HowTo : Wie man einen Core 2 Duo enthauptet

Diskutiere HowTo : Wie man einen Core 2 Duo enthauptet im User-Testberichte aus Hardware, Software & Multimedia Forum im Bereich User-Tests & Tutorials; Viele haben sich gewiss schon gefragt wie sie dem Intel Core 2 Duo die Mütze abnehmen können mit möglichst geringem Risiko ihn zu killen. !! ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 47
 
  1. HowTo : Wie man einen Core 2 Duo enthauptet #1
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard HowTo : Wie man einen Core 2 Duo enthauptet

    Viele haben sich gewiss schon gefragt wie sie dem Intel Core 2 Duo die Mütze abnehmen können mit möglichst geringem Risiko ihn zu killen.

    !! WICHTIG !!
    ! Durch Übertakten sowie entfernen des IHS oder sonstigen Modifikationen erlischt die Garantie !

    Bei mir hat es so funktioniert jedoch kann ich keine Garantie dafür geben.
    Sollte jemand seine CPU nach dieser Anleitung köpfen und die CPU geht kaputt
    ist die Person selber schuld bzw. hat pech gehabt.

    Da normale Luftkühler oft sehr schwer sind könnten diese evtl. die DIE zerdrücken. Jeh nach Befestigungsart des Luftkühlers könnte es auch sein das nicht genügend Anpressdruck aufgebaut werden kann, dadurch das der IHS fehlt, so das die CPU zu heiss wird.
    Ich würde also nur eine CPU köpfen wenn eine Wasserkühlung vorhanden ist !



    Hier ein HowTo wie man einen Intel C2D köpfen kann.

    Man nehme sich die CPU die geköpft werden soll, in diesem Fall ein Intel C2D E6600 wenn da also was falsch geht sind mal eben 280€ futsch.

    Ein schönes Exemplar und ein hervorragender Testkandidat.

    Man nehme eine Rasierklinge und damit man sich nicht schneidet umwickelt
    man das eine Ende mit Klebeband. Auf der anderen seite lässt man ca. 6mm frei so hat man eine Markierung und weis wie tief man max. einschneiden darf.
    Der Intel C2D hat zwar unter seiner Haube nur die DIE aber für AMD Prozessoren ganz hilfreich da diese ja auch noch andere Bauteile unter der Haube haben die evtl. beschädigt werden könnten.



    Ist die Rasierklinge vorbereitet kann man anfangen zu schneiden.
    Wichtig ist das man die Rasierklinge so packt das sie kein "u" bildet. Ausserdem nicht irgendwie schräg sondern parallel zum PCB ansonsten kann es dazu kommen das man das PCB beschädigt und die CPU nur noch müll ist.

    Man kann gut an einer Ecke anfangen oder an der stelle wo kein "Kleber" ist.


    Einmal ganz rund herum schneiden und ruhig etwas Zeit nehmen.
    Vorsicht Rasierklingen sind extrem scharf also immer schön auf die Finger aufpassen.


    Ist man fertig mit dem aufschneiden benötigt man 4 Teppichmesserklingen.



    Dann steckt man die Klingen an den Ecken der CPU max. 5mm zwischen die Haube und PCB. Vorsicht !! Die Klingen können scharf sein.
    Ausserdem kann man wenn man Pech hat und zu viel Kraft anwendet die Haube von der CPU lösen allerdings klebt dann die DIE noch daran und die CPU ist Müll !!
    Wenn alle 4 Klingen positioniert sind sieht das ganze ungefähr so aus wie auf dem Foto. Dann legt man die CPU mit den Klingen so irgendwo hin das das PCB nirgendwo aufliegt und in der Luft schwebt.
    Die Klingen sorgen dafür das zwischen Haube und PCB ein leichter druck aufgebaut wird, d.h. wenn das Lötzinn heiss genug ist "springen" Haube und PCB auseinander. Damit das ganze aber auseinander "springen" kann darf das PCB nicht aufliegen.
    Wie man sieht habe ich die Klebebandrolle genommen die hatte genau die richtige größe.



    Jetzt kommen wir zum gefährlichsten an der ganzen Sache.
    Die DIE und Haube sind miteinander verlötet also muss man das ganze so weit erhitzen das das Lot schmilzt.
    Ich habe dazu mein Bunsenbrenner ähnliches Feuerzeug benutzt, ein normales Feuerzeug wird glaub ich nicht heiss genug, man kann aber auch so einen Mini-Bunsenbrenner nehmen.



    Jetzt muss man die CPU nurnoch erhitzen bzw. die Haube auch IHS genannt.
    Da mir das aber zu heikel war den IHS direkt zu erhitzen habe ich einen kleinen Alukühler genommen und mit Wärmeleitpaste in der mitte des IHS plaziert.



    Dann habe ich den Alukühler erhitzt und nach relativ kurzer Zeit zerfiel alles in einzelteile.

    PCB mit DIE ist vom IHS befreit. Vorsicht heiss !!


    Jetzt sieht man das IHS und DIE verlötet sind bzw. waren.



    Das Lot ist recht weich man kann es ohne Probleme mit dem Fingernagel wegkratzen oder schicht für schicht mit der Rasierklinge abhobeln.
    Dann noch etwas polieren um die letzten Reste des Lots zu entfernen.


    Wer noch etwas mehr Geduld, Zeit und Lust hat kann auchnoch die Kleberrückstände mit z.b. dem Fingernagel entfernen.
    Anschließend nochmal das ganze Polieren.



    Da jetzt der IHS fehlt ist das Rentention Modul vom Intel Sockel 775 zu hoch, wenn man jetzt einen Kühler montieren würde würde dieser keinen kontakt zur DIE haben. Da das Rentention Modul jetzt sowieso ohne modifikationen die CPU nichtmehr an ort und stelle halten kann da der milimeter vom IHS fehlt und die Halterung zu hoch ist muss ein Teil weg.
    Vorsicht ! Die Kontakte vom Sockel sind sehr empfindlich und verbiegen leicht ! Man kann die Halterung später ohne Probleme auch wieder anbringen.

    Die Halteklammer lösen.


    Halterung öffnen.


    Z.B. an der oberen Öse anfangen, leicht Richtung des Sockels drücken.


    Mit etwas hin und her und gedrücke ist die eine Seite schnell gelöst.


    Dann noch eben die andere Seite und das Teil ist komplett ab.
    Fertig !
    Da jetzt die CPU nurnoch vom Kühler gehalten wird ist es ratsam das Mainboard hinzulegen und das ganze liegend zu montieren, man kann natürlich auch die CPU mit Klebenband fixieren.


    !! WICHTIG !!
    ! Durch Übertakten sowie entfernen des IHS oder sonstigen Modifikationen erlischt die Garantie !

    Bei mir hat es so funktioniert jedoch kann ich keine Garantie dafür geben.
    Sollte jemand seine CPU nach dieser Anleitung köpfen und die CPU geht kaputt
    ist die Person selber schuld bzw. hat pech gehabt.

    Da normale Luftkühler oft sehr schwer sind könnten diese evtl. die DIE zerdrücken. Jeh nach Befestigungsart des Luftkühlers könnte es auch sein das nicht genügend Anpressdruck aufgebaut werden kann, dadurch das der IHS fehlt, so das die CPU zu heiss wird.
    Ich würde also nur eine CPU köpfen wenn eine Wasserkühlung vorhanden ist !


  2. Standard

    Hallo Ben Psyko,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HowTo : Wie man einen Core 2 Duo enthauptet #2
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Sehr interessant und gute Lösung des Lötproblems, aber meiner 300€ CPU werde ich das sicher nicht antun, dafür geht die auch mit IHS noch zu gut ab.

  4. HowTo : Wie man einen Core 2 Duo enthauptet #3
    Volles Mitglied Avatar von BadKadett

    Mein System
    BadKadett's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 Toledo @ 2x2000@1,14V
    Mainboard:
    Asus A8N SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR500 Speedline
    Festplatte:
    120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950 Pro
    Soundkarte:
    Soundblaser Audigy
    Monitor:
    LG 19"
    Netzteil:
    BeQuiet 420W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    DVD

    Standard

    wieso macht man das eigentlich?

  5. HowTo : Wie man einen Core 2 Duo enthauptet #4
    Volles Mitglied Avatar von Noir

    Mein System
    Noir's Computer Details
    CPU:
    E6700@3,4 - 1.36V, 31/51°C / Thermalright SI-128SE
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi +Thermalright HR-09 / HR-05
    Arbeitsspeicher:
    4x 1 GB OCZ DDR2-800 @ 4-4-4-12 + OCZ XTC @ 6V
    Festplatte:
    250 GB Samsung SP2514N - 160 GB Hitachi T7K250 - 500 GB Seagate Barracuda 7200.11
    Grafikkarte:
    Powercolor Hd 4870 @ 840/1200
    Soundkarte:
    X-Fi Fatal1ty
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226CW
    Gehäuse:
    Antec P160 + Volldämmung
    Netzteil:
    BeQuiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST GSA H10N
    Sonstiges:
    OCZ XTC, Thermalright HR-05 + HR-09, Scythe Kama Meter

    Standard

    Zitat Zitat von BadKadett Beitrag anzeigen
    wieso macht man das eigentlich?
    Zwischen Heatspreader und Prozessorkern klebt nun mal noch ne Wärmeleitpaste bzw Lot. Also noch ein Übergang mehr mit nicht grad idealen Wärmeleiteigenschaften, denn der Übergang Heatspreader -> WLP -> Kühler kommt ja auch noch.

    Man kann so den einen Übergang eliminieren (oder halt im ungünstigen Fall die gesamte CPU ) und die Temperaturen noch ein wenig senken. Macht in meinen Augen aber erst mit WaKü oder ganz extremen Mitteln wie Kompressorkühlungen etc richtig Sinn.

    Aber meckern muss ich dennoch @ Ben Psyko: Du hast dafür ne schöne Rotbart-Klinge verheizt. Andere Leute (ich zB ) rasieren sich damit

  6. HowTo : Wie man einen Core 2 Duo enthauptet #5
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    ich mach mit sowas die Algen in meinem Aquarium von der Scheibe....

    aber insegsamt interessant.

    Allserdings würde ich das nichtmal machen, wenn ich meine Wakü momentan in Betrieb hätte... Auch nicht mit Kompressorkühlung oder ähnlichem...
    Währe mir nicht nur zu riskant sondern kähme nicht in Frage.

    Sry bei mir einfach nicht*

    Aber trotzdem interessant ein bisschen weiter in so eine CPU reinschauen zu dürfen *danke*

    edit: In dem Deckel wo du abgeköpft hast, lst aussenherum um die Stelle wo die "die" war so komisches zeug aussenherum - Wirkt wie Filz o.ä? Was hatte das wohl für einen Sinn?
    /edit

    und noch ein ganz starkes Bedenken möchte ich äussern:

    Also angenommen dort wurde Silizium verwendet? - Dieses hat doch die eigenschaft sich beim erwärmen zusammenzuziehen und beim abkühlen wieder auszudehnen. Wobei bei Erwärmung die Leitfähigkeit der Substanz steigt?

    Passt der Kühler auch noch, wenn es warm wird?

    : http://www.seilnacht.com/Lexikon/14Silici.htm

    gruss

    R

  7. HowTo : Wie man einen Core 2 Duo enthauptet #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Sehr interessant... und wens interessiert, über einfaches Pinbrücken lässt sich auch direkt die VCore erhöhen, selbst wenn das Board dies nicht will... ingesamt ist alles aber recht gefährlich, also bleibt die Frage, wer sich traut, seine Gewährleistung zu vernichten und das Risiko einzugehen, die CPU zu schrotten...

  8. HowTo : Wie man einen Core 2 Duo enthauptet #7
    Volles Mitglied Avatar von RAttlesnAke

    Standard

    Wieviel °C ist denn das Risiko wert?

    Mach doch mal einen Vergleich vorher nacher.... Würde mich interessieren....

  9. HowTo : Wie man einen Core 2 Duo enthauptet #8
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Bestimmt so um die 5°C - 8°C könnte ich mir gut vorstellen, und es würde sicher einiges bringen, aber das Risiko wäre mir im Moment noch zu groß, dafür ist das Mehr an Leistung zu gering.

    Das Zeug außenrum um den IHS ist Klebstoff, der den Deckel an der CPU hält, deshalb durchtrennt man diesen ja auch mit der Klinge als erstes.

    @Revealed: Ganz verstanden habe ich dich nicht mit der Ausdehnung? Was soll da groß passieren? Alle Stoffe dehnen sich bei Erwärmung bzw. leiten schlechter. Warum sollte der Kühler nicht mehr passen???


HowTo : Wie man einen Core 2 Duo enthauptet

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

core 2 duo heatspreader entfernen
teppichmesserklinge
mini bunsenbrenner
cpu heatspreader wie befestigen
f
heatspreader gpu wieviel grad
core2duo ihs removal
heat spreader core 2 quad remove
c2d ihs entfernen
core 2 quad ihs
Intel dual core e6600 deckel abnehmen
core 2 duo heatspreader
core 2 kopfen
core2 heatspreader

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.