssystem: Windows XP Professional
    und ein gig Ram hab ich.

    Ich denke mann kann das nua richtig gut zocken, wenn man ein Dualcore hat, oder?
    Naja freu mich auf Die Antwort
    Seas


FAQ: Final Fantasy X oder andere PS2 Spiele Emulieren mit dem PCSX2

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

final fantasy x pc

final fantasy 10 pc

ffx emulator
final fantasy 10 pc emulator
ps2 emulator ffx
ps2 emulator final fantasy x
final fantasy x auf pc
final fantasy x auf pc spielen
pcsx2 final fantasy x download
final fantasy x emulator
final fantasy 10 ps2 emulator
ffx pc
ffx auf pc
final fantasy 10 pc download
final fantasy 10 emulator download
ps2 emulator final fantasy 10
playstation 2 emulator final fantasy x
final fantasy 10 download
ffx auf pc spielen
pcsx2 optionen demo
final fantasy emulator pc
pcsx2 final fantasy x

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.